Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

schütteltrauma kangatraining

Hallo Frau Höfel,

Ich hätte eine Frage zur Tragevorrichtung und Kangatraining.
mein Sohn 8 Monate und ich hatten heute eine Kangastunde. Er war dabei auf meinem Rücken festgeschnallt. Nach kurzer Zeit war er dann eingeschlafen. Ich selbst benutze keine Trage und kenne mich daher mit der Handhabe nicht aus. Nach weiteren 10 Minuten hatte die Trainerin mir dann sein Kopf mit einer weiteren Haltevorrichtung festgemacht, die sich ebenfslls an der Trage befindet. Nun mache ich mir allerdings Sorgen wegen den 10 minuten ohne die zusätzliche Stütze.
Meinen Sie es kann ein schütteltrauma ausgelöst haben?

Vielen dank im voraus

von karo567 am 24.01.2014, 14:23 Uhr

 

Antwort:

schütteltrauma kangatraining

Liebe karo,

Ich kenne kanga nur mit dem Kind vor der Brust! Nicht hinten auf dem Rücken, wo kein Überblick übers Kind ist.

Passiert wird trotzdem nichts sein, da die Bewegungen ja recht fliessend sind.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 24.01.2014

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.