Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

dringend!! leicht geöffnetes Nierenbecken

Liebe MAnuela,
unabhängig von der Weite des Nierenbeckens, die auch mal nur vorübergehend sein kann, sollte unbedingt nach einem HAnrwegsinfekt eine Untersuchung auf Reflux, d.h. Rückfluß von Urin Richtung Niere während des WAsserlassens untersucht werden. DAs geht mit Hilfe einer Röntgenuntersuchung (MCU), bei der die Blase mit Hilfe eines kleinen Katheters mit Kontrastmittel gefüllt wird. Die Untersuchung wird dringend empfoheln, da ein vorhandener Reflux wiederkehrende HAnrwegsinfektionen begünstigen kann und diese können jedesmal die Niere auf Dauer schädigen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 24.05.2001

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.