Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ansteckbarkeit Hepatitis B

Hallo Herr Busse,

meine Schwiegermutter erzählte gestern so nebenbei, dass sie einmal Hepatitis B hatte und das der Virus "verkapselt" immer noch in ihr schlummere...

Bei mir gingen alle Alarmglocken an!!! Wie ist das mit der Übertragung auf mein Baby (noch nicht H B geimpft). Geht von der Schwiegermutter noch eine Gefahr aus? Oder ist die Übertragung nur, wenn man akut erkrankt ist? Sie steckt ihr auch immer mal wieder den von ihr abgelutschten Löffel in den Mund, worüber wir schon oft gestritten (Karies!) haben.

Vielen lieben Dank für Ihre Antwort.

von Hamsterbacke am 10.07.2008, 22:17 Uhr

 

Antwort:

Ansteckbarkeit Hepatitis B

Liebe H.,
die Ansteckung geht nur über Blutkontakt und damit ist ja nicht zu rechnen. Aber warum ist ihre Kleine noch nicht gegen Hepatitis B geimpft, wenn Sie schon im Löffelalter ist?
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.07.2008

Antwort:

Ansteckbarkeit Hepatitis B

Hallo Herr Busse,

das "Gestreite" um die 6-fach-Impfung war mir zu groß, daher hab ich mich für die 5-fach entschieden. Da sie bis ca 3 Jahre keinen Kindergarten besucht, dachte ich mir, ich könne mit der der Hep B noch warten...

Ich las damals nicht, dass man nach einer durchgemachten HepB immer noch Überträger ist??? Verstehe ich Ihre Aussage richtig??? Also ist meine
Schwiegermutter ja doch eine Gefahr???????????

In den vielen Impf-Informationen stand nämlich überall, dass es auch durch Speichel übertragen werden könne. Sie schreiben jetzt nur durch Blut. Aber warum schreiben die Impfbroschüren es anders... Was soll ich nun glauben.

Das macht mir jetzt echt Sorgen!

Vielen Dank nochmal und schöne Grüße

von Hamsterbacke am 11.07.2008

Antwort:

Ansteckbarkeit Hepatitis B

Sorry wenn ich soviel schreibe...

Ich habe meine Schwiegermutter nun angerufen. Ich wollte alles wissen: wann angesteckt, wie lange krank, usw.

Sie meinte: es wäre vor 30 Jahren im Urlaub gewesen. Da sei jemand mit in der Reisegruppe mit "Gelbsucht" vor ihr auf dem Klo gewesen und daher habe sie das. Sie war dann drei Wochen im Krankenhaus. Als sie heimkam bekam ihr Mann und ihre Kinder irgendwas zur Prophylaxe.

Nun frage ich mich: ist dass dann überhaupt Hepatitis B. Auf dem Klo???? Plötzlich war sie sich dann auch nicht mehr sicher bezüglich A B oder C. Andererseits darf sie kein Blut spenden. Das spricht ja dann doch wieder für B????

Vielleicht können Sie anhand der beschriebenen Fakten erkennen, was sie hat. Und ob eine Gefahr für mein Baby ausgeht, von ihren vielen Küssereien kann ich sie leider auch nicht andauernd abhalten...

Vielen vielen Dank für Ihren Rat.
Einen schönen Abend.

von Hamsterbacke am 11.07.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nachfrage zu Antwort wg. Hepatitis B

Das habe ich soweit verstanden, jedoch meinte ich den Fall, dass sich die Mutter NACH dem negativen Hep. B Testergebnis UNWISSENTLICH mit Hepatitis B (z.B. bei einer Maniküre, Pediküre etc.) angesteckt hätte und bei der Geburt oder Stillen auf das Baby überträgt. Somit ginge ...

von moelli 11.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hepatitis B

Frage zu Hepatitis B

Ich habe folgende Frage: In der Schwangerschaft war der Hepatitis B Test in der 32. Woche in Ordnung also negativ. Es wird also davon ausgegangen, dass für das Baby keine Infektionsgefahr besteht. Was ist nun, wenn sich die Schwangere danach UNWISSENTLICH mit Hepatitis B ...

von moelli 11.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hepatitis B

Hepatitis B Impfung

Hallo Dr. Bussi ich habe meine Tochter nur 5 Fach-impfen lassen da mir die Impfkritiker panische Angst ein gejagt haben, Was die Hep. B Impfung an betrift. Meine Tochter hat am Mittwoch die U5 und ich möchte Hep. B gerne nach spritzen lassen, habe aber immer noch panische ...

von charli83 05.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hepatitis B

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.