Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Coxakivirus

Hallo,

am Sonntag wurde ich mit meinem Neugeborenen aus der Klinik entlassen da war die Kleine 6 Tage alt, am gleichen Tag erkrankte mein Sohn 4 jahre am coxaki Virus. Wie sich heraus stellte hatte er schon einen Tag vorher Kopfweh als er mich noch in der Klinik besuchte mit seinem Schwesterchen schmuste. Wie lang ist die Inkubationzeit? Und wie wird ein so kliener Säugling mit diesem Virus fertig?
Ich habe dann ab dem Tag wo ichs wusste darauf geachtet dass er sie nicht mehr küsst reicht dass aus?
Letzte Nacht hatte ich beide Kinder mit in meinem Bett und der große gab ihr unbemerkt sein Seidentuch zum schmusen mit demm ersich geren mal unter der Nase krabbelt oder am Ohr. Die kliene hatte das Tuch dann auf der Wange liegen, kann sie sich hierbei auch angesteckt haben?
Bin total verunsichert!!!
Danke und
LG
Sandy

von Mailady am 16.08.2005, 21:44 Uhr

 

Antwort:

Coxakivirus

Liebe Sandy,
die Chancen stehen gut, dass ihr Neugeborenes Abwehrstoffe von ihnen dagegen mitbekommen hat. Trotzdem sollten Sie so intensiven Kontakt vermeiden und selbst gut Hände waschen. Wenn ihr Kleiner irgendwelche Symptome zeigt wie Fieber oder schlechtes Trinken, dann sollten Sie bitte zum Kinderarzt gehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.08.2005

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.