Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Zweizahn am 14.04.2011, 10:03 Uhr

Sollte man sich darüber ärgern oder nicht

Hallo und guten Morgen,

mein Sohn wird heute 5 Jahre alt. Die eine Oma, zu der (wie zur anderen auch) ein sehr gutes Verhältnis besteht und zu der er jede Woche einmal hingeht, wollte, dass wir den Geburtstag am Sonnabend feiern, weil sie heute, zusammen mit Opa, wieder zum Aquarellmalkurs in die Volkshochschule geht. Wir haben abgelehnt, weil heute eh noch anderer Besuch kommt und am Sonntag Kindergeburtstag ist. Somit hätten wir 3 Geburtstagsfeiern ausrichten müssen und das mit knapp 3 Wochen altem Baby zu Hause. Jedenfalls kommt Oma heute mal ganz fix für ne knappe Stunde vorbei und Opa wahrscheinlich gar nicht, weil er gleich von der Arbeit in die VHS fährt.
Hm. Hätte man für Oma und Opa eine Extra-Feier ausrichten sollen? Ich glaube nicht. Ein bisschen bin ich scon traurig, weniger verärgert, dass der Malkurs wichtiger ist als der Enkel. Sie hätten ja etwas später hingehen (Kurs geht über 3 Stunden) oder ein einziges Mal ausfallen lassen können. Sonst soll der Enkel nämlich auch zur Verfügung stehen, wenn die Großeltern das wollen. Aber heute ist Geburtstag und ich weiß genau, dass unser Kleiner traurig sein wird, wenn Oma das Geschenk abgibt und kurz darauf wieder verschwunden ist.
Ich wollte es nur mal loswerden. Ich weiß, dass den Großeltern ihre Freizeit zusteht und ich will auch nicht zu egoistisch klingen...aber trotzdem.

 
6 Antworten:

Re: Sollte man sich darüber ärgern oder nicht

Antwort von die_Morrigan am 14.04.2011, 10:05 Uhr

ich hätt auch keine extrafeier gemacht aber meine shwiegereltern hätten bei sich zu hause was gemacht fürs kind wenn sie am feiertag verhindet gewesen wären, dass weiss ich :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sollte man sich darüber ärgern oder nicht

Antwort von minimann am 14.04.2011, 10:07 Uhr

ich hab wegen ähnlichen auch schon 3 feiern ausgerichtet, letztes jahr. dieses jahr waren es NUR 2. *g*


ich glaube nicht, das dein sohn traurig wäre, wenn die oma heute wieder geht. das geschenk ist HEUTE wichtiger. Mach dir nicht so nen großen kopf. schlimmer finde ich, wenn sie gar nicht kämen.

feiert schön und steck DEINE enttäuschung hinten dran.


meine meinung!!

und happy birthday dem kleinen großen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hier gibt es keine Extrawürste

Antwort von Schnuggel78 am 14.04.2011, 10:08 Uhr

Es wird gefeiert wenn ich das sage... Denn jedem kann man´s eh nicht Recht machen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sollte man sich darüber ärgern oder nicht

Antwort von Levitra am 14.04.2011, 10:09 Uhr

Klar steht Großeltern Freizeit zu,. aber der Geburtstag des Enkelkindes ist bloß einmal im Jahr.

Ich glaube ich wäre auch ziemlich geknickt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Herzlichen Glückwunsch dem jungen Mann zum Geburtstag!

Antwort von nilo1988 am 14.04.2011, 10:11 Uhr

Und nein, ich hätte auch keine Extrafeier gemacht. Sehe für sowas auch keine Grund.

Zumal die Großeltern den Kurs hätten ausfallen lassen können... es ist ja schließlich nichts, was man nicht mal lassen kann...

Aber ärgere dich einfach nicht, die Oma kommt wenigstens vorbei und es gibt Geschenke...

Und seien wir mal ehrlich... die Kleinen haben mit der Feier eh wenig zu tun... eher mit den Geschenken... da ist es wirkloch wohl eine Nebenrolle, wer wie lange da ist...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sollte man sich darüber ärgern oder nicht

Antwort von Zweizahn am 14.04.2011, 10:13 Uhr

Ach, ich bin gar nicht so sehr enttäuscht wegen meiner Schwiegereltern. Das Problem ist ein ganz anderes. Mein Freund kann meine Eltern nicht ausstehen. Mittlerweile ist es so, dass meine Eltern gar nicht mehr auf ihn treffen wollen. Deshalb holen sie unseren Großen heute als Mittagskind ab (mein Freund war richtig sauer deswegen, aber da konnte ich nicht nachgeben), kommen für vielleicht 2 Stunden her, dann gehen sie wieder, weil dann sicher mein Freund bald heimkommt, wenn er es zeitig schafft.
Danach kommt die andere Oma für ein Stündchen und zwischendurch noch die Großtante (die will hauptsächlich mal Baby anschauen). Schei... Familienverhältnisse sind das! Ich wünschte, ich könnte meinen Freund wachrütteln, dass es so nicht geht. Funktioniert leider nicht. Deshalb reagiere ich wahrscheinlich so empfindlich auf alles andere...
Auf jeden Fall wird es eine eigenartige Geburtstagsfeier sein.

Ich freue mich schon auf Sonntag, denn dann findet die Kindergeburtstagsfeier im Tierpark statt. Wird bestimmt viel schöner. tierpark aus dem Grund, weil ich keine 6 tobenden 4- bis 5-jährigen und ein kleines Baby zu Hause haben wollte.

Heute machen wir auf jeden Fall das Beste daraus!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.