Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Entwicklung

Liebe K.,
das ist ein erfreulicher Beweis einer guten Entwicklung aber kein klassischer Zweiwortsatz, zu dem ein Wort gehört , das eine Tätigkeit beschreibt so wie "Papa essen" oder "Papa Auto".
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.06.2010

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Entwicklungsstand

Hallo Hr. Dr. Busse, ich bin momentan sehr ratlos. Meine Tochter (91/2 Monate alt) bewegt sich wenig. Die Rolle vom Rücken auf den Bauch und rückwärts schafft sie erst seit vier Wochen. Anstalten zu robben oder zu krabbeln macht sie nicht. Sie liegt den ganzen Tag auf dem ...

von mausbaer8 12.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Entwicklung

Hallo Herr Dr. Busse, es geht um meinen Sohn. Er ist jetzt genau 7 Monate alt.(09.09.09 geboren) Seit einiger Zeit mache ich mir doch einige Sorgen um ihn. Er konnte sich schon sehr früh (mit 4 Wochen gut auf den Ärmchen abstützen und den Kopf halten. (Wenn wir bei der ...

von baldzweifachmama 13.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Entwicklung

Hallo, mein Kleiner ist gerade vier Wochen geworden. Da mein erster in fast allem ein extremer Frühstarter war, bin ich jetzt irgendwie verunsichert was mein Baby wann können sollte. Wenn ich ihn an der Schulter habe, hebt er seinen Kopf oft an, der plumpst aber schnell ...

von franni 06.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Entwicklungsschub?

Guten Tag an alle, meine Tochter heute 10 Wochen ist seit 2 Tagen total verändert. Sie weint ständig, aber wirklich nicht nur quengeln, sondern richtiges Schreien mit Tränen. Ich darf mich nicht aus Ihrer Nähe bewegen, dann geht es los. Sie wirkt wie verwirrt, lacht kaum ...

von katzenmama77 06.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Entwicklung krabbeln

Sehr geehrter Dr. Busse, ist es wichtig, daß ein Kind krabbelt, oder reicht robben ( nur einseitig) und dann zum Stand hochziehen? Er dreht sich auch nur über eine Seite (seit der Impfung im November, davor hatte er sich über beide Seiten gedreht). Und ist es normal, daß ...

von kisel 03.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Entwicklung/Erbrechen

Hallo, ich habe 2 verschiedene Fragen! Meine Tochter ist fast 11 Monate alt. Seit sie 6 Monate alt ist kann sie sich vom Bauch auf den Rücken drehen und umgekehrt. Mit 8,5 Monaten hat sie angefangen zu robben. Frei sitzen konnte sie mit 9-9,5 Monaten. Jetzt habe ich ein ...

von Hummel04 21.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

allgemeine Entwicklung

Sehr geehrter Dr. Busse, ich habe eine Frage, die mich schon lange beschäftigt, es geht um meine Tochter Paula, 19 Monate alt. Sie hat eine ältere Schwester, Lisa, sie wird im April 4 Jahre. Paula war am Anfang total pflegeleicht. Mit etwa einem viertel Jahr fing sie an, ...

von madlen06 19.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Entwicklungspause? (Nicht an alle)

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt gut 6 Monate alt. Bisher hat er sich gut entwickelt. Seit 2-3 Wochen stellen wir jedoch fest, dass er eher Rück-als Fortschritte macht. Zum Beispiel hat er vorher "geplappert wie ein Wasserfall" und bildete sogar erste Silben wie ...

von juramaid 25.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Hilfe - was ist blpß falsch gelaufen. in der Entwicklung. Mein Kind ist ..... ?

Hallo, ich bin total am Ende, ich weiß nicht mehr was ich noch tun soll. Meine Tochter ist 9 Jahre alt und ist in der dritten Klasse. In diesem Schuljahr geht es ganz stark ums freie schreiben, das ist ja auch ganz normal. Leider bekommt meine Tochter das gar nicht ...

von Sonnenkinder22 16.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Entwicklung eines Dreijährigen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Mein Sohn (geb. 06/06, kl. Bruder geb. 11/08) besucht seit 08/09 einen Waldkindergarten. Eingewöhnung: Eltern 2 Tage im Hintergrund, Sohn überw. bei Erziehern, nur ab u. zu geschaut, ob Mama noch da, wirkte fröhlich u. interessiert. 3. Tag Mama ...

von bach2000 15.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.