Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Gladwyn am 15.04.2011, 18:14 Uhr

Pommes fürs Kind

ist es so verwerflich wenn meine tochter 2-3 pommes mitknuspert, wenn mama und papa sich mal was "gutes" gönnen?
die bedienung in dem laden hat gemeint, das es nicht gesund wäre....ach echt? danke wußte ich nicht, ich fütter mein kind nur mit pommes. stattdessen wollte sie uns ein brötchen verkaufen.

 
10 Antworten:

Re: Pommes fürs Kind

Antwort von desire am 15.04.2011, 18:14 Uhr

Warum denn nicht??
Wie alt denn?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pommes fürs Kind

Antwort von montpelle am 15.04.2011, 18:15 Uhr

Was willst du denn jetzt hören ?

Dass die Bedienung blöd ist und du dein Kind gesund und richtig ernährst ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pommes fürs Kind

Antwort von nicosmama am 15.04.2011, 18:16 Uhr

kommt drauf an wie alt das kind ist.
mit 6 monaten würde ich natürlich auch nicht 1-2 pommes geben....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pommes fürs Kind

Antwort von Engel123 am 15.04.2011, 18:16 Uhr

klar kann es paar pommes essen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pommes fürs Kind

Antwort von Steffi528 am 15.04.2011, 18:20 Uhr

Naja, zeigt ja nicht von einem vertrauenerweckenden Restaurant oder Imbiss, wenn sie sage, die Pommes sind für Kinder ungesund....

Klar, Pommes sind jetzt nicht sooo der Brüller, aber wenn sie wenig gesalzen sind und dann im Backofen bei weniger als 170 Grad wegen dem Acrlkrams, dann ists okay.
Im Imbis? Naja, da ist es auch eine Frage des Alters.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pommes fürs Kind

Antwort von Gladwyn am 15.04.2011, 18:30 Uhr

14 monate jetzt. ich will auch nicht hören ob richtig oder falsch, aber das sich immer wieder aussenstehende irgendwo reinhängen wollen/müßen nervt!

klar sind pommes nicht gesund, aber diese kleine menge ist ja wohl nicht schlimm.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pommes fürs Kind

Antwort von desire am 15.04.2011, 18:37 Uhr

nein ist nicht schlimm....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pommes fürs Kind

Antwort von montpelle am 15.04.2011, 18:42 Uhr

"ich will auch nicht hören ob richtig oder falsch"

?????
Genau das hast du doch im Ausgangsbeitrag gefragt.

Ich würde einem Kind von 14 Monaten keine Pommes geben und wundere mich, dass man sich über die Bemerkung so aufregen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wasn das?

Antwort von Teufel89 am 15.04.2011, 19:12 Uhr

wenn ich sowas machen würde wäre ich meinen job los!
hackt wohl

nein nicht gesund, aber dran sterben wird sie auch nciht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wasn das?

Antwort von tina70 am 15.04.2011, 19:26 Uhr

Meine Güte...man kann aber auch alles übertreiben...was ist daran so schlimm einem 14 Monate altem Kind ein paar Pommes zu geben?
Und bei so einer kleinen Menge, was ein kleines Kind ist von ungesund zu sprechen finde ich schon fast lächerlich
Als wenn man selber nur Vollkornbrot, Vollkornnudeln und Salat knabbert..ich finde es wie gesagt lächerlich.

lg
Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.