Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von nilo1988 am 04.04.2011, 13:36 Uhr

Umfrage...

Wisst ihr noch, wann eure Männer das erste mal die Windeln vom Nachwuchs gewechselt haben?


Mini-Nilo war 4 Tage alt. Da wurde der Papa zum Windelnwechseln verdonnert. (Hab davon auch ein Beweisfoto im KH gemacht und mir gerade angeschaut.)

 
18 Antworten:

Re: Umfrage...

Antwort von Dunja.B. am 04.04.2011, 13:37 Uhr

Direkt am ersten Tag, er konnte es gar nicht erwarten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage...

Antwort von Teufel89 am 04.04.2011, 13:37 Uhr

gleich am ersten oder zweiten tag. ich war etwas leicht unbeweglich, dank kaiserschnitt (kaiserschnitt + weichei ist ne blöde kombi)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage...

Antwort von Kira75 am 04.04.2011, 13:38 Uhr

auch im Krankenhaus....hab auch Bilder davon :-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

sofort

Antwort von mf4 am 04.04.2011, 13:38 Uhr

Im KH nicht aber zu hause hat Papa das sofort gemacht. So Väter-Sprüche, man hat Angst was kaputt oder falsch zu machen halte ich für faule Ausreden.
Kenne ich nicht, Papa konnte (außer Stillen) alles was ich konnte und betreut und versorgt seine Kinder so gut wie ich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bei nr 1 im Kh wegen KS bei Nr 2 erst am 3 tag zu Hause

Antwort von Joosy am 04.04.2011, 13:39 Uhr

...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage...

Antwort von elik am 04.04.2011, 13:39 Uhr

ja. die ersten 2-3 tage hat es mein mann gemacht.
und ich lag da und habe mir vorwürfe gemacht, dass ich eine schlechte mutter bin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage...

Antwort von Inpale am 04.04.2011, 13:39 Uhr

direkt am ersten tag im krankenhaus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage...

Antwort von junica1 am 04.04.2011, 13:39 Uhr

er hat im kh die erste windel angelegt und exakt diese auch später wieder gewechselt. in der nacht hat die schwester gewickelt (ich durft nicht aufstehen, da Atonie und mega Blutverlust) und er hat morgens diese windel auch wieder gewechselt... er hat (und macht auch heut noch) eigentlich fast jede windel gewechselt, wenn er daheim war. ich hab das erste mal mit 3 oder 4 tagen "ran" gedurft. ich glaub wärs nach ihm gegangen hätte er auch gestillt, wenn er gekonnt hätt :-D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei Kind Nr.1 - weiß ich nicht mehr. Bei Kind Nr.2-->

Antwort von CocoN am 04.04.2011, 13:40 Uhr

Gester Abend. Die kleine Trude ist bald vier Wochen alt. Da hat er sich also geschickt drum gedrückt. *lach*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage...

Antwort von nilo1988 am 04.04.2011, 13:41 Uhr

Tja, wir hatten zu nette Kinderkrankenschwestern die ständig kamen um zu fragen, ob sie helfen könnten... da hat sich meiner gedrückt. Aber nicht mit mir! Als ich dann konnte musste er.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ha die antworten hier zeig ich mal meiner schwägerin

Antwort von TiBi2009 am 04.04.2011, 13:41 Uhr

ihr mann hat noch nich eine windel gewechselt (der kleine wird bald ein jahr). was der an ausreden parat hat und sie lässt sie ihm alle durchgehen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vor mir

Antwort von Steffi528 am 04.04.2011, 13:43 Uhr

hihi, er hat sie ja mit der Hebamme fertig gemacht (zumindest die Große)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das liegt allein an den Müttern

Antwort von mf4 am 04.04.2011, 13:44 Uhr

Sie müssen den Vätern schon verklickern, daß sie das auch tun haben.

Ich erinnere mich an Baby1. Meine Ex-SchwieMu sagte: "Der Vater wird schon auch mal die Windeln wechseln aber wenn eingekackt ist muss ja kein Mann das machen." Ich hab ihr dann einen Vogel gezeigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage...

Antwort von Princess01 am 04.04.2011, 13:44 Uhr

Beide Männer sofort, trotzdem mach das lieber ich, mein Mann braucht immer ewig...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja sie hat angst das er abhaut wenn er zuviel machen muß

Antwort von TiBi2009 am 04.04.2011, 13:48 Uhr

sie musste in jahrelang zu einem baby überreden, er hats nich so mit kindern. naja und da macht sie lieber alles alleine

einmal als wir unserem die windeln gewechselt haben und er das mitbekommen hat is er raus in garten und hat in den nächsten strauch geko***

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

im Gegensatz ihr Meinung, wenn Mütter Windeln wechseln

Antwort von mf4 am 04.04.2011, 13:52 Uhr

Die fragte mich mal ganz entsetzt warum ich die vollgeschissene Windel mit Fingerspitzen anfasse... immerhin wäre es doch von meinem Baby, warum ich mich da ekle und nicht voll rein fasse... auch ne Definition von Mutterliebe... voll in die Kinderkacke fassen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage...ja immer erst, als der Nabelrest ab gegangen ist.,

Antwort von Anny am 04.04.2011, 13:52 Uhr

er hatte immer Angst den Kindern weh zu tun.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei allen 3 gleich am 1. Tag im KH!

Antwort von guinan am 04.04.2011, 13:58 Uhr

Es war immer selbstverständlich, dass auch er die Windeln wechselt!

LG
Bettina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.