Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Dringend: Grippe-Impfung bei Kleinkind

Hallo KrümelsMami,

na Sie haben ja einen kuriosen Kinderarzt ! ! !

Kinder kriegen die halbe Dosis.
Und wenn es dann die 1. Grippeimpfung sein sollte, dann wird nach 4 Wochen wiederholt. Impfstoff wird verworfen, es sei denn, es gibt noch nen anderen kleinen Abnehmer für die andere halbe Dosis :-)
Das sollte aber doch nicht Ihr Problem sein.

Herzliche Grüße, SiMo

von Simo71 am 13.01.2011, 16:40 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Grippe Impfung

Hallo Herr Dr. Busse! Meine Tochter, im Januar wird sie 5 Jahre alt, ist ständig krank. In diesem Herbst hatte sie bereits 3 mal Bronchitis und nun zuletzt sogar eine Lungenentzündung. Sie bekam insgesamt in den letzten vier Wochen deshalb 4! verschiedene Antibiosen, zuletzt ...

von gixxerin 06.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Impfung, Grippe

Impfung gegen Grippe

Guten Tag Herr Dr. Busse, sollten wir unseren Sohn (3 J. alt) gegen die Grippe impfen lassen? Wir als Eltern möchten uns eigentlich nicht impfen lassen aufgrund der oft auftretenden Nebenwirkungen und unserem Sohn dies eigentlich auch ersparen. Er ist nicht anfällig ...

von MissMarlow 15.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Impfung, Grippe

Grippe Impfung?

Sehr geehrter Herr Dr. med. Busse, ich bin in der 20. Ssw. Nun riet mir meine Gynäkologin zu einer Grippe Impfung. Bisher ließ ich mich noch nie gegen Grippe impfen. Nun habe ich einige Fragen zu der Impfung und würde mich sehr Freuen Antwort von Ihnen zu bekommen. 1. ...

von unbekanntunbekannt 01.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Impfung, Grippe

Impfung Neue Grippe

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Tochter (wird im März 3 Jahre alt) soll nächste Wo gegen die neue Grippe geimpft werden. Ihr Kinderarzt impft Kinder unter 3 Jahren eigentlich nicht, aber, aufgrund der Tatsache, dass ich in der 28. Woche schwanger bin und meine Tochter ...

von peedee 17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Impfung, Grippe

impfung saisonale grippe

lieber herr dr. ich wollte eigentlich meinen kleinen 16 mon gegen die saisonale grippe impfen lassen, da erstmalig wäre es 2 mal mit 4 wo abstand. gestern war bei uns in österreich im tv eine diskussionsrunde wo einige experten meinten, daß diese impfung für kleinkinder ...

von miami123 12.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Impfung, Grippe

Trotzdem Impfung nach Grippe?

Hallo Dr. Busse, wir wohnen in Bayern. Meine 4 J Tochter hatte letzte Woche leichten Husten und war fitt. Am Freitag bekam sie starken Husten. Am Samstag wandelte sich alles in eine Grippe: 40 Fieber, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, starker Schnupfen, Husten. Sonntag war es ...

von katis 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Impfung, Grippe

Grippe Impfung ect

Guten Tag Dr. Busse, ich habe am Montag mit meinen Kindern einen Impftermin. Leider sind beide etwas am Husten,ist es möglich sie dennoch impfen zu lassen. Ich wollte sie eigentlich beide gegen Grippe impfen lassen, meine Tochter (5J) evt gegen Pneumokokken und meinen Sohn ...

von Mamaa79 05.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Impfung, Grippe

wegen Impfung gegen die saisonale Grippe

Hallo Dr. Busse, wir haben jetzt alle Impftermine gegen die saisonale Grippe und es ist so das ich etwas Halsweh habe, mich aber sonst nicht krank fühle, ausser das ich oft friere und kalte Füsse habe. Und die Kinder niessen etwas, die Nase ist leicht verschnupft und sie ...

von LaraundLeonmama 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Impfung, Grippe

Impfung Grippe und Schweinegrippe

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist 10 Monate alt und nicht chronisch vorbelastet (außer Allergie und kleines Löchlen am Herzen)und ich stille noch abends und morgens. 1. Kann man so ein kleines Kind schon gegen Schweinegrippe und/oder normale Grippe impfen lassen und ...

von bridget 03.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Impfung, Grippe

Impfung gegen Grippe/Schweinegrippe bei 7 Monate altem Kind?

Lieber Herr Dr. Busse, wir haben eine fast 7 Monate alte Tochter. Sie hat keine Anzeichen für erhöhte Infektanfälligkeit oder eine chronische Erkrankung. Trotzdem machen wir uns Sorgen, hört man doch allerorten von der Gefährlichkeit der Grippe bzw. Schweinegrippe. 1. ...

von klippenkrabbe 19.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Impfung, Grippe

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.