Wann fahren wir ins Krankenhaus?

Wann fahren wir ins Krankenhaus

© fotolia, dalaprod

Früher habe ich in meinen Kursen immer gesagt: "Fahrt los, wenn die Wehen alle fünf Minuten kommen." Klingt ganz einfach. Doch dann bekam ich eines Tages einen Anruf von einem aufgeregten Mann.

"Ich diskutiere gerade mit meiner Frau. Sie möchte unbedingt jetzt ins Krankenhaus. Aber ihre Wehen kommen alle zehn Minuten - und Sie haben doch gesagt, wir sollen losfahren, wenn sie alle fünf Minuten kommen!"

Seither lautet mein Tipp: Einfach dann losfahren, wenn die Frau meint, dass sie sich im Krankenhaus oder bei der Hebamme sicherer fühlt.

Egal, ob der Wehenabstand bei allen zehn, allen fünf Minuten oder darunter liegt: Sinnvoll ist es natürlich, dass die Wehen bereits regelmäßig sind, wenn Sie starten. Denn nur diese Wehen bewirken einen Geburtsfortschritt. Falls Sie eine Hebamme haben, die Sie durch die Schwangerschaft hindurch betreut hat, können Sie die auch anrufen. Dann kann sie nachschauen, in welchem Abstand die Wehen kommen, ob und wie weit der Muttermund sich schon geöffnet hat.

Die Geburt kann auch mit einem Blasensprung beginnen. Wenn Sie glauben, dass Sie einen Blasensprung haben, lassen Sie am besten einen Arzt oder eine Hebamme nachschauen. Am Wochenende, nachts oder wenn Sie niemanden erreichen, fahren Sie einfach direkt ins Krankenhaus. Aber bitte keine Hektik, es genügt, wenn Sie sich innerhalb von zwei Stunden nach einem Blasensprung auf den Weg machen.

Tipp: Für den Fall der Fälle können Sie vorsorglich eine aufgeschnittene Plastiktüte ins Handschuhfach Ihres Wagens legen. Die haben Sie dann schnell zur Hand, um den Autositz zu schützen. Sie glauben, das sei dann doch wirklich ganz egal? Hm, ich habe schon erlebt, dass ein Mann nicht wollte, dass seine Frau sich mit vom Blasensprung nasser Hose in SEIN Auto setzt. Lieber hat er ein Taxi gerufen, mit dem beide dann ins Krankenhaus gefahren sind.

Mitunter beginnt die Geburt auch mit starken Rückenschmerzen oder Übelkeit. Falls Sie um den Geburtstermin herum plötzlich solche Anzeichen bemerken, fahren Sie ruhig zum Abklären in die Klinik.

Weitere Themen:

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.