Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Beschneidung - mit dem Kind drüber sprechen?

Hallo,

ich weiß nun gar nicht ob ich hier richtig bin, ich versuche es einfach mal. :-)

Unserem Sohn (2,5 Jahre) seine Beschneidung (am 15.06.´10) rückt nun immer näher und mir kommt die Frage auf, soll ich ihm erzählen das er beschnitten wird? Sicher er versteht es noch nicht so recht. Aber jetzt z.B. nach dem Baden wenn er da sitzt und sich seinen kleinen Mann lang zieht , mache ich Spaß und sage zu ihm "Schnipp Schnapp Pezi ab." Da kommt dann ein nein und er wirkt ein wenig ängstlich. Vergißt das aber recht schnell wieder.

Oder soll ich nichts sagen? Aber er muß doch wissen, das da unten was gemacht wird.

Vielen Dank im Vorraus.

von kadiere am 22.03.2010, 13:35 Uhr

 

Antwort:

Beschneidung - mit dem Kind drüber sprechen?

Liebe K.,
warum soll Ihr Sohn denn beschnitten werden. Ihren "KInderreim" finde ich übrigens alles andere als lustig...! Und mit 2,5 Jahren fehlt einem KInd jedes Verständnis für so eine Maßnahme.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.03.2010

Antwort:

Beschneidung - mit dem Kind drüber sprechen?

"Schnipp Schnapp Pezi ab."????

er reagiert ängstlich?
meine güte, was willst du denn damit bezwecken?!
hoffentlich bekommt der arme junge keine komplexe, die später NICHT therapierbar sind...

da wird einem ja ganz anders...

von valentinchen am 22.03.2010

Antwort:

Beschneidung - mit dem Kind drüber sprechen?

Man kanns auch übertreiben, denkst du nicht? Komplexe was für Komplexe sollte er denn davon bekommen? Das er ohne Vorhaut leben muß? Na klasse, es gibt schlimmeres.

P.S. Er MUSS beschnitten werden, nicht weil wir es wollen, falls du mir gleich damit ankommst.

von kadiere am 22.03.2010

Antwort:

Beschneidung - mit dem Kind drüber sprechen?

Also, man kann es ja erklären, dass nur die Haut abgeschnitten wird und warum.
Aber .. Petzi ab.
Da denkt man ja, das ganze "Teil" kommt ab...

von Sibi am 23.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Latues Sprechen bei 3 Jähriger

Hallo Herr Dr. Busse! Meine Tochter ist 3,5 und spricht sehr laut. Ihre Schwester spricht normal laut, und ich hebe die Stimme eigentlich nur wenn ich die beiden ermahnen muss, also es ist nicht üblich bei uns sich nur durch Schreien zu verständigen. Sie spricht generell, ...

von Methos 19.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

Sprechen

Unser Sohn ist 18Monate alt. Er sagt nur deutlich mama, was er aber für alle benutzt die ihm lieb sind, für die Schwester, den Papa, Oma und Opa etc. Sonst kommt nichts deutlich. Uma (für Oma ) kommt manchmal. Sonst nur Ja. In wieweit ist es normal? sollten wir irgendwo ...

von Leo engel 18.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

sprechen

Guten Tag Meine Tochter bald 21 Monate alt spricht noch gar nichts. Also sie sagt Mama und Papa, Ja, das und dort. Mehr nicht. Die Tochter meiner Kollegin spricht schon so viel. Und ist erst 18 Monate alt. Sie sagt sogar schon so zwei Wort Sätze. Mama essen, Mama ...

von saskiaaaa 15.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

4 1/2 Jahre - Sprechen

Hallo! Mein Sohn ist jetzt 4 1/2 Jahre alt. Er kommt - geplant - erst mit 7 in die Schule, hat also noch 2 3/4 Jahre Zeit. Er hat eine Sprachentwicklungsstörung. Mittlerweile spricht er ungefähr so: Ich bin aufgestehen. Was machen Du? Wo fahr hin du? Er spricht ...

von susip1 11.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

Sprechen

Hallo! Eigentlich möchte ich noch etwas fragen. Meine Kleine gibt noch kaum Laute von sich. Sie lacht den ganzen Tag und hört zu, aber selbst spricht sie noch nicht. Sie macht zwar so irgendwelche Laute, aber keine Wörter wie dada, oder sowas. Nachdem meine zwei "Großen" ...

von ire75 31.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

Sprechen entwicklungsbedingt?

Hallo! Mein Sohn ist 2 Jahre und 10 Monate alt.Er spricht sehr viel und das auch gut und auch schon sehr lange Sätze.Auch in anderen Dingen ist er schon sehr weit und denkt viel mit.Seit ca.3 Wochen hat er angefangen Wörter am Satzanfang immer wieder zu wiederholen mal nur 2 ...

von steffiundelias 02.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

Beschneidung...

Hallo, mein Sohn wird im Dezember 5 Jahre alt. Seit einiger Zeit haben wir das Problem, dass sich die Vorhaut nicht mehr zurück schieben lässt. Also waren wir beim KiA und er hat uns gesagt, dass man es erst einmal mit einer leichten Cortisonsalbe versuchen könne zu weiten. ...

von schlumpflen 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschneidung

Sprechen!

Guten morgen Dr. Busse! Ich habe eine Farge und zwar mein Sohn wird im Dezember 3 Jahre. Und er spricht fast gar nichts, wir lesen ihn ständig vor, schauen Bilderbücher an, reden dan ganzen Tag mit ihm, aber er will nicht nachsprechen. Jetzt ist er in den Kindergarten ...

von okathyo 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

mein kleiner und das sprechen

lieber herr dr! mein kleiner fast 16 monate, spricht nur "wauwau" wenn der hund bellt, den macht er immer nach. kein mama kein papa, nur dada, oder googl googl oder so ähnlich, ab wann muss man sich sorgen machen? kann es am schnuller liegen, den liebt er abgöttisch, er ...

von miami123 13.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

Kein "K" sprechen können

Sehr geehrter Dr. Busse, unser Sohn 2 3/4 Jahre alt, kann mitlerweile schon recht gut sich ausdrücken. Er spricht schon ganze Sätze und lernt ständig neue Begriffe. Die Aussprache des Buchstaben "k" gelingt jedoch nicht und er verwendet hierfür immer ein "t". Ab wann ...

von ourboys 05.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprechen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.