Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Brauch dringend hilfe sonst müssen wir ins Krankenhaus

Hallo ,

mein Sohn 9 Monate hat seit Samstag fieber und seit Montag will er nichts mehr essen und trinkt auch sehr schlecht. Er hat bis heute schon 500 gr verloren. Ich bin schon total verzweifelt, da ich ihn versuche sein Essen einzuflößen, aber er will und will nicht.Er will nichts aus der Flasche und gar nicht vom Löffel.

Hat jemand einen Tip was ich da machen kann. Wenn ich es nicht schaffe ihn bis morgen Essen zu geben, dann will ich freiwillig mit ihn in das Krankenhaus. Seine Medizin will er auch nicht, bricht es immer wieder aus.

Helft uns.

Danke Sandra

von sandra1807 am 08.04.2009, 17:04 Uhr

 

Antwort:

Brauch dringend hilfe sonst müssen wir ins Krankenhaus

Liebe S.,
was hat denn Ihr Sohn und waren Sie beim Kinderarzt. WAs meint der denn dazu? Lassen Sie notfalls ihr Kind doch einfach jeden Tag erneut von ihm beurteilen, das müssen SIe nicht alleine durchstehen! Ansonsten hilft einfach nur Geduld, denn je aufgeregter Sie sind, desto schlechter lässt sich Ihr KInd von Ihnen füttern.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.04.2009

Antwort:

Brauch dringend hilfe sonst müssen wir ins Krankenhaus

Hallo,
waren sie noch einmal bei ihrem KIA?Ich ginge lieber heute ins KH.Denn wenn er schon Gewicht verliert ,dann muß man aufpassen wegen austrocknen.Also noch einmal,wenn es mein Kind wäre,ginge ich imns Kh.
Alles gute

von charlotte120805 am 08.04.2009

Antwort:

Brauch dringend hilfe sonst müssen wir ins Krankenhaus

Ich war heute schon beim Kinderarzt. Sie meinte ich soll ihm immer wieder versuchen was anzubieten, aber leider will und will er einfach nicht. Wenn es nicht besser ist sollte ich morgen wieder zum Doc.

LG Sandra

von sandra1807 am 08.04.2009

Antwort:

Brauch dringend hilfe sonst müssen wir ins Krankenhaus

hallo,
ich würde dann bis morgen watren,aber wenn er weiter alles verweigert würde ich notfalls auf eine Einweisung bestehen.
Alles gute

von charlotte120805 am 08.04.2009

Antwort:

Brauch dringend hilfe sonst müssen wir ins Krankenhaus

Nimm ne Spritze und gibt ihm kleine Mengen Flüssigkeit in die Backentasche. Musst du halt oft wiederholen, aber immerhin besser als ein KH-Aufenthalt.

Ansonsten würd ich ne Blutgasanalyse machen lassen, damit du weisst, wie ausgetrocknet er schon ist, bei den Kleinen geht das ja doch recht schnell.

LG
Nicole

von mama von Joshua am 08.04.2009

Antwort:

Brauch dringend hilfe sonst müssen wir ins Krankenhaus

Versuch kleine Mengen Flüssigkeit in ihm einzuflößen. Frag Arzt ob du ihm vielleicht zuckerwasser ein wenih geben darfst. Viel Glück, wirst sehen das legt sich bald und Kinder holen rasch wieder verlorenes Gewicht auf!!

von maiamor am 08.04.2009

Antwort:

Brauch dringend hilfe sonst müssen wir ins Krankenhaus

Versuch kleine Mengen Flüssigkeit in ihm einzuflößen. Frag Arzt ob du ihm vielleicht zuckerwasser ein wenih geben darfst. Viel Glück, wirst sehen das legt sich bald und Kinder holen rasch wieder verlorenes Gewicht auf!!

von maiamor am 08.04.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Hilfe

Lieber Herr Busse, meine Tochter ( 8. Monate alt) seit ein paar Tage weint im Schlaf. Sobald ich sie aus ihrem Bett rausnehme und auf ein großes Bett lege, hält sie wieder Ruhe. Hat sie vielleicht Angst in ihrem Bett? es brennt sogar eine kleine Lampe im Zimmer, also sehr ...

