Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

1. Impfung

Max hatte am Donnerstag seine erste Impfung. Direkt nach der Impfung hat er einbißchen geweint, sich aber bald wieder beruhigt. Am Nachmittag hat er dann viel geweint und wenig an der Brust getrunken. Er hat auch bis heute noch nicht so richtig apetitt wie ich es von ihm sonst gewohnt bin. Kann das eine Reaktion der Impfung sein, und wie lange kann das andauern?

Liebe Grüße
Ruth

von kleinerMax am 06.03.2010, 15:47 Uhr

 

Antwort:

1. Impfung

Liebe R.,
lassen Sie ihm einfach noch 1 bis 2 Tage Zeit.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

flutide impfung??

hallo dr busse.meine tochter ist jetzt 8 monate.seit august letzten jahres hatte sie bellenden husten wimmerte bei jedem husten und war dolle heiser.keiner wußte wo her,daß ging bis september.hin und her.wurde dann geröngt und eine aufgeblähte lungenseite(dachten erst sie hätte ...

von tg 04.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Nestschutz / FSME Impfung

Hallo Dr. Busse, ich erwarte in den nächsten Wochen mein zweites Kind. Ich habe eine fast dreijährige Tochter die auch schon länger in den Kindergarten geht. Meine Frage ist nun bezüglich des Schutzes meines Neugeborenen. Soweit ich mich erinnere wird die Tetanus Impfung ja ...

von Hallo100 02.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung bei Baby

Hallo, hab mal eine Frage zu den regulären Impfungen. Mein Sohn ist jetzt 4Monate alt und soll nächste Woche seine zweite 6-fach Impfung bekommen. Mir wurde gesagt, dass er dazu halt vorher gesund sein sollte, da das Immunsystem durch die Impfung ja etwas belastet wird. Er ...

von miss-x 28.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Nur Terror in der Nacht (seit Impfung) bald gehen die Nerven durch.

hallo Ihr Lieben, ich weiß bald nicht mehr weiter, beim Kinderarzt waren wir schon, er sagt es seien die Zähne (jedoch kam kein einziger Zahn seit dem) und evtl. die Impfung schuld, auf jeden Fall erkenne ich mein Kind seit dem 02.02. nicht mehr wieder. An dem Tag bekam ...

von MrsAnderson 28.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Hohes Fieber nach Impfung!

Meine Tochter 13 Monate hat am Montag die Impfung MMR und Windpocken bekommen! Seit gestern abend hat sie Fieber! Heute morgen war es auf 39,4 dann hat sie Zäpfchen bekommen! Dann ging es runter jetzt war es wieder auf 39,2! Hat wieder ein Zäpfchen bekommen! Jetzt ist es ...

von Felina22 27.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung

Meine 2 1/2 jährige Tochter hat gerade die Windpocken. Die Pocken heilen gerade ab und das Schlimmste ist überstanden. Nun müsste sie aber schnellstens eine Masern/Mumps/Röteln-Impfung bekommen. Wie lange muss ich nun mit dieser Impfung warten? Oder kann sie sofort geimpft ...

von brig 24.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

3 x Hüftsono? Impfung

Hallo, ich habe 2 Fragen. Zum einen ist es normal dass man 3 x zur Hüftsonographie muss ohne dass etwas unnormales vorliegt? Bei meiner Tochter (4 1/2 Monate) wurde bereits im Krankenhaus nach der Geburt ne Hüftsono gemacht. Weiterhin hatte ich mit 3 Monaten beim Orthopäden ...

von x_steffi 21.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Masern oder Röteln trotz Impfung?

Hallo! Meine Tochter (3) hat seit ca 1Woche Schnupfen. Seit 2 Tagen ist nun starker Husten und Fieber hinzugekommen. Seit mehreren Wochen hat sie auch juckende Pickelchen über den Rumpf verteilt, die leicht jucken.und ich habe das Gefühl, das auch im Gesicht seit 2 Tagen ...

von amina06 13.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Meningokokken Impfung

Meine Tochter(15 Monate) hat am Montag die Meningokokken Impfung bekommen und seitdem kein Stuhlgang mehr gehabt,mache mir da ein wenig Sorgen,muss ich gleich einen Arzt aufsuchen oder reicht auch was aus der Apotheke,meine Maus hatte anfangs der festen Nahrung auch immer so ...

von Sunnycat15 10.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung muss verschoben werden

Sehr geehrter Herr Dr.med. Busse, meine Tochter ist am 17.11.2009 geboren und sollte nächste Woche ( dann ist sie 12 Wochen) geimpft werden ( 6 fach Impfung). Leider hat mein Kinderarzt zur Zeit keinen Impfstoff und wir müssen den Impftermin um weitere 4 Wochen nach ...

von dannil 08.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.