Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Bakterien im Zahnputzbacher gefährlich für ungeborenes Kind?

Sehr geehrte Frau Höfel,

ich habe eine etwas peinliche Frage. Und zwar habe ich gerade bemerkt, dass sich unten in meinem Zahnputzbecher ein richtiges Bakteriengebilde befindet (rosa, gelb, weiß, grün). Ich finde dies äußerst eklig und muss leider zugeben, dass ich den Becher bereits ein paar Monate nicht gesäubert habe. Wenn ich nun meine Zahnbürste aus dem Becher nehme, kleben zumindest unten dies Bakterien an ihr und ich kann also nicht ausschließen, dass ich diese Bakterien in den letzten Monaten über den Mund aufgenommen habe.
Meine Frage: Sind diese Bakterien für Schwangere bzw. vor allem für das ungeborene Kind gefährlich? Können das auch im Bad Listerien-Bakterien sein?
Ich habe sowieso große Angst vor Listerien und achte penibelst auf meine Ernährung. Da bin ich jetzt in Bezug auf die Entdeckung im Zahnputzbecher schon sehr beunruhigt.

Ich danke Ihnen schon im Voraus für Ihre Antwort!

von caha14 am 31.10.2014, 10:56 Uhr

 

Antwort:

Bakterien im Zahnputzbacher gefährlich für ungeborenes Kind?

Liebe caha,

ich weiß nicht, welche Bakterien in Ihrem Zahnputzbecher wohnen. Es werden aber sicher keine Listerien sein, da Sie in Ihrem Zahnputzbecher kein rohes Fleisch aufbewahren und auch keine Katze Zutritt hat.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 31.10.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Besteht Gefahr für mein ungeborenes Kind wenn ich es nicht schaffe 2 L am Tag...

Liebe Frau Höfel, ich habe das Problem das ich es nicht schaffe am tag 2 liter zu mir zu nehmen............es wird auch gesagt das man ungesüßte tee´s und viel wasser trinken soll.....ich habe aber viel mehr lust auf säfte und tee´s mit zucker.... trotz zucker im tee und ...

von sarita123 09.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ungeborenes, Kind

Leicht erhöhter Blutdruck und einmal heftig aufregen- Gefährlich für Ungeborenes

Hallo Fr. Höfel, ich habe da eine Frage bezüglich Stress und aufregung in der 23. Woche. Und zwar ist mein Blutdruck grenzwertig erhöht und ich habe mich heute abend extrem aufgeregt mit einem kräftigen "Heul-Anfall". Kann das für mein KInd gefährlich werden oder ...

von SarahBrandt 02.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ungeborenes

Schläft mein Ungeborenes?

Hallo Frau Höfel, ich bin jetzt in der 29+3 ssw. Bitte halten Sie mich jetzt nicht für verrückt aber ich habe das Gefühl das mein Baby nicht schläft, da es den ganzen Tag alle 2-5 min strampelt oder zuckt- so fühlt es sich zumindest an, wenn es nicht seine normalen Phasen ...

von tine84 26.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ungeborenes

Ungeborenes gequetscht?

Guten Tag Frau Höfel, ich (Ende 20. SSW) bin vorhin seitlich auf der Couch gelegen und hatte das untere Bein angewinkelt leicht hochgezogen. Als ich dann meine Hausschuhe gesucht habe, hab ich unter Couch und Tisch gefasst und bin dabei mit dem Oberkörper stark in Richtung ...

von Coco12 14.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ungeborenes

Schluckauf Ungeborenes

Dies ist meine 4. Schwangerschaft (29. SSW) und mir ist aufgefallen, dass das Kind seit knapp 1 Woche keinen Schluckauf mehr hat!? Er bewegt sich regelmäßig, aber von Schluckauf ist nichts mehr zu spüren.. Ist das normal, dass der Schluckauf des Ungeborenen so früh ...

von nourashams 07.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ungeborenes

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

HiPP Extra Weiche Windeln

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.