von effi 06.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

hilfe! - gerne an alle mama`s

hallo dr. busse, ich bin momentan ein wenig am verzweifeln. seit unser kleiner sohn (8 monate) sich alleine hinsetzen kann macht er das natürlich munter und überall. nun verliert er nach einiger zeit immer nochmal das gleichgewicht und fällt um (zur seite, nach vorne, nach ...

von claudia2406 31.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

HILFE!!! ich erkenne mein kind nicht wieder!!

sehr geehrter herr dr. busse, mein sohn wird bald 9 monate alt. seit fast 2 wochen ist er nur am nörgeln, quengeln und weinen, seine stimmung wechselt sich dauernd.er will nicht richtig trinken und ist sehr zappeling und hat schon richtige wutanfälle die mich sehr beunruhigen, ...

von lineesha 22.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Hilfe, mein Kind schreit vor Schmerz!

Hallo, bei meine Tochter, 18 Monate, wurde Darmträgheit festgestellt. Ihr Stuhl ist aber weich und trotzdem hat sie ganz fürchterliche Schmerzen, bei denen sie sehr schreit. Jetzt ist es so schlimm, das sie den Schmerz fast nicht aushält. Urplötzlich kommen diese ...

von kristallstern 18.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

eiter aus der Scheide?? HILFE

Hallo, unsere Maus, 3 jahre alt hat seit Sonntag eine Erkältung (Husten, Schnupfen) am Montag kam dann eine ansteckende eitrige Entzündung der Augen dazu, wir waren beim Kinderarzt. So, nun stelle ich seit gestern Abend fest, dass Sie Eiter im intimbereich hat! So ganz genau ...

von tina2003 13.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Hilfe bei Neurodermitis

Hallo. Mein Sohnemann (5 1/2 Monate) hat seit ca. 3 Wochen extrem trockene Haut hat. Es ging nun so weit, das er sich immer beim wickeln irgendwo blutig kratzt. Heute war ich beim Kinderarzt und der meinte, es sei Neurodermitis. Nun muss ich ihn jeden Morgen mit Optiderm ...

von Fabian1509 18.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Hypervitaminose Vitamin D (VIGANTOL OEL) - HILFE!

Hallo Herr Doktor Busse, mein 7 1/2 Monate altes Baby hat im letzten Monat sehr schlecht gegessen (verweigerte komplett die Milch, wollte nur ein paar Loeffel Brei etc.) obwohl sie schon immer sehr gut gegessen hat (wiegt zur Zeit 9 kg und ist 73 cm gross). Somit habe ich ...

von Ioana 02.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Hilfe-noch eine Frage!

Hallo, jetzt hab ich noch eine Frage: mein Kleiner (6 Monate) hat sich jetzt von einer ca. 8-10 cm hohen Matratze (sie ist am Boden gelegen) vom Bauch heruntregedreht (hab noch nie gesehen, dass er sich vom Bauch zurückdrehen kann) auf den Boden und ist mit dem Kopf auf dem ...

von emma25 29.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Herpes dann Pilsinfekt seit Wochen bin ratlos bitte um HILFE

Hallo ich habe ein Anliegen meine kleider Sohn 1 jahr leidet schon seit ca.2monaten dauernd an Pilserkrankungen letztes jahr november fing es an da hatter er Herpes inner und äuserlich sehr stark nach dem war konstand der Pils da weisser mund mit pickelchen und am popo und ...

von vanes 25.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

HILFE! Verdauung

Meine kleine ist 6 wochen alt und unheimliche probleme mit der verdauung. Sie bekommt die Flasche mit der Beba 1 Nahrung. Sie ist immer total am pressen und es kommen immer püpse raus aber sonst nichts, helfe ihr ein mal am tag mit einem Fiebertermometer. Und es ist recht fest ...

von Max85 24.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.