Silke Westerhausen

Druck und Angst vor Kaiserschnitt

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Hallo, bin nun in der 36.ssw und habe heute in der Praxis angerufen, dessen Arzt die Beckenendlage Geburt begleitet.
Meine Frage wie es mit Bereitschaft am WE aussieht. Antwort, nur diensthabende Ärzte :(

Ich möchte aber wirklich nur im Äußersten Notfall den KS zustimmen.

Mein Versuch einer anderen Praxis noch eine Ärztin für Tag X zu aktivieren, ist leider auch gescheitert

Ich hoffe das der Arzt mich begleitet und habe den Termin nun vorverlegt auf die 38.ssw

Achja eine Frage sollte ich Himbeerblátter Tee trinken und evtl Akupunktur anfangen oder sollte ich das lieber lassen ?
Da meine 2. Geburt 2014 eine sehr schnelle Geburt war 20min und eine Presswehe

Vielen Dank im vorraus

von Inflames5.0 am 17.06.2019, 12:23 Uhr

 

Antwort auf:

Druck und Angst vor Kaiserschnitt

Hallo,

In der einer Praxis werden Sie kaum Ärzte finden,die Geburten aus BEL durchführen - mehr Sinn macht es immer sich eine Klinik zu suchen,in der so viele Ärzte wie möglich Geburten aus BEL durchführen können.

Den ganzen Hype verstehe ich aber ärztlicherseits dennoch nicht,da es sich bei Ihnen um das dritte Kind handelt und man sicherlich bei der Geburt aus BEL einfach nur zuschauen und warten muss,bis Ihr Kind ganz von alleine geboren werden wird...

Ja,lassen Sie sich akupunktieren und wenn Sie Himbeerblättertee mögen,dann trinken Sie diesen.

Viel Glück,

Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 19.06.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Kaiserschnitt

Hallo und zwar, hab ich vor 2 Tagen ein Kaiserschnitt gehabt Bin gestern ein Tag danach sofort aufgestanden zur Toilette und zurück Nachdem mir der Blasenkatheter gezogen wurde nun meine die eine Schwester das ich ja hbeute bzw morgen nach Hause gehen kann?!? dachte nur ok ...

von Chylina 16.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Nach kaiserschnitt durchfall

Hallo ich bin am 17.04 entbunden und hatte danach eine entzündung von 66% hab antibiotiker infusionen bekommen und am dienstag bin ich entlassen worden da waren die werte schon 34% und an dem tag hatte ich schüttelfrost ich habe mich dann warm angezogen seit dem habe ich nichts ...

von Özerr 27.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wunsch nach Kaiserschnitt wurde abgelehnt

Sehr geehrter Herr Dr. Kniesburges, sehr geehrte Frau Westerhausen, seit ich denken kann bereitet mir der Gedanke an einen natürlichen Geburtsvorgang echte Alpträume. Ich habe ernorme Angst vor diesen Kontrollverlust und mögliche Geburtsverletzungen und deren Spätfolgen. Mir ...

von Doria 17.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt der dritte

Hallo... Wie es Scheint werde ich im November /Dezember meinen 3. Ks bekommen... Der erste war 2006 , der zweite 2010... Der zweite musste nach einer Woche Krankenhaus und liegen bei 34+0 sein, da die erste KS-narbe drohte zu reißen... Gebärmutter ruptur Anscheinend war ...

von Labrina 16.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Angst vor erneutem Kaiserschnitt

Hallo, ich bin mit dem 3. Kind Schwanger. Die erste Entbindung war auf natürlichem Weg. Die zweite blieb bei einem geöffneten Mm von 4cm stehen, meinem Sohn und mir ging es immer schlechter, es wurde ein Kaiserschnitt gemacht. Er kam bei 42+0ssw mit 4200gr und 56 cm. Jetzt ...

von Pünktchen071419 09.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Arthritis nach Kaiserschnitt?

Hallo, am 21.02.19 wurde unsere Tochter per Not Kaiserschnitt bei 32+1 geholt. Mittlerweile sind wir seit 2 Wochen zu Hause und seit einigen Tagen bemerke ich Schmerzen in Gelenken - vor allem die Knie (und Hüfte) sind das Problem, bücken ist kaum noch möglich. Vor einem ...

von Nadine-Di 05.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wieviel Zeit für natürliche Geburt nach Kaiserschnitt - Nachtrag

Hallo Frau Westerhausen, ich beziehe mich auf meinen Eintrag vom 02.04.2019. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Der Muttermund war vollständig geöffnet und der Kopf des Kindes kam wohl nicht um die Symphyse. Würde das am Zeitrahmen und am Setzen der PDA etwas ändern? Ich ...

von kirschbaum123 04.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

vaginale Geburt nach Kaiserschnitt vor 2 Jahren?

zum Zeitpunkt der Geburt wird der (Not-)Kaiserschnitt meines ersten Kindes 2 Jahre her sein. Der Kaiserschnitt damals wurde nötig, da man in der Klinik nach 8 Stunden Wehen plötzlich merkte, dass das Kind in geburtsunmöglicher "vollendeter Beckenendlage liegt". Die Narbe ist ...

von Tomsa 03.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wieviel Zeit für natürliche Geburt nach Kaiserschnitt

Guten Tag, Ich bin aktuell in der 34. SSW. Im Juli 2013 hatte ich nach Geburtsstillstand einen Kaiserschnitt. Vom Beginn der Wehen bis zum Kaiserschnitt vergingen ca 22 h. Die Narbe wurde von der Gynäkologin im US untersucht, sie meinte, sie wäre gut durchblutet (?) und hat ...

von kirschbaum123 02.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

4 Monate nach Kaiserschnitt Bauchschmerzen

Hallo Frau Westerhausen, Hallo Hr Dr Kniesburges ich hatte vor 4 Monaten einen Kaiserschnitt und habe immer wieder Bauchschmerzen und der Bauch ist auch noch empfindlich. Ich mache mir so viele Gedanken. Und habe immer ein wenig Angst. Würde was im Bauch der OP vergessen? Oder ...

von Sabrina87 27.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.