Silke Westerhausen

gibt es risiken in der schwangerschaft nach t-schnitt kaiserschnitt?

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

ich hatte vor zwei jahren einen kaiserschnitt mit einem t-schnitt in der gebärmutter.man sagte mir sofort bei einer weiteren schwangerschaft müsse ich wieder per kaiserschnitt entbinden.damit habe ich auch kein problem.ich würde nur gern wissen ob es zu schwierigkeiten während der schwangerschaft kommen kann.ich bin jetzt in der 16.woche.entbindet man dann auch früher oder wartet man normal auf die wehen?ich würde mich sehr über eine antwort freuen

von emmilein am 29.06.2013, 20:57 Uhr

 

Antwort auf:

gibt es risiken in der schwangerschaft nach t-schnitt kaiserschnitt?

Hallo,

Stimmt,nach T-Schnitt muss ein weiterer KS durchgeführt werden.

Für die Schwangerschaft bedeutet ein vorausgegangener T-Schnitt zunächst nichts besonderes,allerdings sollte man nicht auf Wehen warten,sondern einen geplanten KS ca. 7 Tage vor ET durchführen sofern mit Mutter und Kind alles in Ordnung ist.

Freundliche Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 30.06.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Schwangerschaft nach 2 Kaiserschnitten

Liebe Experten, ich frage jetzt für eine Freundin, die sich nicht so gerne registrieren möchte: Sie hatte 2 KS (aber keinen T-Schnitt) und ist 18 Monate nach dem 2.KS mit Zwillingen schwanger geworden (jetzt 12.SSw). Die Babys werden auf jeden Fall per KS geholt ...

von Murmel880 18.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach Kaiserschnitt, Schwangerschaft

Erneute Schwangerschaft nach Kaiserschnitt

Hallo, ich habe vor 18 Monaten meinen Sohn per Kaiserschnitt, aufgrund einer Beckenendlage, zur Welt gebracht. Nun überlegen mein Mann und ich ein geschwisterchen für ihn zu bekommen und ich bin im Netz oft über die Aussage -Nach einem Kaiserschnitt besteht ein erhöhtes Risiko ...

von MonchiAffe 21.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach Kaiserschnitt, Schwangerschaft

wieviele schwangerschaften nach kaiserschnitt?

Bei meiner ersten Tochter wurde die geburt 14 tage nach ET eingeleitet und das ging alles total nach hinten los! Sie war dann auch schon komplett im becken drin und die herztöne waren über mehrer stunden immer wieder weg. Der arzt der dann kam schrie die hebamme noch an wie ...

von biene86 20.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: nach Kaiserschnitt, Schwangerschaft

Spontangeburt nach Kaiserschnitt

Ich habe eine kurze Frage, am 01.03.13 habe ich auf Grund schlechter Herztöne meines Sohnes unter den Wehen einen Not - KS bekommen. In 2-3 Jahren möchte ich ein zweites Kind und strebe eine normale Geburt an. Ist dies nach einem Kaiserschnitt möglich? Danke für die ...

von MamaSteffi2013 20.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Einleitung nach vorangegangenem Kaiserschnitt ?

Hallo, ich bin heute bei 37+0 schwanger und nächste Woche Mittwoch soll eine geplante sectio durchgeführt werden. Grund für das etwas ehere eingreifen ist, dass ich seit der 27 SSW eine Leistenhernie und Symphysenlockerung habe, die mit dem zunehmenden Gewicht des Bauches ...

von Saga2011 05.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Vaginale Entbindung nach Kaiserschnitt?

Guten Abend, Ich hatte im März 2010 einen Kaiserschnitt, da mein Sohn damals nicht ins Becken reingerutscht ist und ich nachts einen Blasensprung hatte. (39SSW) Die Ärzte haben damals auf einen Kaiserschnitt geraten wegen Verdacht auf Nabelschnurvorfall, laut ...

von Mimi1989 29.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

sanftes Einleiten nach 2 Kaiserschnitten

Hallo habe gestern nochmal mit meinem Arzt gesprochen bezüglich einer natürlichen Geburt da ich schon 2 Kaiserschnitte hatte. Er meinte es wäre möglich er möchte es gerne sanf einleiten da er dabei sein möchte.Nun meine Frage dachte immer Einleiten ist zu riskant wegen einer ...

von Nicole84 09.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

VBAC nach spontaner Entbindung und Kaiserschnitt

Guten Tag, 2004 bekam ich meine Tochter 14 Tage nach Termin mit dreimaliger Einleitung (Gel). Unter der Geburt kam es zu einer Schulterdystokie mit Atemstillstand. Die Apgarwerte waren Anfangs schlecht, aber meine Tochter berappelte sich und ist gesund. (3850g - 54cm) Im ...

von CeCe 05.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Wochenfluss nach Kaiserschnitt unter Aritrix Spritzen

Hallo, ich habe vor vier Wochen mein drittes Kind per Kaiserschnitt entbunden. Auch bei der ersten Geburt meiner Zwillinge hatte ich einen Kaiserschnitt. Knapp zwei Wochen später wurde eine Thrombose (isolierte Unterschenkelthrombose) festgestellt. Seitdem sollte ich zweimal ...

von zwillis09 07.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Normale Geburt nach 2 Kaiserschnitten

Hallo, ich möchte mir gerne mehrere Meinung einholen. Und zwar hatte ich zwei Kaiserschnitte und möchte gerne das 3 Kind normal entbinden. Ich verstehe nicht wirklich wieso es nicht geht, denn das Rupturrisiko ist doch auch bei einem Kaiserschnitt erhöht, wenn man es dann ...

von Glückliche Mami 23.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.