Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Albträume mit 5 Monaten?

Liebe Antje,
solche lebhaften Träume sind nichts ungewöhnliches. Versuchen Sie doch aber lieber, ihre Tochter in ihrem Bett liegend durch leises Reden und Streicheln zu beruhigen, sonst wird das nächtliche herausnehmen leicht zur Gewohnheit.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.06.2001

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.