Silke Westerhausen

einleitung nach vorherigen ks

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Ich bin jetzt Ende 39 SSW un ein Kind wurde schon Anfang 38 SSW auf 4 kilo geschätzt

Nun lassen auch langsam die Kräfte nach ,auch wegen dem Bandscheibenvorfall

Leider sind die wehen die ich seit tagen habe nicht Muttermund wirksam

Un daher ist meine Frage wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das das Kind mit Einleitung spontan kommt?
Wie sieht es aus mit der Narbe?

Oder wäre ein KS doch besser?

Mittlerweile bin ich an dem Punkt wo ich sage ich will mich nicht 3-4 Tage mit Einleitung quälen wenn es sowieso nicht klappt oder nur eine geringe prozentzahl spontan entbinden

von bock1992 am 12.03.2015, 12:45 Uhr

 

Antwort auf:

einleitung nach vorherigen ks

Hallo,

Einen KS durchzuführen macht Sinn,wenn er medizinische Gründe dafür liefert.

Ein kind,das auf 4 kg geschätzt wird bietet diesen Grund nicht - ob eine Einleitung etwas bringen wird kann Ihnen keiner vorhersagen.

Warum warten Sie nicht einfach auf spontane Wehen?

Auch den Geburtsmodus können Sie bestimmen und dann zu Ihrer Entscheidung stehen.

liebe Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 13.03.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Einleitung möglich trotz vorausgegangenem KS?

Liebes Ärzte-Team, die Geburt meiner Tochter wurde vor 4 Jahren eingeleitet, hatte zu wenig Fruchtwasser und die Versorgung war nicht mehr ganz in Ordnung. Nach 3 Tagen Wehen ohne Muttermundwirksamkeit ist die Blase gesprungen. Das Fruchtwasser war grün und übelriechend und ...

von Clara091 20.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: KS, Einleitung

Zwillinge: KS oder Einleitung bei 38+0, muss das sein?

Hallo, bei mir in der Stadt wollen alle Kliniken je nach Lage der Kinder spätestens bei 38+0 einleiten oder Kaiserschnitt machen. Es handelt sich um 2-eiige Zwillinge. Es gibt keine Komplikationen. Da das führende Kind bei 36+0 in BEL lag (geschätztes Gewicht 2400g),das ...

von AnkeCH 10.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: KS, Einleitung

Einleitung vs. KS bei Terminüberschreitung

Hallo, sollte es zu einer Terminüberschreitung oder gar Übertragung kommen, wird ja ggf. eingeleitet. Nun habe ich mal gehört, dass man bei Frauen, die vorher einen KS hatten, nicht einleitet sondern immer einen Kaiserschnitt macht, um das Folgekind auf die Welt zu ...

von wolke76 02.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: KS, Einleitung

Sanfte Einleitung nach KS möglich?

Hallo, ich hatte vor knapp 3 Jahren einen Kaiserschnitt und nun Blutdruckhochdruck. Der Verdacht auf eine Gestose ist naheliegend und daher werde ich jetzt engmaschig überwacht. Ausser dem Bluthochdruck habe ich z.Zt. keinerlei weiteren Symptome. Ich bin nun bei 37+2 SSW und ...

von kiki-oliver 26.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: KS, Einleitung

Kann das Krankenhaus die Einleitung trotz Einweisung verweigern?

Guten Tag, ich bin heute bei ET+5, seit Montag muß ich zur 2-tägigen Kontrolle und seither ist alles unverändert: Muttermund 2 cm geöffnet, ctg ohne einen Hauch von Wehen. Weder eine Eipollösung noch ein Wehencocktail brachten irgendwelche Fortschritte. Weder mein FA ...

von Susannah 27.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Kann ich eine Einleitung verweigern

Hallo, Ich bin heute bei 38+4 und wie schon bei meinem 1. Kind tut sich gar nichts und ich befürchte, dass bleibt auch so. Bei meiner Tochter wurde nach 10 Tagen über ET eingeleitet. Es kam zur vorzeitigen Plazentaablösung, wahnsinnigen Schmerzen, Not-KS unter Vollnarkose ...

von Kate32 25.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Ambulante Geburt trotz Gestationsdiabetes und zwingend Einleitung zum VET?

Liebes Rund ums Baby Team, ich bin gerade mit meinem 2. Kind in der SSW 31 schwanger und wünsche mir eine ambulante Geburt. Allerdings wurde bei mir letzte Woche eine Gestationsdiabetes diagnostiziert (der Nüchterwert war mit 93 wohl etwas zu hoch, alle anderen Werte beim ...

von Marie1978 20.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Einleitung wegen SS-Cholestase bei 38+0

Hallo, Letzte Woche hat mich meine Aerztin wegen steigenden Gallenwerten (von vorletzter zu letzter Woche) und Juckreiz ins Krankenhaus zur Einleitung eingewiesen. Das Krankenhaus war eine reine Katastrophe, Chaos pur, jeder sagte was anderes, der eine Arzt sagte keine ...

von Lulamae 17.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Dauerkontraktionen ca. 3 min. mit Herztonabfall - Grund für KS?

Sehr geehrte Fr. Westerhausen, bei meinem 1. Kind hatte ich einen Notkaiserschnitt wg. vorz. Plazentalösung bei 36+1 SSW mit starken Blutungen. Alles ging gut, Kind gesund. Mein 2. Kind blieb bis 40+5 SSW drin, dann wurde eingeleitet, weil bereits im Ruhe-CTG eine ...

von Katinka26 09.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Einleitung nach 7 Tagen nötig?

Hallo zusammen, ich bin jetzt in der 40. SSW mit dem 3. Kind, noch 3 Tage bis zum ET. Mein Kind wurde immer schon recht groß geschätzt und der geschätzte ET auch schon 4 Tage vorverlegt. Der genaue ET kann aber wegen einer vorherigen Fehlgeburt gar nicht geschätzt ...

von coroleona 06.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.