Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Alternative zum Antibiotikum

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

meine Tochter leidet im Moment an einer Bronchitis. Leider erbricht sie das Antibiotikum immer wieder (evtl. wg.bitterem Geschmack). Andere Medikamente wie Contramutan od. homöop. Sinupas od. Monapax (Efeu-Hustensaft) nimmt sie ohne Probleme. Gibt es eine weniger bittere Alternative zum Infectomycin?
Vielen Dank.

MfG JDM

von JDM am 22.02.2010, 11:16 Uhr

 

Antwort:

Alternative zum Antibiotikum

Liebe J.,
das kann nur ihr verordnender Arzt entscheiden.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.02.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

nach Antibiotikum...

Hallo dr. Busse, mein Sohn 21 Monate alt, hatte heftigen Scharlach und bekommt nun ein recht heftiges Antibiotikum. Ich war bisher immer sehr glücklich das meine Kinder nie eines benötigten udn möchte gerne SCHNELL alles versuchen, das sich wieder alles aufbauen ...

von mieke\'77 21.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Antibiotikum nehmen ohne vorher was gegessen zu haben?

Hallo, bei meiner Tochter (2 Jahre 2 Monate) wurde eine eitrige Mandelentzündung festgestellt, gegen die sie jetzt ein Antibiotikum nehmen soll. Das Antibiotikum soll immer nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Nun ist es allerdings so, dass meine Tochter nicht ...

von Maufeline 16.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

antibiotikumsaft nur in kakao zu trinken....

hallo doc, ich habe gerade mit meinem sohn elias (2jahre) einen krankenhausaufenthalt wegen einer lungenentzündung hinter mir und nun soll er bis zum 16. noch oral das ab weiternehmen. da er aber sich absolut aufregt,wenn man per löffel oder spritze dieses geben möchte ...

von corinna b 14.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Wann Antibiotikum

Wann muss bei Mittelohrentzündung und Bronchitis eigentlich noch AB gegeben werden? Wie sind da die aktuellen Empfehlungen? Bei gegen Hib und Pneumokokken geimpften Kindern muss doch die Wahrscheinlichkeit einer bakteriellen Infektion stark zurückgehen, ...

von Lisa5 15.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Bei Husten gleich Antihistaminikum u. Antibiotikum?

Danke für Ihre vorige Antwort! Noch eine Frage, ich befinde mich in einem 3.Welt-Land und vertraue den Ärzten nicht so ganz, deshalb ist mir eine Antwort eines deutschen Arztes wichtig. (Antibiotika sind hier an jedem Kiosk rezeptfrei erhältlich und werden eingenommen, als ...

von Milchbübchen 12.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Mandelentzündung und Antibiotikum

Hallo Herr Dr.Busse, mein Sohn hat eine Mandelentzündung. Vor zwei Jahre hatte er 5 Mandelentzündungen hintereinander, es war schon die Rede davon die Mandeln entfernen zu lassen. Wir waren dann mit ihm beim Hals-Nasen-Ohrenarzt und der meinte wir müsten bei ...

von chrisy02 08.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Antibiotikum nach Harnweginfekt/Bauchschmerzen, Spucken

Hallo Dr. Busse, mein Sohn hatte einen Harnweginfekt und bekommt das Antibiotikum vorbeugend. Am Freitag haben wir einen neuen Termin auf der Klinik, in der Nierensprechstunde, wo dann nochmals genau untersucht wird, warum der Infekt aufgetreten ist. Die bisherigen ...

von jawi 17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Ständig Krank, oft Antibiotikum

Guten Tag, nun erst mal zu unserer Vorgeshichte: Mein Sohn (21Mon.) geht seit einem halben Jahr in den Kindergarten. Seit dem ist er häufiger Krank als vorher. Im Februar 2009 hatten wir Norovirus, waren eine Woche im Krankenhaus, dann im Juni Bronchitis, nach 2 Wochen ...

von mammma86 12.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Allergie gegen Antibiotikum

Guten Tag, mein Sohn, 1,5 hat in den letzten 7 Tagen ein Antibiotikum mit dem Wirkstofff Amoxcillin (oder so ähnlich) genommen. Nun hat er am 7. Tag einen furchbaren Auschlag bekommen(das steht auch als Nebenwirkung in der Packungsbeilage). Er ist Masernartig und fing am Bauch ...

von RunderBauch 12.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Scharlach - Anwendungsdauer des Antibiotikums?

Hallo! Mein Sohn (6 Jahre) hatte vor 2 Wochen Scharlach. Der Kinderarzt verschrieb ihm aufgrund der "Pickelchen" auf der Zunge 75 ml Infectocillin 500. Aufgrund der Flaschenmenge reichte das Antibiotikum so nur 5 Tage. Ist diese Menge denn ausreichend? Ich meine gelesen zu ...

von Flocke1976 27.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotikum

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.