Antwort:

Angst vor normaler Geburt

Hallo,

Ihre Situation ist nicht einfach,denn die meisten Menschen würden wahrscheinlich eher Ängste vor einer großen Operation nachvollziehen können ,als vor einer Geburt.

Zu dem Gespräch mit dem Arzt kann ich keine Stellung besziehen,da ich nicht anwesend war - ja,er kann einen KS verweigern ,wenn er denkt ,dass dadurch Ihre Ängste uU nicht verschwinden,sondern vielleicht sogar eher verstärkt werden.

Die Art und Weise dies rüber zu bringen steht auf einem anderen Blatt und ich denke hier sollte ein langes ausführliches Gespräch mit Ihnen stattfinden und eine detaillierte Aufklärung Pro und Contro eines Kaiserschnittes.

Sie sollten sich dringend morgen einen Termin bei Ihrem Psychiater/IN geben lassen,denn mE benötigen Sie Hilfe von einer Person,die Sie gut auf die Geburt vorbereitet ,denn gute Info hemmt die Angst.

Am besten wäre ein gemeinsames Gespräch mit Ihrer Hebamme plus Psychiater/IN;
so können Sie gut in die Geburt gehen.

Viele Grüße
und alles Gute,

Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 03.01.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Hier sind unsere sieben anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Dr. med. V. Bluni

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Dr. med. L. Hellmeyer

Dr. med. L. Hellmeyer

Geburt per Kaiserschnitt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Angst vor der Geburt

Hallo! Ich bin momentan in der 37. ssw und bekomme immer mehr Angst vor der Geburt. Vor den Schmerzen, dass alles gut verläuft und das Baby gesund ist. Ich habe bereits eine Tochter mit 5 Jahren. Sie hatte damals nach der Geburt eine Sepsis und musste behandelt werden. ...

von lena1986 25.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Angst vor Geburt da Placenta accreta

Hallo, Kurz zu meiner Vorgeschichte: ich hatte die letzten 4-5 SS-Wochen immer wieder Blutungen (viel hellrotes Blut mit dunklem Blutklumpen) und war mehrmals im KH. Keiner wusste wo es herkommt oder ob es sich um eine vorzeitige Plazentalösung handelt. In SSW 40+2 kam meine ...

von Chrissi1985de 03.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Angst vor Geburt

Hallo , Ich weiß einfach nicht was mit mir los ist , ich habe enorme Panik vor der Geburt und weiß nicht mehr weiter. Es ist mein 6. Kind , alle zuvor habe ich spontan entbunden. Mein letztes vor 14 Monaten. Ich als Mehrgebärende werde immer so abgestempelt, als ich ...

von Patchwork 04.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Panische Angst vor der geburt

Hallo zusammen, ich bin aktuell im 8. Monat und habe echt große Angst vor der Geburt. Es ist unser erstes Kind. Meine größte Sorge ist, dass die Schmerzen so unerträglich sind, dass ich einfach nicht mehr weiter komme mit der Geburt oder mir vorher die Kraft ausgeht. Kann ...

von Va25ness 03.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Angst vor Geburt

Hallo, ich hatte letztes Jahr im November insgesamt eine schöne Geburt meines Sohnes, der jetzt ein halbes Jahr alt ist. Gerne möchten wir noch ein zweites Kind. Ich hoffe, dass die Geburt so gut wird wie beim letzten Mal, habe leider große Angst davor. Sind schwerwiegende ...

von Rebekka786 29.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Ich habe jetzt mehr Angst vor der zweiten Geburt!

Hallo, mit einer gewissen Naivität bin ich an die erste Geburt herangegangen, die rasch und komplikationslos verlief. Ich erwarte jetzt mein zweites Kind und ich male mir nun die schlimmsten Horrorszenarien aus. Jede Geburt verläuft anders und ich habe sehr große Angst, dass ...

von baustein123 09.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Angst vor Geburt und Heparin

Guten Tag, Ich bin 36 Jahre alt und erwarte mein drittes Kind . Die erste Geburt war 2005 ein Kaiserschnitt auf Wunsch, aus Angst vor der Geburt. Die zweite Geburt war 2014 spontan. Nach Blasensprung sofort Wehenbeginn und nach 1.45 war er geboren. Jetzt mit meinem ...

von karamaus 21.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Angst vor Geburt/Wochenbett wegen Lungenembolie/Thrombose/Angst zu sterben

Liebe Hebamme ich erwarte meln 6.Kind Bin in der 38 Woche schwanger und bin 31 Und sonst eher schlank (1,56m/57Kg) Habe eine Krampfader in der Kniekehle Und habe seit Tagen panische Angst zu Sterben und es dreht sich immer darum eine unbemerkte Thrombose zu bekommen ...

von Arya0212 11.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Angst vor der Geburt

Hallo, Es ist mein erstes Kind, es wird ein Mädchen, wir freuen uns sehr auf sie :) Vorbereitungen sind auch alle schon getroffen Aber je näher der Termin rückt des so mehr überkommt mich die Angst was auf mich zu kommt, mehr vor der Geburt selbst als was danach kommt. ...

von -Dani-1989- 18.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Angst vor zu schneller zweiter Geburt

Guten Tag, ich habe vor 16 Monaten mein erstes Kind zur Welt gebracht, spontan, ohne Schmerzmittel und hebammengeleitet (ohne Arzt). Ich habe mich zu jeder Zeit dabei sehr wohl gefühlt und wusste, dass mein Körper und mein Baby das gut hinkriegen würden. Mein Sohn wurde ...

von Caaro 07.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst Geburt

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Silke Westerhausen
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.