*
Dr. med. Stefan Kniesburges

Geburt und die Versorgung danach

Dr. med. Stefan Kniesburges

   

 

Rasur vor Kaiserschnitt

Hallo,

leider leide ich seit der Schwangerschaft unter starken Hautreizungen nach jeder Rasur.
In 5 Wochen ist ein notwendiger Kaiserschnitt geplant und ich mache mir sorgen, ob es hierbei Probleme geben könnte -
wenn ich mich selbst im Op Gebiet rasiere vorab, habe ich nach ein paar Stunden bereits rote Knötchen und Reizungen und das tagelang bis die Haare etwa 1-2mm gewachsen sind (egal welche Rasurmethode, habe in meiner Verzweiflung alle paar Wochen mal probiert).

Sollte ich die Rasur dann eher dem Op Team am Kaiserschnitttag überlassen?
Ich habe Angst, dass die Wunde zudem dann durch die nachwachsenden Haare, eben durch meine Hautreizung , in der Heilung gestört wird.

Wie ist Ihre Erfahrung hierzu und was würden Sie mir raten?
Danke

von niuky, 33. SSW   am 01.03.2019, 03:33 Uhr

 

Antwort:

Rasur vor Kaiserschnitt

Hallo,
die Rasur sollte im Op erfolgen. Man verwendet dazu besser eine Art Schere, die die Haut weniger reizt als ein Rasierer. Die Rasur im Op-Saal ist aus hygienischer Sicht besser als eine Rasur ein oder zwei Tage vor der Op.

von Dr. Stefan Kniesburges am 01.03.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Schmerzen nach Kaiserschnitt Darm

Guten Tag, Ich habe mal eine Frage, ich hatte am 13.2. einen Kaiserschnitt. Nun habe ich seit gestern ziemlich Schmerzen beim Wasserlassen in der Blase und auch beim Stuhlgang sehr starke Schmerzen im Darm. Ich mache mir etwas Sorgen. Ist das normal, nach einem ...

von Die_Mel07 22.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wie lange bin ich nach Korrekrur der Kaiserschnittnaht eingeschränkt?

Hall zusammen, Ich möchte mich vorab schon einmal für die Beantwortung meiner Frage bedanken. Vor einem halben Jahr wurde mein Sohn per Not-Sectio ( aufgrund eines HELLP-Syndroms) auf die Welt geholt. Nun war ich zur Kontrolle im KKH. Dort wurde festgestellt, dass die ...

von KaSuMe 11.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Rund um die Kaiserschnitt Narbe

Hallo, Ich hatte am Mi meinen Kaiserschnitt, heute wollte ich das erste Mal duschen gehen! Also bat ich die Schwester, mir ein Duschpflaster aufzukleben! Diese meinte daraufhin, dass das nicht mehr gemacht wird! Und ich mit dem Pflaster das drauf ist duschen soll! Generell ...

von Tamina83 08.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Normale Geburt nach Kaiserschnitt (14 Monate zuvor) möglich?

Sehr geehrter Herr Dr., Ich bin derzeit schwanger mit dem 3. Kind in der 19 SSW. Das erste Kind kam 2014 spontan gesund zur Welt . Im Mai 2018 folgte ein Kind per " Wunsch-sectio " . Bisher sieht die Narbe unauffällig aus lt. ärztlicher Sicht. Das Kind wird im ...

von Jule95 05.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt bei Epilepsie und sich nicht kslender Plazenta

Hallo, Ich bekomme mein erstes Baby. Ich habe Epilepsie mit schlafgebundenen Grand-Mal-Anfällen, bin aber unter Lamotrigingabe 400mg täglich seit 4 Jahren anfallsfrei. Anfällen gingen immer belastende körperliche oder psychische Ereignisse voraus. Meine Mutter (2 Kinder) ...

von AntjeWi 02.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Diabetes /einleitung / kaiserschnitt

Hallo Meine erste Tochter kam per Kaiserschnitt zur Welt ! Jetzt weiß ich nicht wie das bei der zweiten Geburt laufen soll! Meine schwangerschaftsdiabetis wurde erst vor 2 Wochen entdeckt und somit ist das Baby 2 Wochen größer als es soll der bauchumfang ist sehr groß und ich ...

von Lissy1988 30.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt Risiko

Guten Tag, ich bin in der 36. ssw und mein Kind liegt in Beckenendlage. Ich habe einen Termin in der Klinik wegen eines Geburtsplanungsgesprächs. Welche Risiken ergeben dich für mein Kind und mich wenn ein geplanter Kaiserschnitt durchgeführt wird? Ich habe sehr große ...

von Voggl 17.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Ungeplante Schwangerschaft 4 Monate nach Kaiserschnitt

Hallo, Ich habe Ende April diesen Jahres Zwillinge per Kaiserschnitt bei 37+5 zur Welt gebracht. Grund für den Kaiserschnitt war die Lage der Kinder (BEL und Schräglage). Ich habe bereits 2 Kinder, die ich 2004 und 2013 normal entbunden habe. Nun bin ich ganz ungeplant und ...

von tina211 16.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Blutung nach Kaiserschnitt

Hallo. Ich habe am 14.9. per Kaiserschnitt entbunden . Hatte danach ca. 4 - 5 Wochen meinen Wochenfluss mal stärker mal schwächer . Krämpfe in der Scheide habe ich seither öfter in der Nacht.Bei der Nachsorge beim Frauenarzt war im Ultraschall alles ok , keine Zysten etc. ...

von PoojaOG 16.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnittschmerz

Hallo und guten Abend, vor 16 Tagen habe ich per Kaiserschnitt entbunden und muss sagen, dass die Schmerzen ziemlich rasch abgeklungen sind. Nach ca. 10 Tagen war ich nahezu beschwerdefrei. Seit zwei Tagen tut mir nun aber auf der linken Unterleibseite die Leistengegend, ...

von theodosiakalakis 09.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Silke Westerhausen
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.