Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

2 Fragen: Daumenlutschen und Entwicklung

Hallo Dr. Busse (und Muttis),
meine Kleine, 14 Wochen, hat vor ca. 10 Tagen entdeckt, daß man am Daumen prima lutschen kann und macht das auch öfters. Einen Schnuller nimmt sie nicht, wenn ich es versuche, spuckt sie ihn angewidert wieder aus! Ist dieses Daumenlutschen auf Dauer schlecht für die Zahn- und Kieferentwicklung? Ab wann soll ich ihr das wieder abgewöhnen?

Kann es sein, daß meine Kleine mit jedem neuen Entwicklungsschritt, den zuletzt gelernten wieder vergisst und es erst später wieder kann? Sie konnte sich bereits recht zügig vom Rücken auf den Bauch drehen, macht das aber seit 1 Woche nicht mehr, stattdessen habe ich das Gefühl, daß sie mehr brabbelt und mehr sieht. Kommt die Fähigkeit sich zu drehen wieder?
Gruß Micha

von Micha am 10.06.2001, 09:20 Uhr

 

Antwort:

2 Fragen: Daumenlutschen und Entwicklung

Liebe Micha,
in diesem Alter ist Daumenlutschen völlig normal. Versuchen Sie aber doch, ihr auf DAuer ein "Schlaftier" oder eine Puppe, an denen man auch herum nuckeln kann, schmackhaft zu machen. DAs ist etwas für länger.
Das mit der Entwicklung ist so völlig normal.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.