Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Eiterflechte

Hallo,
bei einer Freundin meiner Tochter wurde am Montag eine Eiterflechte diagnostiziert, Am Wochenende hatte sie wohl keinen juckreiz, erst am Montag früh waren die Pusteln so extrem, dass sie zum Arzt sind.

Unsere Tochter hatte zuletzt am vergangenen Mittwoch intesiv mit ihr gespielt, am Sonntag ahben die beiden sich nur kurz draußen gesehen... Ist die Eiterflechte erst ansteckend wenn die Pusteln auftreten/aufplatzen oder schon zuvor?
Wie lange ist die Inkubationszeit (wir wollen über das Wochenende zu meinem Schwager fahren, die auch 2 Kids haben. die will ich nicht "gfeährden"...)

Bisher konnte ich bei meiner Tochter nichts auffälliges feststellen...

Danke und Gruß

von shokocrosy am 19.08.2008, 22:44 Uhr

 

Antwort:

Eiterflechte

Liebe S.,
das ist nur ansteckend, wenn man die Bakterien in einer Kratzwunde verschmiert und geht dann sehr rasch.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.08.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.