Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Beikost und Trinken bei Hydronephrose bds

Guten Tag Herr Dr. Busse
Ich hoffe Sie hatten schöne Feiertage.
Meine Tochter 6 Monate bekommt 3 komplette Beikostmahlzeiten (Obstgetreidebrei, Gemüse/Kartoffel/Fleischbrei und Milchbrei am Abend) und 1-2 Flaschenmahlzeiten mit je 170-200ml 1er Milchnahrung.
Sie trinkt nichts zu den Beikostmahlzeiten, aus keinem Becher und auch nichts aus einem Flaschensauger. Sie bekommt ausschließlich Wasser. Sie nimmt das Wasser aber gerne vom Löffel. Ist das ok? Wie wichtig ist die zusätzliche eine Flüssigkeitszufuhr bei 3 Beikostmahlzeiten?
Ihre Pampers sind nicht mehr so sehr nass, sie braucht 1-2 Windeln weniger am Tag. Sie hat eine Hydronephrose (Urtetherabgangsstenose)bds, die im Moment keinerlei chirurgischer Therapie bedarf, wie eigentlich noch vor 2 Monaten gedacht.
Es gilt lt. Chirurg einer Harnwegsinfektion vorzubeugen. Ist eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr nötig?
Danke

von katzenmama77 am 16.04.2012, 13:00 Uhr

 

Antwort:

Beikost und Trinken bei Hydronephrose bds

Liebe K.,
ob eine erhöhte ZUfuhr von Flüssigkeit nötig ist, kann nur Ihr behandelnder Arzt sagen. Grundsätzlich sehe ich bei einem gesunden Kind so kein Problem und weiterhin Anbieten reicht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 16.04.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

3. Beikost / Trinken

Sehr geehrter Dr. Busse, Meine Tochter (Wird Ende des Monats 10 Monate alt) bekommt seit gestern die dritte Beikost, und trinkt einfach (immer) noch nicht. Morgens um 08.00 bekommt sie 150 ml 2er Milch, Mittags um 12.00 ein glässchen und Wasser angeboten, Um ca 14.30 eine ...

von Sajidah 12.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinken, Beikost

Beikost und Trinken

Mein Sohn, 7 Mon., bekommt als Beikost: mittags einen Gemüse-Fleisch-Brei (190g )und abends einen Hirsebrei (mit Wasser zubereitet). Nun möchte ich bald eine weitere Stillmahlzeit ersetzen und mit einem Obst-Getreidebrei nachmittags beginnen. Nun meine Frage: leider nimmt mein ...

von Fleur123 14.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinken, Beikost

Trinken und Beikost

Guten Abend, meine Tochter (7 1/2 Monate, ca. 8kg) isst inzwischen (an guten Tagen) mittags ca. 100g Gemüse-Fleisch-Brei, als Nachtisch ca. 50g Obstmus, nachmittags ca. 150g Getreide-Obst-Brei und abends ca. 120g Milch-Getreide-Brei. Ist das ausreichend? Nachts und morgens ...

von micc 30.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinken, Beikost

Trinken und Beikost--viele Fragen.... tschuldigung

Guten Tag, meine kleine bekommt nun schon 2 monate gemüse-kartoffel-fleisch brei. sie isst ihn wiederwillig egal was ich ihr anbiete. das einzigste was sie liebt ist birnenmus. da sperrt sie den schnabal weit auf und schlürft das Mus richtig rein ohne zu kleckern. Nun meine ...

von isaLaura 09.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinken, Beikost

Mag keine Kindermilch, Frage Trinken generell

Hallo Hr. Dr. Busse, wie wichtig ist die Kleinkindmilch für ein 13 Monate altes Kind? Mein Sohn mag einfach keine Kleinkindmilch! Generell trinkt er garnichts aus einer Tasse oder Trinklerntasse! Er bekam immernoch sein normaler Milchfläschchen. Die Flüssigkeit über den Tag ...

von julinico 26.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Darf ein Kleinkind Cola trinken?

Sehr geehrter Dr.med. Busse, meine Nichte ist 15 Monate alt und darf schon seit einiger zeit Cola trinken! Auch heute als wir zu Besuch waren durfte die kleine Cola trinken! Ich habe natürlich gleich gesagt dass ich das nicht in Ordnung finde, denn die Kleine Maus hat so schon ...

von Sommer2012 25.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Wieviel muss ein 6 Monate altes Kind mit Fieber trinken?

Hallo! Mein Sohn - 6 Monate - hat sich bei seiner großen Schwester mit einer Erkältung angesteckt. Seit 2 Tagen hat er husten und schnupfen, seit gestern Abend Fieber (38,7 °C), welches mit Paracetamol auf 37,5 °C runter geht. Es ist gut drauf, spielt, lacht und schläft auch ...

von takiaue 24.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Frage zum Beikoststart

Hallo, meine Kleine ist 17 Wochen alt, 60cm groß und wiegt 6,5kg. Sie trinkt am Tag 5mal 170ml Pre. Nachts schläft sie 11 Stunden durch. Nun stelle ich mir die Frage wann ich mit Beikost beginnen soll. Ich verstehe nicht warum Kinderärzte (meine auch) den Beikoststart mit 4 ...

von dani24985 22.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Trinken

Hallo, wir haben vor 2 Wo. mit Beikost angefangen. Derzeit isst sie (5 Monate alt) Mittags ein ganzes Gemüsegläschen. Zusätzlich gibt es noch 3 Flaschenmahlzeiten von je 210 ml. In ca. 2 Wo. möchte ich versuchen noch eine weitere Flaschenmahlzeit zu ersetzen. Mein Problem ist ...

von inna2 22.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Beikost

Hallo Herr Dr. Busse, mein kleiner wird am Freitag 16 Wochen alt.Nun frage ich mich ab wann ich mit Beikost anfangen soll? Meine Hebamme sagt 6 Monate voll stillen, nun ist mein Sohn aber 70 cm groß und wiegt 7100 gramm rum.Also ein richtiger Wonneproppen. Von anfang an stille ...

von Mma kerstin 20.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.