Silke Westerhausen

Erneut Plazenta praevia

Antwort von Silke Westerhausen

Hallo,

Zu Ihren Fragen:

1. Ja,durchaus - Sie befinden sich ja erst in der 19.SSW;außerdem handelt es sich um eine Plazenta praevia partialsi.

2. Das weisss ich nicht - stimmt,Blutungen müssen nicht zwingend auftreten.

3. Gar nicht,das ist nach der Geburt relevant.

Herzliche Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 08.02.2020

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Löst sich die Plazenta bei der 2. Geburt wieder nicht?

Hallo. Ich habe im. August 2017 meine tochter natürlich entbunden. Es müsste eingeleitet werden wegen unbemerktem blasenriss, der 48 Std her war. Ran an den Wehen Tropf, der wurde ordentlich hoch geschraubt. Es ging zwar schnell dann (3std) aber es war wirklich der horror. ...

von SiBeu 18.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazenta Praevia marginalis wann Kaiserschnitt

Hallo, ich bin derzeit in der 29. Woche und habe eine Plazenta Praevia marginalis. Bis jetzt alles völlig komplikationslos. Ich würde aufgrund eines sehr traumatischen ersten Geburtserlebnis gerne per Kaiserschnitt entbinden, auch weil das Baby vermutlich recht groß wird. ...

von wowugi80 07.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Kann eine Plazenta marginalis sich zu einer totalis entwickeln

Hallo Liebe Experten, ich bin aktuell in der 22Ssw in Woche 16 und 18 lag ich je eine Woche Blutungen im KH. Dabei wurde jedesmal eine Plazenta marginalis diagnostiziert.Nun hatte ich gestern einen Termin beim FA und sie meinte es handelt sich um eine totalis.nun sind wir ...

von lenchenila 23.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Wie lange kann die Plazenta hochwandert?

Guten Tag, in der 22. SSW wurde mir das erste mal gesagt, dass meine Plazenta tief vor dem Gebärmutterhals sitzen würde, beim letzten mal beim ultraschall vor zwei Wochen lag sie immernoch genau vor dem Gebärmutterhals. Meine Gynäkologin sagte mir bislang nur, dass es ...

von Gummibärchen2019 28.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Wie lange Blutung nach Ausschabung wegen Plazentaresten?

Hallo! Ich habe vor 7 Wochen per Kaiserschnitt entbunden. Letzten Montag war ich bei meiner FÄ zur Nachsorge, auch weil ich immer noch Blutungen hatte, die auch wieder rot waren. Meine FÄ sah im US Plazentareste und schickte mich gleich ins Krankenhaus weiter. Bei der ...

von tonomo 25.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazentalösungsstörung Risiko erhöht?

Hallo, Ich bin gerade 31. Woche schwanger und mache mir Sorgen bezüglich der Entbindung und dem Risiko, dass sich die Plazenta wieder schlecht löst. Zur Vorgeschichte: 1. Entbindung Januar 2015 - leicht verstärkte Blutung - 13 IE Oxytocin und 600 mg Cytotec gegeben ( Kind ...

von Caro1184 18.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Plazenta

Hallo! mein Mann und ich möchten eventuell noch ein drittes Kind, nur habe ich leider bei beiden vorherigen Geburten schlechte Erfahrungen mit der Loslösung der Plazenta erleben müssen. Bei meiner ersten Entbindung habe ich Oxytocin erhalten, der Arzt hat sich auf mein Bauch ...

von Feli1212 16.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Tieflegende Plazenta

Sehr geehrter Herr Dr. Kniesburger, sehr geehrte Frau Westerhausen, ich bin 36 und akutell in der 19+6 SSW (2. Gravidität, spontane Entbindung, sehr schöne Geburt) und mir geht es bisher sehr gut und ich bin auch noch körperlich sehr akitv (arbeiten, Kleinkind, Laufen, ...

von Katze83 13.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

38 SSW-HW Plazenta 1,8 mm zum inneren MM-normale Entbindung?

Guten Tag, ich bin aktuell in der 38 SSW, bei mir wurde meine HW Plazenta mit 1,8 mm Abstand vom inneren MM gemessen und gesagt dass eine normale Entbindung möglich ist und kein erhöhtes Risiko besteht für starke Blutungen und einen Not KS. Das Köpfchen liegt schon tief im ...

von Modernemami2016 02.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Kaiserschnitt wegen vorangegangener Plazentalösungsstörung

Hallo liebes RuB-Team, Im September 2016 habe ich meine erste Tochter ganz entspannt auf natürlichem Weg zu Welt gebracht. Leider gab es bei der Nachgeburt Komplikationen, sodass ich über 1 Liter Blut verloren habe und noch im Kreissaal in Vollnarkose gelegt wurde um die ...

von Bine-87 24.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Plazenta

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.