Silke Westerhausen

Risiko Kaiserschnitt

Antwort von Silke Westerhausen

Hallo,

Die mütterlichen Risikofaktoren sind beim KS ca. 3mal so hoch vs. der Spontangeburt - das Infektionsrisiko im Wochenbett ist um ein fünfaches höher.

Wenn der KS sehr früh durchgeführt wird (ideal fast am ET) kommen uU noch kindliche Anpassungsstörungen oä hinzu.

Naja,es ist eben eine der größten Bauchoperationen ....

Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 24.02.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Normale Geburt nach Kaiserschnitt - RISIKO??

Hallo, ich war heute beim Gespräch zur Geburstsanmeldung und bin jetzt doch etwas verunsichert herausgegangen. Mein erster sohn wurde 2008 per Kaiserschnitt wegen Plazentainsuffizienz und Bluthochdruck kurzfristig geholt. Die jetzige Schwangerschaft läuft bisher etwas ...

von joice22 09.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Kaiserschnitt

Kaiserschnitt von FA vorgeschlagen wegen BEL - Risikofaktoren wie z.B.Asthma

Guten Morgen, da mein Baby immer noch in der BEL liegt, ich morgen den nächsten Arzttermin habe und ich dann eine Überweisung für einen eventuellen Kaiserschnitt bekommen werde, wollte ich mich schon einmal hier vor dem Gespräch in der Klinik informieren, inwieweit ein KS ...

von brittawirdmama 11.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Kaiserschnitt

nach Kaiserschnitt - warum erhöhtes Risiko einer Totgeburt?

Sehr geehrte Damen u. Herren, ich habe nun mehrmals gelesen, dass nach einer Kaiserschnittgeburt bei einer folgenden Schwangerschaft ein erhöhtes Risiko einer Totgeburt besteht und hätte gern gewusst, warum? Resultiert dieses Risiko aus den anderen Risiken (z.B. ...

von Katinka26 08.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Kaiserschnitt

nach normaler Geburt Kaiserschnitt?

Ich habe bei meiner 1.Geburt ein Dammriss 3.Grades und Labienriss bds. Die Geburt ging 3 h,hatte einen Wehensturm Ich habe so Panik vor einer normalen Geburt,die viell auch noch kürzer ist u ich keine PDA bekommen kann.(hatte ich bei 1.auch n icht) Ist das medizinisch ...

von wesch 20.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Vulvavarizen Gund für Kaiserschnitt

Guten Tag Ich erwarte im März mein 3. Kind. Meine Tochter ist 2007 per Kaiserschnitt geboren und mein Sohn 2009 spontan. Diesmal habe ich starke Vulvavarizen und mein FA will das ich einen Kaiserschnitt machen lasse, weil die Varizen platzen können. Haben Sie das schon mal ...

von Jessica85 15.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Einleitung nach Kaiserschnitt

Hatte im Jahr 2008 eine Sectio nach frustranem Einleitungsversuch (5 Tage lang mit Zäpfchen). Nun bin ich heute mit dem 2 Kind bei EGT+3. Bei der Ko im KH war CTG,Fruchtwasser und sonst alles o.k. Der Arzt meinte am Freitag starten wir mit Einleitung mittels Prostin, das wäre ...

von Berghexe 14.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Normalgeburt nach 2 Kaiserschnitten?!?!?!?

Hallo, ich habe eine Frage... Mein Sohn kam 2006 in der 41. SSW per Kaiserschnitt zur Welt. Da ich keine Wehentätigkeit hatte und während der künstlichen Wehen die Herztöne des Kindes abfielen, wurde ein Kaiserschnitt gemacht. Es stellte sich auch heraus das er 2 mal die ...

von Winterbaby2010 05.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Muss ein Kaiserschnitt wirklich sein?

Ich habe Verbindung der Vorhöfe im Herzen, die duch Zufall bemerkt wurde. Auch schon vor der Schwangerschaft. Mein Arzt hat mir aber gesagt, dass mich dieses in keinster Weise beeinträchtigt und es musste nichts gemacht werden. Nun sollte ich in der Schwangerschaft nochmals zur ...

von Kaupsel 02.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt bei 37+0

Hallo, wenn bei 37+0 ein geplanter KS gemacht werden soll (Nr.3), da ich bei KS Nr.2 kurz vor einer Ruptur stand und die Ärzte nun auf Nummer sicher gehen wollen, ist es da ratsam in einer Klinik mit Kinderintesiv zu entbinden? Ich war bei den beiden ersten Kindern jeweils ...

von leonie.yasemin 29.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

kaiserschnitt- KH aber keine Neonatologie

Hallo, vielleicht muss bei mir ein geplanter KS gemacht werden :( :( Der KS muss vielleicht gemacht werden, da ich vielleicht noch Reste von einem gutartigen Gehirntumor in meinem Kopf sind und es beim Pressen zu Gehirnblutungen kommen könnte. Habe mich in dem KH, wo ich ...

von mjkk 28.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.