Silke Westerhausen

Anbindung an Kinderklinik zur Geburt notwendig bei insulinpfl. Diab. Typ II

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

Guten Tag,
bei mir war schon vor der Schwangerschaft ein Typ 2 Diabetes bekannt der diätetisch und medikamentös eingestellt war (Xelevia, Metformin) seit der Schwangerschaft Spritze ich nun Actrapid und Protaphane und bin sowohl vom HbA1c (5,4) als auch von den täglichen BZ Werten stabil. Erstgebärende, 39 Jahre alt. Keine Ödeme, RR normal, Gewichtszunahme bei mir aktuell 4,2 kg und unser Baby liegt zwischen der mittleren und oberen Perzentile. Meine Frauenärztin sagt ich muss zwingend in eine Geburtsklinik mit Kinderklinikanbindung, die nächstgelegene ist jedoch etwa 60 km entfernt. Meine Hebamme sagt jedoch eine Entbindung in der Geburtshilfe des 10 km entfernten Krankenhauses (ca 700 Geburten/Jahr) sei absolut kein Problem bei meiner guten Diabetes-Einstellung.
Eine Doppleruntersuchung ist in 14 Tagen geplant.
Wie ist bitte Ihre Meinung zu dem Thema? Muss ich wirklich 1 Stunde Klinikanfahrt einplanen?
Mit freundlichen Grüßen
Patricia S.

von Patse80, 29. SSW   am 04.03.2020, 21:58 Uhr

 

Antwort auf:

Anbindung an Kinderklinik zur Geburt notwendig bei insulinpfl. Diab. Typ II

Hallo,

Bei einem gut eingestellten Diabetes können Sie ruhig in einer Klinik ohne angeschlossene Kinderklinik gebären.

Gewinnen Sie Muttermilch (die Beratung dafür bekommen Sie von Ihrer Hebamme) im Vorfeld,so dass eine Frühfütterung mit Muttermilch nach der Geburt möglich ist ,um so einer Unterzuckerung Ihres Kindes vorzubeugen.

Herzliche Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 05.03.2020

Antwort auf:

Anbindung an Kinderklinik zur Geburt notwendig bei insulinpfl. Diab. Typ II

Herzlichen Dank Frau Westerhausen. Ich bin erleichtert

von Patse80 am 05.03.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Bei Geburt mit Schultern stecken geblieben

Guten Tag, Ich habe vor fast drei Wochen meinen Sohn zur Welt gebracht. Leider ist er mit der Schulter stecken geblieben. Er bekam eine Stunde sauerstoff und wurde drei Tage mit Monitor überwacht. Zur Geburt wog er 3970gr und war 53 cm groß Kopfumfang war 35,5 cm. ...

von Mone86 02.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Frage zur U2 bei ambulanter Geburt / HG

Guten Tag, bei unserem neuen Baby wird die U2 schwierig, wenn wir es wieder zu Hause oder ambulant bekommen kann diese nicht im KH gemacht werden. Unsere Familienärztin hat die Zulassung erst ab U3. Bei den anderen Kindern waren wir für die U2 bei einem Privatarzt, der nun ...

von Paulinchen83 21.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Sauerstoffmangel bei Geburt

Hallo, ich bin aktuell ca. eine Woche vor dem ET. Leider gab es in unserem Umfeld zwei Fälle von Sauerstoffmangel bei der Geburt: Das Kind einer Freundin musste per Notkaiserschnitt geholt und reanimiert werden. Der kleine hatte anschließend Probleme mit dem Gehör. ...

von LilaLaune123 20.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Geburtsmodus bei Thrombophilie

Hallo, ich bin mit meinem zweiten Kind schwanger (17. Ssw). Bei mir wurde im Vorfeld dieser Schwangerschaft eine heterozygote Faktor-II-Mutation festgestellt. Da zu Beginn der Schwangerschaft der Dimer-Wert stark erhöht war, spritze ich zur Zeit 1x tgl. Arixtra 2,5 mg/0,5 ml ...

von Cassandra82.2 06.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Muttermund offen - Einleitung notwendig?

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich einer möglichen Einleitung. Auf Grund einer Gebärmutterhals-Schwäche ist mein Muttermund seit ca 2 Wochen bereits offen. Momentan 39. SSW/3-4 cm. Kind ist auch schon recht schwer. 3800 g letzte Schätzung vergangenen Freitag. Meine ...

von Elfrun 04.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: notwendig

Mundfäule bei Kleinkind und Geburt des 2. Kindes in 2 Wochen - gefährlich?

LIebes Team, die Geburt meines 2. Kindes steht in ca 2 Wochen an und mein 2-Jähriger hat nun seit heute Mundfäule! Ich befürchte mich auch angesteckt zu haben. Ist dies für die kommende Geburt gefährlich und worauf muss ich jetzt achten? Ich mache mir große Sorgen, daß wir ...

von sternwidder 02.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Löst sich die Plazenta bei der 2. Geburt wieder nicht?

Hallo. Ich habe im. August 2017 meine tochter natürlich entbunden. Es müsste eingeleitet werden wegen unbemerktem blasenriss, der 48 Std her war. Ran an den Wehen Tropf, der wurde ordentlich hoch geschraubt. Es ging zwar schnell dann (3std) aber es war wirklich der horror. ...

von SiBeu 18.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Kann Was bei der Geburt passieren, bei Narben von Gallenblasenentfernung

Hallo, Ich hatte Anfang Dezember bei 28+4 eine OP und Mir wurde die Gallenblase entfernt. Durch den wachsenden Bauch habe ich bei einem Schnitt Probleme mit der Wundheilung. Es hatte sich entzündet und heilt nur sehr langsam ab, was das wachsende Baby, dass auch gerne genau ...

von Puenktchen84 05.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Als Mann mit im Kreißsaal bei der Geburt?

Meine Frau und ich erwarten in ca. 4-5 Wochen unser erstes gemeinsames Kind. Für meine Frau ist es wichtig, dass ich sowohl im Kreißsaal als auch bei der Geburt dabei bin. Nun ist es so, dass ich ein recht ängstliches Wesen besitze und auch Blut etc. nicht gut sehen kann. ...

von holger0104 23.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Unerkannte Herpeserstinfektion bei Geburt

Ich habe ein Problem, das mich seit Tagen umtreibt. Meine FÄ winkt das Thema ab. Aber mich beschäftigt es sehr. Ich bin morgen in der 40. SSW und habe regelmäßig in meinem Leben Lippenherpes. So auch seit vorgestern. Diesen habe ich sofort behandelt und er heilt langsam ab. ...

von Poldi88 06.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: bei Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.