Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Eenährung

Guten Morgen H.Dr.Bönte
meine Tochter ist 8 Monate, sie wird wie folgt ernährt
6 Uhr Stillmahlzeit
10 Uhr Stillmahlzeit
13 Uhr Gemüse-Fleisch Brei, als Nachtisch Obstbrei
17 Uhr Stillmahlzeit
20 Uhr Milchbrei mit Obst
zu jeder Mahlzeit bitte ich Wasser an, meist trinkt sie über den Tag verteilt 100ml Wasser mehr nicht.
Sollte ich an dem Ernährungsplan etwas ändern? zwischendurch gebe ich ihr Zwieback oder ein Stück von Baguette oder Brötchen, da kaut sie lieben gerne rum, darf ich ihr das geben, denn da ist ja auch Salz und Eier usw.??? Reicht die Menge an Wasser? Sie hat noch keine Zähne.
Stuhlgang ist in Ordnung, macht auch den EIndruck dass sie satt wird. Doch ich höre von allen Seiten ich muss ihr mehrere Lebensmittel zum probieren geben. Besten Dank

von boehni am 20.07.2009, 09:05 Uhr

 

Antwort:

Eenährung

Liebe B.,
eine weitere Stillmahlzeit sollten Sie durch den Getreideobstbrei ersetzen, sonst ist alles o.K..
Alles GUte!
 
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch hier: Ernährung.

von Dr. med. Andreas Busse am 20.07.2009

Antwort:

Eenährung

Entschuldigung ich meinte natürlich Dr. Busse, Dr. Boente ist unser KA

von boehni am 20.07.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.