Silke Westerhausen

Angst vor vaginaler Geburt nach Notkaiserschnitt

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Hallo,

im Nov. 2011 hatte ich nach 11 Tagen über Termin eine Einleitung. Nach Blasensprung waren die Wehen sehr schmerzhaft und in kurzer Folge jedoch lag das Kind nicht weit genug unten und der MuMu war auch kaum geöffnet. Es kam dann zu einer Plazentaablösung und es brach regelrecht Panik aus. Sie versuchten ein Stand auf den Kopf zu setzen was jedoch nicht möglich war, da mein Kind noch nicht im Becken lag und nur zu, für mich unglaublichen Schmerzen führte. Es folgte Notkaiserschnitt, meine Maus wurde gebeutelt und mit dem Notarzt in die Kinderklinik gebracht. Nach 4 Tagen durfte ich sie das 1. Mal sehen.

Diese Erfahrung war die schlimmste meines Lebens und nun bin ich in der 16. SSW und habe jetzt schon Angst vor der Geburt. Ich weiß auch einfach nicht, ob es sich bis zur Plazentaablösung um einen normalen Geburtsvorgang handelte. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern wie schmerzhaft die Wehen waren und das obwohl es noch nichtmal zum Öffnen des MuMu geführt hatte.

Wie kann ich mir selbst helfen? Ein KS ohne medizinischen Grund halte ich für falsch, da mir meine eigene Angst im Weg steht.

Haben Sie einen Rat für mich?

Herzlichen Dank!

von Kate32 am 17.09.2014, 14:09 Uhr

 

Antwort auf:

Angst vor vaginaler Geburt nach Notkaiserschnitt

Hallo,

Eine vorzeitige Plazentalösung ist ein akuter Notfall in der Geburtshilfe hier gibt es oft keine Vorzeichen...

Wenn die Angst vor einem KS überwiegt sollten Sie die Spontangeburt anstreben - beraten Sie sich mit einer Hebamme - am besten Sie kümmern sich um eine parallele Vorsorge Hebamme und FA/FÄ.

Hier können sicher einige Ihrer Ängste gemilder werden...

Alles Gute,

herzliche Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 17.09.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Angst vor Geburt

Hallo, momentan bin ich nicht schwanger, würde mir aber gerne ein 4. Kind wünschen. Die vorherigen Geburten waren alle spontan. Allerdings war die letzte Geburt der reinste Horror. Schon während der Schwangerschaft hatte ich mit starken Rückenschmerzen zu kämpfen, die ...

von Spitzbub 13.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Angst vor Geburt

Ich bin mit meinem ersten Kind schwanger und stehe nun kurz vor der Geburt! Mich beschäftigtigen seit langem viele Fragen, ob ich echte Wehen von Übungswehen unterscheiden kann, ob ich es rechtzeitig in die Klinik schaffe (30km entfernt)...usw. Außerdem habe ich totale Panik ...

von Fannske 10.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Angst vor Geburt

Hallo, ich bin jetzt in der 40. SSW und so langsam werde ich richtig aufgeregt und habe auch ein wenig ANgst vor der Geburt. Vor zwei Wochen machte meine Frauenärztin den Streptokokken Test, bei dem heraus kam, dass ich vereinzelt welche habe. Also werde ich ja unter der ...

von Knatti 03.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

schwere Blutung bei erster Geburt. Angst vor ähnlichen Komplikationen bei 2. SS

Guten Tag, ich habe meine Tochter (1. Kind) Anfang 2010 zur Welt gebracht (3610g, 50 cm, KU 38 cm) und dabei schwere vaginale Verletzungen (u.a. Klitorisriss) davon getragen. Zudem musste ich notoperiert werden, nachdem eine Arterie im Inneren der Scheide gerissen ist. Nun ...

von sky-1980 16.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Angst vor Geburt - was tun ?

Hallo ich bin in der 36 ssw. Bisher verläuft meine SS super. Ich habe keinerlei Beschwerden und mein Kleiner entwickelt sich prächtig. Letzte Woche wog er 2500 g und mein Arzt meint er wird auch nicht sonderlich groß. Ich habe auch erst 6 Kilo zugenommen. Nun, da ich langsam ...

von Chris17 28.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Angst vor Geburt

Guten Abend, Ich bin nun in der 26ssw und wir freuen uns sehr auf unser Mädchen. Es wird unser erstes Kind sein. Allerdings habe ich auch große Sorgen und Ängste, die sich in letzter Zeit ein wenig verschlimmert haben, da bei uns ein paar Dinge vorgefallen sind, die ich ...

von OurFirstone 25.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Spontane Entbindung nach Notkaiserschnitt

Hallo. Am 09.02.2012 habe ich mein erstes Kind per Notkaiserschnitt zur Welt gebracht. Die Geburt lief anfangs super, Bis zu den Presswehen war alles optimal und ich sehr optimistisch. Leider ging es dann nicht mehr vorwärts und ich musste über mehrere Stunden Presswehen ...

von Doreen1711 20.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Notkaiserschnitt

Angst vor Geburt durch Pseudocholinesterasemangel

Hallo, ich weiß nicht ob Sie mir helfen können. Ich entbinde im August mein Baby, habe aber wahnsinnige Angst vor der Geburt, weil ich einen seltenen Enzymmangel habe. Ich habe einen Pseudocholinesterasemangel. Es wurde nach einer Mandel OP festgestellt als ich ursprünglich ...

von Hompfi 29.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

angst vor schwieriger geburt

hallo!! ich bekomme in guten 2 wochen mein erstes baby.. ich bin natürlich total aufgeregt wegen der geburt... freue mich auch drauf da es sicher ein wahnsinns erlebnis sein wird und ich auch endlich meine kleine in den armen halten will.... ich hab nur ein problem und ...

von DiniSalvatore 18.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Angst vor der Geburt

Hallo, ich bin nun jetzt zum 5. Mal Schwanger und entbinde das 5.mal davon aber ein kind in der 37.woche still zur welt kam vor 11 jahren, aber es ist die angst vor der geburt, da ich vor 4 jahren eine schlimme geburt hatte die nicht aus meinen kopf geht sie ist so fest ...

von nicole1509 08.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.