Silke Westerhausen

Vaginalgeburt nach Sectio

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Hallo ich hätte paar Fragen zur Geburt nach Sectio: Das erste Kind ist per Not-Kaiserschnitt zur Welt gekommen (vor 3 Jahren). Die Geburt hat schön von sich selbst mit Blasensprung angefangen, keine Einleitung o.ä. Es hat nicht viel gefehlt bis zur Ende. Aber das Kind ist nicht weiter runter gekommen. In den Dokumenten steht: geb. Hinderniss durch Einstellungsanomalie, path CTG Geburtstillstand (aber die Wehen waren nicht weg oder weniger).
Meine Frage ist jetzt:
- Ist jetzt Vaginalgeburt möglich (natürlich mit Voraussetzungen wie Schädellage usw.). Habe gelesen, dass bei Geburtstillstand oftmals auch beim 2.Kind das selbe passiert..
- haben sie viele solche Fälle wie ich, dass 2.Kind nach Sectio normal kommen würde? Können Sie es prozentual schätzen? Ist es üblich oder wird es von den Ärzten nicht "gerne gesehen" und es wird zu Sectio geraten?
- wird die Narbe vor/während der Geburt kontrolliert, damit nichts reisst? Denn davor habe ich bisschen Angst und möchte auf keinen Fall mein Kind gefährden, dann lieber nochmal Sectio...

Vielen Dank.

von VeKi am 19.01.2021, 13:59 Uhr

 

Antwort auf:

Vaginalgeburt nach Sectio

Hallo,

Eine Spontangeburt kann angestrebt werden,da der Geburtsstillstand ja durch eine Einstellungsanomalie des kindlichen Köpfchen
verursacht wurde.
Dies muss beim zweiten Kind nicht der Fall sein,auch wenn der Muttermund schon weit geöffnet war haben Sie gute Chancen auf eine vaginale Geburt.

Die Chance auf eine vaginale Geburt beträgt ca.70% .

Ob die Klinik zur Sectio oder zur vaginalen Geburt rät ist abhängig davon wie hoch die SectioRate der jeweiligen Klinik ist; die WHO betitelt eine gute Geburtshilfe mit einer Sectio Rate von 14%.

Alles Gute,

Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 20.01.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Natürliche Geburt vs. Sectio

Hallo. Im Rahmen der 1. Komplizierten Geburt kam es zu einem Levator Teilabriss mit anschließender OP nach Burch nach 11 Monaten mit bisher super Ergebnis. Nun bin ich erneut schwanger und es stellt sich die Frage nach der Art der Entbindung. Ich habe Angst vor einem erneuten ...

von Spezzi 12.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

3x sectio mit Blasenläsion, weiter SS möglich?

Hallo liebes Expertenteam, ich bin 39 Jahre alt und habe meine 3 Kids per sectio 2015/17/19 entbunden. Die SS verliefen ohne Probleme bis zum geplanten Termin. Bei der letzten sectio kam es zu einer 5cm langen Blasenläsion, die erkannt und genäht wurde. Es folgten 10 Tage ...

von Cassandra81 07.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Erneute Sectio notwendig

Hallo liebe Experten, im Mai 2018 hatte ich eine geplante Sectio aufgrund der Größe und Gewicht meines Babys (4470g, 56cm, KU 39cm) bei 40+1, Geburtsbefund war unreif. Nun bin ich erneut schwanger und gestern war ich bei 36+1 zur Geburtsplanung im Krankenhaus. Dort wurde das ...

von Licrife 28.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Normalgeburt vs. Sectio

Hallo Herr Dr. Kniesburger, Ich würde gern eine weitere, unabhängige Meinung eines Gynäkologen einholen und danke Ihnen sehr für Ihre Antwort im Voraus. Ich bin 34 Jahre alt und in der 33. Schwangerschaftswoche. Es handelt sich um meine erste Schwangerschaft. Es bestehen ...

von Kikikakadu 24.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Worauf achten bei Schwangerschaft nach Sectio?

Hallo liebes Ärzte Team, aktuell bin ich in der 32. SSW einer völlig beschwerdefreien Schwangerschaft. Meine erste Schwangerschaft endete vor knapp 3 Jahren in einer sek. Sectio bei 38+6 und 24 Stunden nach Blasensprung (3500g, 52cm Länge, 35 Kopfumfang). Das Geburtserlebnis ...

von Otiwa 03.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Einleitung nach Sectio

Hallo, Aufgrund meiner sectio vor 3 Jahren soll dieses Mal keine Einleitung stattfinden (außer Cytotec wurde auch kein anderes Einleitungsmittel erwähnt), sondern ein geplanter Kaiserschnitt durchgeführt werden, obwohl ich keine Probleme mit meiner Narbe habe. Es wurde auch ...

von Medina 06.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Indikation zur Sectio

Sehr geehrtes Team, hätte eine Frage bezüglich der im Mai anstehenden Geburt. Ich bin 38 J , 3G/ 1P . Habe 2015 nach Einleitung wegen Terminüberschreitung ein Mädchen spontan zur Welt gebracht. Ich hatte damals eine PDA und wegen unvollständiger Plazentalösung eine ...

von jules21 01.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Sectio oder spontane Geburt?

Ich weiß nicht mehr weiter bzw weiß mittlerweile nicht mehr was klüger ist. Bin in der 38.SSw und habe noch eine Cervixläne von 5cm, Muttermund mittelweich und geschlossen. Ich liege nun seit einigen wochen mit einer Thrombose im Krankenhaus und wurde mit Lovenox ...

von Sonnenblume_9354 23.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Einleiten vs sectio

Hallo. Aufgrund meiner rheumatoiden Arthritis mit entsprechenden Medikamenten bekam ich heute die Info, man möchte nächste Woche einleiten bei 39+3... mit Tabletten oder Gel. Da dies so gar nicht meine Wunschgeburt ist bin ich sehr verunsichert. Bisher lief alles super für mein ...

von Novemberlove 12.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Nachtrag Ursache sek. Sectio

Guten Morgen, und vielen Dank für Ihre Antwort! Ja, nach ca 4 Std wurde eine PDA gelegt. Wir haben verschiedene Positionen probiert und die Hebamme lange hat an meinem Becken „gewackelt“ (hier fehlen mir die Fachtermini...), bis dann mit mir besprochen wurde, dass nun schon 3 ...

von anna_b_c_d 08.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.