Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Budes Nasenspray

Entschuldigung, ich habe noch eine Frage. Bei unserer Tochter ist keine Allergie festgestellt worden mittels Blutentnahme. Wir sind uns sehr unsicher, ob wir das Budes-Nasenspray trotzdem geben sollten, nicht daß die Nasenschleimhäute danach noch empfindlicher sind und hiermit etwas ausgelöst worden ist.

Vielen, vielen Dank nochmals für die Möglichkeit, Ihnen jederzeit Fragen stellen zu können.

von Rieke2 am 17.05.2010, 22:42 Uhr

 
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nasenspray Überdosierung

Lieber Dr. Busse, ich war mit meiner Tochter (5 Jahre) letzte Woche beim HNO, da sie über leichte Ohrenschmerzen klagte und meinte ihr Ohr sei "zu". Der Ohrenarzt hat eine leichte Rötung in einem Ohr und Hals festgestellt. Er verschrieb uns Nasentropfen, die in der Apotheke ...

von Schnuggles 08.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nasenspray

Nasenspray Überdosierung

Hallo habe eine dringende Frage: Mein Kind 6 Jahre hat sich heute im Laufe des Tages, eine halbe Flasche Nasic Nasenspray in die Nase gesprüht. Das für Kinder von 2 bis 6 Jahre. Ich weiss selbst nicht wie er da dran gekommen ist. Jetzt meine Frage: Kann da was passieren, bis ...

von BiancaKP 20.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nasenspray

H1 N1 Nasenspray-Impfung

Lieber Dr Busse, erstmal ein Riesendankeschön!!! Sie sind echt eine große Hilfe!Wir wohnen zur Zeit in den USA und hier wird die H1 Impfung sehr forciert. Der Impfstoff ist anders als in Europa- ohne Adjuvanz und auf dem regulären Grippeimpfstoff aufgebaut. Allerdings gibt es ...

von Spätzle 17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nasenspray

Nasenspray

Sehr geehrter Dr Busse, stimmt es das man bei kleinen Kindern ( meine Tochter ist acht Monate alt) kein Nasenspray verwenden soll, sondern nur Nasentropfen? Bisher hab ich meiner tochter immer Meerwassernasenspray bei schnupfen ...

von delilah81 23.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nasenspray

Nasenspray(gerne auch an alle)

Hallo Dr. Busse! Mein Sohn (5 Jahre) hatte in letzter Zeit häufiger Erkältungen, und musste des öfteren Nasenspray bekommen. War auch kein Problem. Er hat jetzt seit einiger Zeit aber festsitzenden Schnupfen, verweigert aber fast panisch Nasenspray/Nasentropfen. Er dreht ...

von anja75 18.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nasenspray

Wielange und wie oft Nasenspray...

bei 1 jährigem Kind? Unser Sohn hat vor 2 wochen ne leichte Bronchitis mit schnupfen. Das ist soweit wieder in Ordnung, Nun hat er seit ein paar Tagen wieder ne verstopfte Nase ( läuft nix raus) und krigt schwer Luft. Haben die Olynt Nasentropfen. Wie bekomme ich den ganzen ...

von engelfritzi 05.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nasenspray

Nasenspray - Haltbarkeit // Scharlach - Kindergarten

Guten Tag, 2 Fragen hätte ich: - ich gebe meinen Kindern bei akuten Schnupfen Nasenspray, nur abends und höchstens 3-4 Tage, so dass sie nachts schlafen können. Meine Frage ist nun, auf dem Beipackzettel steht meistens "Haltbarkeit nach öffnen - 6 Monate". In der ...

von ziegelstein 11.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nasenspray

Nasenspray

Hallo Dr. Busse, ich wohne im Ausland und mein Sohn ( 2,5 Jahre alt ) kann auf Grund einer Erkältung momentan nachts nicht durch die Nase atmen, so dass ich ihm fürs schlafen Nasenspray geben wollte. Leider gibt es hier kein Nasenspray für Kinder unter 6 Jahren. Ab 6 Jahren ...

von GiC 08.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nasenspray

Nasenspray gegen Husten??

Guten Tag, unser Sohn (2J.) hat husten und wir waren heute bei der Ärztin. Sie hat ihn nur Nasenspray verschrieben weil er auch Schnupfen hat und dies auch husten verursachen kann. Er hat heute nacht sehr viel gehustet und nur aufgehört als ich mit ihm raus ging. Ich finde ...

von Happy06 17.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nasenspray

Nasenspray

Lieber Herr Dr. Busse! Meine kleine Tochter (fast 22 Monate) hat seit gestern wieder Fieber (39 Grad). In unser Familie sind leider alle verschnupft, also dürfte sie es auch in irgendeiner Weise abbekommen haben. Da die KIÄ gestern keine Ordination mehr hatte, bin ich mit ...

von gitti77 16.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nasenspray

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.