Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

16-17 Std. schlaf pro Tag!?

Sehr geehrter Herr Dr. med. A. Busse,

meine Tochter ist jetzt ein Jahr alt. Sie schläft am Vormittag eine Std. (nicht immer aber häufig) Mittags von 12-14 Uhr oder auch mal bis 15 Uhr, Abends geht sie zwischen 18 und 19 Uhr ins Bett und schläft dann ihre 12 bis 13 Std. durch. Hab mir da eigentlich noch nie gedanken darüber gemacht, da sie dieses Schlafverhalten schon seit ihren 4 Lebensmonat hat. Und mein Mann und ich auch gerne schlafen ;O). Doch eine Freundin hat mich jetzt etwas verunsichert, das das einfach zu lang bzw. zu viel schlaf ist für ihr alter, sie denkt das da auch ne ernsthafte Erkrankung dahinter stecken könnte!! War ja auch kürzlich erst bei der U6, da war aber so alles Okay, sie ist ein sehr aufgewecktes aktives Kind wenn sie nicht schläft. Jedoch nach ca. 1 1/2 Std. Wachphase, gähnt sie sehr häufig und reibt sich die Augen, doch richtig zum schlafen ist sie dann nicht müde. Bei der U6 hab ich das natürlich nicht angesprochen mit den vielen Schlaf, weil ich ja bis vor einer Woche davon ausgegangen bin das das noch normal ist. Sollte ich mich jetzt deswegen nochmal beim Kinderarzt vorstellen? Oder kann das durchaus normal sein, das sie noch soviel schlaf braucht!? Vielen Dank im vorraus für ihre Bemühungen!

Liebe Grüße

Diana

von Diana28 am 16.05.2008, 19:21 Uhr

 

Antwort:

16-17 Std. schlaf pro Tag!?

Liebe D.,
das kann normal sein, zumal wenn Ihre Tochter im WAchzustand richtig fit ist. Sie sollten aber sicherheitshalber Ihren Kinderarzt fragen, ob z.B. ein Eisenmangel ausgeschlossen ist.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 18.05.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schlaf

Meine Tochter ist jetzt 1 Jahr. Sie schläft sehr viel. Sie geht abends um 20 Uhr ins Bett und schläft bis morgens 10 Uhr.An manchen Tagen schläft sie auch mal bis halb 11. Mittags macht sie einen Mittagsschlaf von 1 1/2 Stunden bis 2 Stunden. Ist das ok oder insgesamt zuviel? ...

von nibie 15.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafprobleme

Sehr geehrter Herr Busse, mein Sohnemann ist nun schon 7 1/2 Monate alt und hat immernoch Probleme mit dem Durchschlafen. Zu Anfang fand ich es ganz okay alle 2 Std. aufzustehen und ihn zu stillen, so langsam gehe ich allerdings am Stock wie man so schön sagt. Gesundheitlich ...

von kahuna 15.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Blass im Schlaf

Hallo! Das knapp 3monatige BAby meiner Freundin wird im Schlaf auffallend blaß laut ihrer Aussage. Sie hat im SIDS Labor angerufen und sie meinten, es wäre jetzt nicht dramatisch, sie geht aber morgen doch zum Kinderarzt. Meine Frage: Kann das mit Risiko für Sids was ...

von susip1 06.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

schlafengehen

Hallo Dr. Busse! Meine Tochter wird jetzt 16 Monate alt. Seit ein paar Wochen ist das zu Bettbringen eine richtige Qual geworden. LEge ich sie in ihr BEtt tobt sie noch Ewigkeiten herum und bleibt nicht liegen, und kommt somit auch nicht zur Ruhe. Ich nehme abends schon ...

von SarasMami 29.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Fieber steigt immer im Schlaf ?

Hallo, mein Zwerg (2) hat mit einem Infekt zu kämpfen. Bißchen Durchfall und Fieber. Jedes Mal, wenn er so schön schläft , freue ich mich und denke: jetzt schläft er sich gesund. Muss dann aber immer feststellen, das er aufwacht und die Temperatur wieder gestiegen ist. Abends ...

von babymax 29.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Bei offenem Fenster schlafen

Guten Tag Herr Dr. Busse, unser Sohn ist 8 Monate alt und schläft bei uns im Bett, da ich noch stille. Nun schlafen wir gerne bei zumindest angekipptem Fenster, haben das aber wegen dem Kleinen in den Wintermonaten nicht getan. Ab wann kann ich das Fenster denn wieder ...

von lulu67 28.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafen

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter hat schon von Anfang an sehr schlecht geschlafen (Frühchen in ssw 27+5). Sie schläft weder gut ein, noch durch! Nun ist sie 23 Monate alt und ich habe mir überlegt, ihre Schlafumgebung zu verändern, vielleicht bringt das ja Besserung! Meine ...

von luniomat 28.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafen

Hallo Hr. Busse, ich hätte heute mal eine Frage zum schlafen. Mein Sohn ist jetzt 13 MOnate alt und hatte mal richtig schön in der Nacht geschlafen. Seit ein paar Wochen schläft er Nachts unruhig und zudem auch nur noch bis 5 Uhr. (Er geht 19 Uhr ins Bett) Wie können wir die ...

von juschki1978 21.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schwitzen im Schlaf

Hallo Dr Busse!!! Gestern Abend als meine 5 Monate alte Tochter wach wurde war sie am Kopf verschwitzt,aber nur auf der Seite wo sie auf dem Kissen lag.Bisher war dies nicht der Fall.Muß ich mir jetzt Sorgen machen das,das etwas nicht stimmt? Ansonsten ist sie putzmunter. Lg ...

von kate7310 21.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Sohn will nicht mehr alleine schlafen

Guten Abend, wir haben seit c.a. 3 Tagen das Problem,das unser Sohn ( knapp 19 Monate alt )nicht mehr in seinem Bett schlafen will. Weder Mittags noch abends...er schreit dann so lange und hysterisch das er sich jedes mal übergiebt...mind. 2 mal nacheinander...er will nur ...

von mamadieerste 16.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.