Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

abgenommen!!!

sehr geehrter herr doktor busse!

meine jüngste, miriam, ist in wenigen tagen 11 monate alt und hat seit anfang märz, also fast 4 monaten, nichts zugenommen, bei der heutigen wiegung hatte sie 10 dag weniger als vor drei wochen beim kinderarzt, obwohl sie heute ausgiebeig gefrühstückt hatte (was das letzte mal nicht der fall war)!!!! sie wiegt jetzt 7650 g.

lange zeit dachte ich, sie holt sich, was sie braucht und hab sie lassen, und wenn sie nichts mehr essen wollte, hab ich aufgehört mit dem füttern. ich wollte es diesmal besser machen als bei meinen ersten beiden kindern, also bloß kein essen aufdrängen, wie ja immer propagiert wird.... anmerkung am rande: meine beiden grossen sind ihrem alter um ca. 1 jahr voraus, sie waren immer grösser als dem alter entsprechend, demgemäß dann auch im gewicht (genauso wie wir eltern übrigens)....

jetzt halte ich sie an, alles aufzuessen, nicht immer so leicht....

nun ist miriam sowohl im wachstum als auch in der gewichtszunahme steckengeblieben..... sie ist jetzt lt. kinderarzt gewichtsmäßig ca. an der 10. perzentile, grössenmäßig knapp an der 25. perzentile....

aber nun zu dem was sie in den letzten 3 wochen über den tag verteilt gegessen hat (mengenmäßig):
vor dem aufstehen einige schlucke muttermilch
zum frühstück ca. 200 ml milchbrei
zum vormittagsschläfchen bekommt sie muttermilch
zur jause neuerdings einen alete-pudding, 100 ml
mittags ein ganzes gemüseglas, 220 ml
danach wird sie wieder zum schlafen gestillt
zur nachmittagsjause ebenfalls breimenge ca. 190 ml (kann ich nicht genau sagen, weil ich ihn selbst mache
abends wieder milchbrei ca. 200 ml
zum einschlafen wieder muttermilch.

macht ca. 900 ml breie am tag, ohne mumi.....

zwischendurch ißt sie schon mal brot oder semmel mit belag mit (einige bissen), aber alles zusätzlich, oder eine nudelsuppe.

sie ist überdies ein fröhliches, vifes kind, das demnächst zu laufen beginnen wird. am stuhl ist meiner ansicht nach auch nichts auffälliges....

fläschchen nimmt sie mir leider genauso wenig wie nuckel, also kann ich sie nicht mit einer eingedickten babymilch zwischenfüttern (z.b. vor dem einschlafen am abend, haben wir bei den grossen gemacht, die abends sehr schwer gegessen hatten - müdigkeit)

ist das eh die norm oder noch zu wenig nahrung???

fragende grüsse,

irene

von irene am 21.06.2001, 15:56 Uhr

 

Antwort:

abgenommen!!!

Liebe Irene,
die Ernährung ist eher ausgesprochen reichlích und die Statur ihrer Tochter sicher einfach ein ´Zeichen ihrer genetischen Veranlagung. Bitte fangen Sie um Himmels willen, nicht an, sie "mästen" zu wollen oder zum Essen zu drängen. Auch die Großen sollten nicht ihren Teller leer essen müssen.
Alle Zivilisationskrankheiten unserer Tage kommen von zuviel essen und nicht von zu wenig!!!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.06.2001

Antwort:

abgenommen!!!

Hallo Irene!

Ich hab da mal `ne Frage: Wie dick und rund soll denn Dein Kind werden?

Meine Kleine ißt mit ihren 17Monaten nicht so viel wie Deine und hat auch einige Monate nichts zu- bzw. leicht abgenommen. (Sie wiegt jetzt ca.9,5kg bei einer Größe von ca. 80cm)
Das fing an als sie mobil wurde (krabbeln und laufen).

Ich würde mir an Deiner Stelle nicht zu viele Gedanken machen und das mit dem aufessen würde ich auch sein lassen. Dicke Kinder werden nicht geboren, sondern dickgefüttert!!!

Solange sie munter ist und sich gut entwickelt ist doch alles ok.

Liebe Grüße Euli

von euli am 21.06.2001

Antwort:

abgenommen!!!

hi,
bei uns ist es auch so, die kleine (17 monate) haz auch erst 9,5 kg bei 81 cm körpergrösse. sie ist genau richtig, überhaupt nicht zu dünn oder so. sie tollt den ganzen tag rum und isst aber nicht so viel wie deine. morgens tee und brot mit käse, mittags selbstgekochtes oder 190 g gläschen, nachmittags obst und abens 150 ml milchbrei. dazwischen will sie nichts nur wasser. lg erika

von erika am 21.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.