Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Dosis erhöhen?

Guten Abend,

und zwar hält meine Tochter seit einem Monat ihr Stuhlgang zurück. Wie ein Teufelskreis. Bifiteral wirkte nicht. Wir haben von unserem Arzt zu gut letzt Movicol verschrieben bekommen und jeden dritten Tag damit es nicht mehr zur harten Stuhlgang kommt Zäpfchen.

Meine Tochter verdruckte letztens 6 Tage ihren Stuhlgang. Es ist jetzt zwei Tage eingenommene Movicol.
Ab wann könnte ich die Dosis auf zwei Beutel erhöhen?

Wäre super lieb für eine Rückmeldung.
Vielen lieben Dank.

LG Ay

von onay am 12.12.2019, 22:22 Uhr

 

Antwort:

Dosis erhöhen?

Liebe O.,
das Makrogol wie z.B. Movicol soll und kann man in der Tat so hoch dosieren, dass es zu regelmäßigem weichen Stuhlgang ohne Beschwerden führt. Wichtig ist dazu ausreichendes Trinken. Zusätzliche Zäpfchen sind dann unnötig.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.12.2019

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.