Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Azithrobeta bei Streptokokken??

Hallo,
unsere Tochter hat sich bei mir mit Streptokokken angesteckt.
Ich selbst soll 10 Tage Penicillin nehmen.
Unserer Tochter wurde vom Hausarzt Azithrobeta 500 mg 3 Stück verschrieben.
Ich bin stark der Meinung das das nicht ausreicht da Streptokokken doch viel länger aktiv bleiben?
Ich bin jetzt sehr ratlos..
Können Sie mir weiterhelfen?
Danke!
LG Minali

von Minali am 07.04.2014, 13:31 Uhr

 

Antwort:

Azithrobeta bei Streptokokken??

Liebe M.,
warum können Sie denn Ihrem Arzt nicht vertrauen? Dieses Medikament wirkt längere Zeit im Gewebe weiter und muss deshalb auch nur 3 (bis5) Tage lang genommen werden.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.04.2014

Antwort:

Azithrobeta bei Streptokokken??

Hallo Dr.Busse,
erst einmal Danke für Ihre Antwort!
Und ich bin sehr skeptisch wenn ein Hausarzt etwas völlig anderes macht als ein Kinderarzt..einfach aus Erfahrung..

Jedenfalls ließ es mir keine Ruhe und ich bin zum Kinderarzt gefahren. Dieser sagt das Azithrobeta nicht gerade das Mittel der Wahl ist.
Außerdem stellte sich dann noch heraus das auch die Dosis nicht stimmte und unsere Tochter bei den starken Hals und Schluckbeschwerden die Tablettenform niemals hätte schlucken können.
Wir sind jetzt mit Penicillin abgedeckt welches in der Vergangenheit immer gut anschlug.

Nächstes mal werden wir dann doch die lange Autostrecke in Kauf nehmen, dann haben wir gleich ein gutes Gefühl!!

Vielen Dank
Minali

von Minali am 08.04.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Streptokokken-Stämme

In der Grundschulklasses meines Kindes ist Scharlach ausgebrochen. Ist es da durchaus auch möglich, dass es der selbe Streptokokken-Stamm ist - oder sind das mit Sicherheit viele verschiedene Stämme? Ich mache mir Sorgen, denn mein Kind hat heuer schon mehrmals Scharlach ...

von zaunerin 04.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken A auf Gegenständen

Guten Morgen Herr Dr. Busse, meine Kinder hatten letzte Woche Streptokokken A (Angina), die mit Penicillin behandelt wurden. In dieser Zeit haben wir auch zusammen das Kinderzimmer, die Babyschale, etc. eingerichtet. Dabei haben die Kinder natürlich auch einiges angeniest ...

von Tama1974 20.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Amoxicillin bei Streptokokkeninfekt

Hallo Dr. Busse! Mit meiner Tochter (22 Monate,11kg) war ich wegen eines fieberhaften Infektes beim Kinderarzt. Der Rachenabstrich war positiv auf Streptokokken und wir bekamen Amoxicillin 250 mg/5 ml Saft in der Dosierung 3 ml - 4 ml - 3 ml über 7 Tage verschrieben. Der ...

von skjelli 19.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Antibiotika gegen Streptokokken B

Sehr geehrter Herr Dr. Busse Meine Tochter musste wegen Keuchhusten 10 Tage das AB Clarithromycin Sandoz 125mg nehmen. Zeitgleich bekammen wir die Info, dass sie auch Streptokokken B in der Scheide hat und 10 Tage AB (ein anderes) nehmen muss... Der Arzt wollte eigentlich ...

von gu 01.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokkenangina

Sehr geehrter Herr Doktor, bei unserer Tochter wurde heute eine Streptokokken Angina diagnostiziert. Der Kinderarzt meinte allerdings, er würde es gerne erst einmal ohne Antibiotika versuchen, weil neueste Studien gezeigt haben, dass dies auch geht. Sie soll viele ...

von bianca_1981 26.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

schon wieder Streptokokken - Antibiotika wirklich notwendig?

Hallo Dr. Busse Vor kurzem haben sie mir schon einmal sehr geholfen und mir meine Sorge genommen. Vielen Dank dafür!!! ( http://www.rund-ums-baby.de/kinderarzt/beitrag.htm?id=382730&suche2=Angst+vor+Folgen+der+Streptokokken&seite=1 ) Nun war ich heute zur Nachsorge mit ...

von lillypadilly 19.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Test auf Streptokokken sinnvoll?

Guten Tag, mein jetzt 10 Monate altes Baby hat seit 4 Wochen Schnupfen. 2 davon mit gelb-grünlichem Sekret. Wurde bisher nur mit Nasentropfen behandelt. Nun sind in der Familie ihrer gleichaltrigen Spielkameradin zum wiederholten mal Streptokokken aufgetreten. Nun Frage ich ...

von melli99 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokkentest nötig?

Lieber Dr. Busse! Ich habe am Freitag letzter Woche von meinem Hausarzt erfahren, dass ich Streptokokken habe (Laborergebnis vom Abstrich). Ich war dort, da ich starke Halsschmerzen hatte, nehme jetzt Antibiotikum. Es könnte sein, dass ich mich von meiner großen Tochter (8) ...

von Juli75 17.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken Scheide

Sehr geehrter Herr Dr. Busse Meine Tochter hat seit letzten September oft eine knallrote Scheide, es riecht auch oft... Schmerzen hat sie nicht. Eine Wurmkur hat nichts gebracht (wurde auch kein Test gemacht ob wir sie haben...)... Jetzt hat der Arzt einen Abstrich gemacht und ...

von gu 13.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Angst vor Folgen der Streptokokkeninf

Hallo Dr. Busse. Ich mache mir Sorgen wg meines großen Sohnes. Er ist 8,5 und hatte in vergangener Zeit schon einige Streptokokkeninfektionen die meist mit Zithromax behandelt wurde, weil er anderes nicht verträgt und nach Amoxiallergie auf Penicillin verzichtet wurde... ...

von lillypadilly 13.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.