Dr. med. Stefan Kniesburges

Angst Einleitung wegen Schwangerschaftsdiabetes

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

Hallo,

bin Samstag 40+0 und soll eingeleitet werden, da ich einen SS Diabetes habe. Am 17.2. hatten wir Wehen auf CTG und MUMu weich, die kleine ca. 3400gramm am 3.3 keine Wehen Mumu weich.

Im Krankenhaus wurde vom FA wegen der Einleitung angerufen und es hieß ich soll Samstag früh um 7:30 Uhr anrufen und erfahre dann wann ich kommen soll. Ist das normal? Warum sagt man da nicht die UHrzeit sind sie bitte da!

Jetzt würde mich interessieren: Hat die Einleitung Risiken? Kann ich denen sagen, dass mein Mann und ich dieses Woche des öfteren Geschlechtsverkehr hatten um zu schauen ob Sie kommt. Dann fällt ja eine Variante, wenn ich meine Hebamme richtig verstanden habe weg. Was wenn es zum Kaiserschnitt kommt. Ich habe davor riesen Angst, weiß aber nicht warum. Wehrte mich schon bei unserm Sohn, der natürlich kam. Kann es daran liegen, dass ich bei Lukas einen bösen Dammschnitt/Riss hatte Grad 3? Die Naht hat 2x nicht gehalten. Kann das beim Kaiserschnitt auch passieren? Ich vermute dass ich deshalb keinen Kaiserschnitt möchte. Da es auch nicht in der Natur liegt sondern nur im absoluten Notfall angewendet werden sollte oder bei BEL. Das ist meine Meinung. Bitte um Berichtigung. Mit freundlichen Grüßen und herzlichen Dank für Ihre Antwort

von Luki2011 am 06.03.2014, 14:38 Uhr

 

Antwort auf:

Angst Einleitung wegen Schwangerschaftsdiabetes

Hallo,
1. eine Einleitung erfordert Überwachung. Möglicherweise wollen die Kollegen sicher sein, dass der Kreißsaal nicht zu voll ist. Deshalb der Anruf.
2. ich wüsste keine Einleitungsmethode, die wegfällt, wenn man GV hatte.
3. eine Einleitung kann auch Risiken haben wie z.B. Eine Überstimulation. Darüber werden Sie vorher aufgeklärt. Es hängt davon ab mit welcher Methode eingeleitet wird.
4. ein Kaiserschnitt hat auch Risiken, und zwar höhere Risiken als eine vaginale Geburt. Deshalb sollte er, wie Sie selber sagen, nur mit gutem Grund durchgeführt werden.

Dr. S. Kniesburges, St. Marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 07.03.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Schwangerschaftsdiabetes und Einleitung

Hallo, ich habe einen insulinpflichtigen Schwangerschaftsdiabetes und bin bei 39 + 0. Am Dienstagmorgen und -abend sowie gestern abend und heute mittag waren die Blutzuckerwerte zwischen 140 und 150 bei der Messung 1h nach dem Essen (Sollwert ist 140). Da die ...

von annabelle47 04.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaftsdiabetes, Einleitung

einleitung zur geburt wegen schwangerschaftsdiabetes

Hallo ich bin nun in der 39. Schwangerschaftswoche und muss am 31.01.2009 ins Krankenhaus zur Einleitung (also an den Wehentropf) ! nun meine frage ist es wahr das ich bis zu 7 tagen am Wehentropf dran bleib bevor er geholt wird?ich würde so gerne normal entbinden da meine ...

von michellesarah 24.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaftsdiabetes, Einleitung

Schwangerschaftsdiabetes... Einleitung?

Hallo! Ich bin schon in die 39. Woche (2. Baby, ertste war Keiserschnitt)und seit 4 Monate mit Schwangerschaftsdiabetes. Ich spritze Insulin nur am Abend (20 I.E.). Meine Frauärtzin und Diabetesartz sind beide die Meinung, dass Insulin schadet das Baby nicht. Bei Besuch im ...

von patinz 02.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaftsdiabetes, Einleitung

SS Diabetes und Einleitung

Hallo, Ich bin jetzt in der 31. SSW. Bei Anmeldung Krankenhaus sagte man mir da ich eine insulinpflichtigen Schwangerschaftsdiabetes habe das spätestens zum Termin eingeleitet wird. Können Sie mir sagen aus welchem Grund betrifft es die Versorgung? Habe ich denn auch bei ...

von Mausmuc81 05.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Einleitung 38. Ssw, Risiken und Vorgang?

Hallo, ich wollte mal fragen wie eine Einleitung bei 37+(0-6) abläuft? Wie hoch ist das Risiko des sogenannten Notkaiserschnitt? Ist es möglich sich gleich zu Beginn ne PDA setzen zu lassen, damit im Notfall schnell ein Kaiserschnitt gemacht werden kann (anstatt ...

von Esperanza1811 04.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Einleitung mit Cytotec zum zweiten Mal

Sehr geehrter Herr Kniesburges, Ich bin aktuell 39 + 0 und mein Bauchzwerg wird derzeit auf 3850g geschätzt, also eher groß und schwer, wie meine große Tochter (2 Jahre) auch schon. Sie kam mit 4290g spontan ohne PDA zur Welt. Damals wurde 39 + 5 eingeleitet mit Cytotec. Habe ...

von Wally_1983 27.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Einleitung oder Kaiserschnitt Ergänzung

Ersteinmal vielen Dank für ihre schnelle und kompetente Antwort. Gestern war ich wieder zum ctg in der Uniklinik . Die Ärztin meinte erst Ctg sei in Ordnung will aber rs mit Oberarzt halten. Dieser fand ctg wohl nicht so gut, da wieder eingeengt. Deshalb wurde ein erneutes US ...

von thiela 12.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Einleitung oder Kaiserschnitt

Hallo Herr Dr., ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich bin in der 38 ssw..leider unter insulinpflichtigen ssw Diabetes.anfang nov. War ich in der Uniklinik aufgrund auffälligen ctg wurde ich nun 2x die Woche zum Fa wegen Kontrolle geschickt. Lt. Fa ctg immer wieder eingeegent ...

von thiela 10.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

ET+7 Einleitung bei guter Versorgung?

Hallo, ich bin heute ET+6. Gestern bei dem Kontrolltermin im Krankenhaus waren alle Werte in Ordnung, CTG unauffällig, 2 kleine Wehen zu sehen aber nicht zu spüren. Fruchtwassermenge weiterhin ausreichend. Nach diesem eigentlich doch positiven Befund meinte dann die ...

von Linchen83 29.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Einleitung nach Kaiserschnitt?

Guten Tag, Ich bin stark verunsichert! Meine Tochter ist 2011 per Notsectio in 36+3 bei Plazentalösung auf die Welt gekommen. Es ist aber zu Glück gut verlaufen. Wie sich in der Zwischenzeit herausgestellt hat habe ich eine Faktor V und Faktor II Mutation und spritze die ...

von isa0429 26.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einleitung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.