Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sue007 am 14.04.2011, 19:58 Uhr

Kann das sein...

Hi,

meine Kleine ist 13 Monate alt und Beikostverweigerin
Sie wird also noch voll gestillt,ab und zu alle paar Wochen mache ich neue Versuche.

Heute hat sie dann plötzlich ein ganzes (!!) Gläschen Apfel mit Traube und Reis verputzt.
Ca. 3 Stunden später kam alles innerhalb einer Stunde ( 5x erbrochen) wieder raus.
Meint Ihr das war zu viel auf einmal oder eher ein Magen-Darm-Infekt?
Habe ihr jetzt ein Vomex-Zäpfchen gegeben,vor 2 Stunden, seitdem ist Ruhe.
Jetzt schläft sie.
Wenn sie jetzt aufwacht,soll ich sie dann stillen oder noch warten?

Hattet Ihr sowas auch schon mal bei Euren Kleinen? Kennt Ihr sowas von "zuviel essen"?
Danke und lg,Sue

 
9 Antworten:

Re: Kann das sein...

Antwort von tina70 am 14.04.2011, 20:00 Uhr

ich weiß nicht..ich glaube nicht, das ein gläschen zu viel ist, oder?
vielleicht hat sie was nicht vertragen oder sie brütet vielleicht was aus?

lg
tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann das sein...

Antwort von berita am 14.04.2011, 20:02 Uhr

Ich könnte mir schon vorstellen, dass das ein bisschen zu viel war für die erste Beikostmahlzeit überhaupt. Ich würde es etwas langsamer angehen. Stillen kannst du sie ruhig, selbst wenn es doch ein Magendarminfekt ist, ist Mumi sowieso die beste "Schonkost".
Meine Tochter hat übrigens auch sehr lange vorwiegend gestellt. Die ganze Breiphase hat sie quasi übersprungen, los gings später mit Fingerfood (Dinkelstangen etc.) und direkt vom Tisch (z.B. Reis mit Sosse).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann das sein...

Antwort von i_nes am 14.04.2011, 20:02 Uhr

hm... ich weiß auch nicht, möglich ist glaub ich alles...ich finde ich nach 3 stunde ist ein recht größer zeitunterschied ( wäre ev. eher passiert wenn es am essen lag)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann das sein...

Antwort von mmh am 14.04.2011, 20:06 Uhr

Kann mir beides vorstellen.
Mumi würde ich ihr auf jeden Fall anbieten.

Denke, dass ein ganzes Gläschen auf jeden Fall zu viel ist für den Anfang.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann das sein...

Antwort von tina70 am 14.04.2011, 20:08 Uhr

meiner hat damals auch sein allererstes gläschen ganz verputzt und es ist nichts passiert..so pauschal das zu sagen ist schwer...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann das sein...

Antwort von i_nes am 14.04.2011, 20:10 Uhr

finde auch das man das pauschal nicht sagen kann, wenn mein sohn was nicht vertragen hatte kams immer gleich postwendend wieder, höchstens ne viertel stunde nach verzehr...
aber wie schon gesagt möglich ist alles
beobachten, gute besserung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann das sein...

Antwort von Sue007 am 14.04.2011, 20:17 Uhr

...danke für Eure Antworten...
Ich hoffe,es lag am Essen.
Sie hat schon immer öfter mal gespuckt nach dem Stillen,aber halt nicht mehrmals und noch erbrochen.
Lg,Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann das sein...

Antwort von kügelchen12 am 14.04.2011, 20:32 Uhr

Natürlich kann man das nicht pauschalisieren, aber ich finde:

Wenn ich es richtig verstanden habe, hat sie bisher jegliche Breikost verweigert?! Und wenn sie dann gleich eine "dicke" Mahlzeit mit 3 verschiedenen Komponenten einnimmt, liegt es doch nahe, dass sie sich nach nur Flüssignahrung und das 13 monate lang, übergibt.
Ich hätte erstmal nur mit einer Komponente gestartet.
Ich kann nur vermuten das die Verdauung rebelliert hat.

Natürlich kann sie auch was ausbrüten, was ich nicht hoffe.

Auf Jedenfall weiterstillen und Gute Besserung.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kann das sein...

Antwort von Sue007 am 14.04.2011, 20:41 Uhr

Vielen Dank.
Sie ißt "immer mal wieder" ein paar Löffel,auch mal für 1-2 Wochen.
Hatte immer nur eine Komponente eingeführt.
Meist nach ein paar Tagen verweigert sie dann alles komplett und ich mache eine wochenlange Pause.
Dann fange ich wieder an,dann aber mit den schon mal eingeführten Komponenten-so auch heute und da sie endlich mal das Mündchen aufgemacht hat,habe ich halt weitergefüttert
War "von jetzt auf gleich" wohl etwas viel...Hoffe ich...
Lg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.