Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Dauerkrank seit Kindergartenstart

Guten Tag Herr Dr. Busse,

unsere Große (4) ist seit 3 Mon. im Kiga und seitdem nur krank.
Zwischendurch geht es ihr eigentlich nur für 2-3 Tage ein klein wenig
besser bis wieder alles von vorne los geht. Richtig gesund war sie seit
3 Monaten gar nicht mehr. Vor 3 Wochen Antibiotikum. 3 Tage nach
Absetzen wieder Bronchitis. Trotz Inhalieren hustet sie immer noch.
Waren heute morgen wg. Ohrenschmerzen beim Ki-Arzt. Konnte nicht
viel sagen, nur leicht rot. Wir sollen inhalieren und Nasentropfen nehmen.
Kaum waren wir daheim hatte sie 39° Fieber und sie weint nur noch.
Ki-Arzt meinte das ist so im 1. Kindergartenjahr....
Wir haben im März extra noch die Polypen entfernen und die Mandeln
lasern lassen....
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll und ob das noch im
normalen Bereich ist..... Wann soll ich sie vom Kiga
zuhause lassen? Nur bei Fieber? Sie will eigentlich immer gehen aber
ich denke mir dass das nicht sinnvoll ist?
Viele Grüße
Andrea

von andrea-honeybee am 14.12.2009, 13:36 Uhr

 

Antwort:

Dauerkrank seit Kindergartenstart

Liebe A.,
so geht es leider vielen, denn das Immunsystem muss erst mal trainieren und alle Infekte kennen lernen, damit es für später stark wird. DAs hat also auch einen Sinn und ist nicht nur lästig! Nur wenn es gar nicht mehr geht, muss man gelegentlich mal über ein paar Wochen Kindergartenpause nachdenken.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.12.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Kind dauerkrank

Mein Sohn (4 Jahre) hat nun innerhalb von 7 Wochen die zweite heftige Erkältung (ich fragte vor ein paar Wochen hier schon nach). Er hatte keine Pause zwischen den Erkältungen. Bei der ersten war es extremer Husten, Fieber und erhöhte Temperatur, die nicht runterging. Ohne ...

von Schneeschuh 01.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: dauerkrank

Inhalieren mit Pary Boy und Dauerkrank

Hallo mein kleiner genau ein Jahr alt,hat von meinen KIA einen Paryboy für eine Woche bekommen. Er leidet seit seinen 3 lebensmonat an Infekten und ist seit da Dauerkrank. In dieser Zeit ist er nie länger wie eine Woche gesund. Mein KIA muss jeden monat AB verschreiben ...

von 2fachmamilein 17.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: dauerkrank

Pilz und dauerkrank

Da meine Tochter (9,5 J.) mehrere Tage einen gelblich grünen Ausfluss aus der Scheide hatte, war ich mit ihr beim Frauenarzt. Es wurde eine Pilzinfektion festgestellt (Abstrich). Sie ist in den letzten beiden Monaten auch dauererkältet, vor allem Husten. Könnte diese Infektion ...

von Sandy05 15.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: dauerkrank

dauerkrank- was tun?

hallo, mein kleiner hatte vor 2 wochen einen pseudokrupp und seitdem ist er nur noch krank. zuerst der reizhusten mit schnupfen und nun auch noch mitelohrentzündung. ich falle jetzt für 3 wochen aus. da ich allerdings im studium stecke und keine betreuung für ihn habe, kann ...

von schwuenki 20.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: dauerkrank

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.