Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Doch Mundsoor?

Hallo,

ich war gestern bei einer KIÄ mit meiner Tochter, wegen arg geschwollenen und kirschroten Zahnfleisch und weil ich auf der Zunge so ein helles Bläschen gesehen habe. Die Ärztin hat in den Mund geschaut, meinte auch, ja da sieht man ne weiße Stelle und auch ein Bläschen auf der Zunge.....aber das sei wohl kein Mundsoor.....

Nun habe ich heute beim Mittagessen festgestellt, dass das Zahnfleisch schon leicht angefangen hatte zu Bluten als meine Tochter mit dem Plastiklöffelmal etwas dran kam und nach nem ordentlich Schluck Wasser, habe ich gesehen das nun noch eine weiße Stelle auf dem Zahnfleisch zu sehen ist und ein zweites Bläschen auf der Zunge war auch da.
Meine Große hatte früher auch mal Mundsoor und ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, das es Soor ist. Muss ich jetzt warten bis ihr ganzer Mund voll mit dem Pilz ist?! Gibt es eine rezeptfreie Creme gegen den Mundsoor? Ich stille sie Nachts noch und bin wierder Schwanger, ich habe Angst das der Pilz (der ja auch meine Brustwarzen befällt wenn es einer ist) sich auf das baby im Bauch auswirkt.

Können Sie mir eine Salbe nennen sie ich für meine Tochter im Mund UND für mich an der Bruatwarze verwenden kann?
Oder was könnte es ausser einer Pilzinfektion im Mundraum noch sein?

Vielen Dank für eine Antwort.

von SierraTeq am 20.03.2013, 12:56 Uhr

 

Antwort:

Doch Mundsoor?

Liebe S.,
für mich aus der Ferne klingt das eher wie Mundfäule und bevor Sie da jetzt eine Pilzcreme draufschmieren sollten Sie das bitten einen erfahrenen Kinderarzt ansehen lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.03.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

immer wieder mundsoor

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe folgendes Problem. Meine Tochter, 11 Monate hat seit 2 Monaten fast durchgängig Mundsoor! Ich gebe ihr die Salbe, die der KiA verschrieben hat, 1 Woche durch, der Pilz geht auch nach ein paar Tagen weg, dann ist eine WOche ruhe und dann kommt er ...

von ofarrar 18.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Immer Beläge bei Mundsoor?

Lieber Herr dr. Busse Seit drei Tagen ißt mein Sohn, der sonst nie genug bekommen konnte, plötzlich nur noch wenig. Das Brot schiebt er im Mund hin und her,stochert dann mit den Fingern im Mund und spuckt es aus.Da er einen Windelsoor hatte, der jetzt aber wieder fast weg ist, ...

von Betula 28.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Mundsoor bei fast 2 jährigen

Hallo Wir waren die Woche nicht zuhause.... ich habe den trinkbecher vergessen und musste ihr einen neuen kaufen. Nun habe ich gesehen das sie weisse beläge an den lippen hat und auf der zunge. das kenne ich als soor von meinem sohn damals. das hat sie seid 3 tagen, seid den ...

von babymit30 02.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Windel- und Mundsoor

Hallo Dr. Busse, ich habe mal eine Frage: Meine Tochter (29 Monate) geht seit 4 Monaten in die Krippe. Nun hatte sie vor 4 Wochen Windelsoor. Wir waren auch beim Kinderarzt, Mundsoor hatte sie nicht und hat diese Creme InfectoSoor bekommen. Der Pilz war auch weg, nun ...

von Blubb2010 01.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Mundsoor gefährlich wenn er zu spät erkannt wurde?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist seit ca 3 wochen heißer. Da er davor eine Erkältung hatte, sind wir davon ausgegangen dass es davon kommt. Er hatte keine Fieber oder ähnliches. Als wir beim Impftermin waren wollte die Ärztin nich impfen da er sich noch ...

von anjab1985 26.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Ansteckung bei mundsoor

Guten Tag! Meine Freundin war vor einen Tag mit ihrer 11Monate alten Tochter bei uns zu besuch. Meine Tochter auch 11Monate spielte mit ihr tauschten schnuller und Flasche. Heute rief sie mich an und meinte ihre Tochter hat mundsoor! Wie weit kann sich meine Tochter ...

von kati11 08.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Mundsoor Säugling

Hallo Dr. Busse, Unser Sohn ist 3 1/2 Wochen alt. Als unsere Hebamme diese Woche da war meinte sie dass er einen Pilz im Mund hat (weißlicher Belag auf der Zunge). Da wir zur U3 am gleichen Tag noch beim Kinderarzt waren meinte sie wir sollten es ihm zeigen. Der Kinderarzt ...

von Aberle2010 27.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Bis zu welchem Alter ist eine Mundsoor-Erkrankung nicht besorgniserregend?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist nun 2,5 Jahre alt und ist zum 2. Mal an Soor erkrankt (das erste Mal mit ca. 6 Monaten). Wenn ich im Internet danach schaue, finde ich Horrorszenarien wie Diab.mell., Krebs usw. Natürlich verunsichert einen dies. Deshalb würde ich ...

von saha74 13.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Mundsoor

Guten Tag, Meine 9 Monate alte Tochter leidet nun innert kürzester Zeit zum zweiten mal an Mundsoor. Dieser wurde durch den Arzt behandelt. Gemäß Arzt ist es ausreichend wenn 1x täglich der Schnuller ausgekocht wird. Spielsachen, die ja auch die ganze Zeit im Mund sind, habe ...

von rarawa 10.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Mundsoor

Hallo! Hab noch eine Frage: hab eben erfahren, dass meine Tochter den Schnuller von einem Mädchen im Mund hatte, dass Mundsoor hat. Wie hoch ist die Gefahr, dass sie sich angesteckt hat? Kann ich prophylaktisch was machen? Wielange wird das andere Kind ansteckend sein? ...

von Sommerwiese2 23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.