Silke Westerhausen

hebamme hat fruchtblase zerplatzt, darf sie das tun?

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

meine hebamme hat unter dem vorwand mich vaginal unersuchen zu müssen ruckartige bewegungen in mir ausgeführt kurz darauf bekamm ich starke wehen.ich vermute sie hat mein kind in die geburtsposition gedreht ohne mich darüber in kenntnis zu setzen. meine frage darf sie das?auserdem hat sie während der geburt wieder unter dem vorwand mch untersuchen zu müssen meine fruchtblase zerplatzt, sie hat mich nicht darüber informiert und auch nicht erklärt warum sie das tun müsse? meine geburtswehen haben sich danach extrem verstärkt obwohl ich stunden vorher schon um eine pda gebeten habe. ich habe bis zum schluss der geburt keine pda erhalten und mir wurde auch nicht erklärt warum??darf sie das?seitdem habe ich ein weinkrämpfe und traumaartige zustände?ich möchte diese frau gerne zur rechenschaft ziehen oder ist das alles normal was da passiert ist?

von lara pakize am 28.11.2013, 21:21 Uhr

 

Antwort auf:

hebamme hat fruchtblase zerplatzt, darf sie das tun?

Hallo,

prinzpiell gilt: jeder Eingriff,der an ihnen vorgenommen wird - durch hebamme oder Arzt/IN,muss mit Ihnen abgesprochen werden,Sie müssen damit einverstanden sein und über mögliche Konsequenzen aufgeklärt werden.

Sprich,nein,die Hebamme darf weder die Fruchtblase eröffnen,noch eine Eipollösung("etwas derbere" vaginale Untersuchung zur Wehenanregung) vornehmen...auch MUSS Sie Ihnen erklären warum Sie keine PDA erhalten konnten.

An Ihrer Stelle würde ich um ein Gespräch mit Hebamme,anwesendem Assistenzarzt-/ärztin und Chefarzt/Chefärztin (wichtig!) bitten.

Sie können Ihre Beschwerde noch zusätzlich schriftlich formulieren - an die "Beschwerdestelle" bzw Geschäftsführung der Klinik.

Alles Gute,

freundliche Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 29.11.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Fruchtblase platzt nicht trotz Wehen

Hallo, vielleicht können Sie mir helfen... ich bin jetzt 4 Tage über ET und hab seit etwa einer Woche auch Wehen. Die Wehen sind relativ regelmäßig alle 15-20 Minuten etwa, allerdings unterschiedlich stark. Vor zwei Tagen waren sie zeitweilig sogar so, dass ich nicht mehr ...

von Wunschkind89 22.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtblase

Riss in Fruchtblase

Hallo, ich bin jetzt in der 38.ssw und der Kopf liegt noch nicht richtig fest im Becken. Somit sollte ich, wenn die Fruchtblase platzt, den Krankwagen rufen und liegend ins Krankenhaus gebracht werden (dies hat mir mein FA geraten). Nun stellt sich die Frage, was ist zu ...

von Mimi-98 15.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtblase

Abtasten durch Hebamme

Hallo Frau Westerhausen, gestern hat die Hebamme meine Gebärmutter abgetastet. Sie hat dann tiefer/stärker oberhalb des Schambeinknochens mit beiden Händen reingedrückt und gesagt, dass sie den Kopf ertastet. Kann sie den Kopf des Kindes durch das Reindrücken verletzt ...

von saja79 17.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme

Ist meine Fruchtblase geplatz?

Hallo ich brauch eure Hilfe Ich bin grad aufgestanden vom Sofa und dann war meine Hose ein feucht iich bin dann aufs Klo da kam ziemlich viel Flüssigkeit aber urin war es nicht. ich bin im Moment in der 32.ssw kann das die Fruchtblase gewesen sein? Schmerzen habe ich ...

von Chrissi-18 07.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtblase

Kann die fruchtblase platzen beim sex

Guten Abend hab da mal eine irgendwie peinliche frage und zwar bin ich in der 38Ssw und der Kopf meines Sohnes liegt auch tief der mumu ist schon 1/3 auf und weich könnte es passieren wenn ich mit mein Mann schlafe das die fruchtbare ...

von kleinemama25 17.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtblase

40+0: Hebamme massiert den Muttermund und zieht daran, ist das nötig?

Sehr geehrte Frau Westerhausen, sehr geehrter Herr Kniesburges, Ich bin gestern bei 40+ 0 angekommen und hatte einen Termin mit meiner Hebamme. Sie meinte sie überprüft jetzt den Muttermund und massiert ihn mit etwas Öl um Wehen anzuregen (sie hat nicht gefragt, ob ich das ...

von Jezobel 16.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme

Nachsorge Hebamme

Hallo Silke Westerhausen, was macht; kontrolliert eine Nachsorge-Hebamme alles im Wochenbett (bei mir & baby) ? Kann ich der Nachsorge-Hebamme einfach sagen, dass ich sie nicht mehr möchte? Gibt es diesbezüglich Reglungen? (Ich liege im Wochembett, die "Nachsorge-Hebamme" ...

von lovely_Summer 30.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme

Fruchtblase geplatzt?

hallo, ich wollte mal fragen ob es immer sinnvoll ist, für den fall die fruchtblase platzt sich hinzulegen wenn sich das baby noch nicht ins becken gesenkt hat ???? (gefahr nabelschnurvorfall). wird man vom arzt informiert wenn alles gut abgedichtet ist und es für den fall, die ...

von Annnnne 14.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtblase

Fr. Silke Westerhausen: Hebamme

Hallo Frau Silke Westerhausen, ich hoffe sie können mir weitehelfen. ich suche seit monaten eine Hebamme und habe an die 40 telefonnummern (alle, die ich habe) duchgeklingelt und e-mail verschickt. leider nur absagen. viele sind schon vollkommen ausgebucht oder zu der zeit ...

von lovely_Summer 20.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme

Warum zereißt Hebamme Damm bei Geburt

Hallo Expertenteam, ich habe letztes Jahr mein erstes Kind zur Welt gebracht. Als die Pressphase anfingt hat die Hebamme meinen Damm zerrissen. Habe mir jetzt meinen Geburtsbericht schicken lassen um zu sehen ob es wegen möglichen Komplikationen schneller gehen sollte. ...

von fufü 09.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hebamme

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.