Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Keksraupe am 05.11.2009, 12:57 Uhr

Kääääääääfaaaaaaaaa ;-)

hab grad an die Hausaufgaben meiner Kleinen gedacht, sie sollten aufschreiben, was Igel essen (dürfen)

Sie schrieb

Käfa
Regenwurm
Schnäke
keine milch
Opst
*grins* soooooooo süß :-D


Ich glaube, Ä wirdihr Lieblingsbuchstabe... Änte, FÄRTECH, Käfa, Schnäke... alles mit Ä ;-)

 
10 Antworten:

Re: Kääääääääfaaaaaaaaa ;-)

Antwort von Goggolinchen am 05.11.2009, 13:00 Uhr

ist ja niedlich,wie alt ist sie denn?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Süß ist auch "keine Milch"

Antwort von Mondkatze am 05.11.2009, 13:01 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Goggolinchen

Antwort von Keksraupe am 05.11.2009, 13:02 Uhr

sie ist fünf, und in der Schule lernt sie schreiben nachGehör... und die Hessen hier sprechen alle so komisch (grins) das KANN ja nix werden *lol*

Wie man Regenwurm schreibt, hat sie aus einem Buch, si ewußte, da steht was über reegenwürmer, da hat sie so lange gesucht bis sie es gefunden hat, ich kam rein und sagte "warum liest du Buchs tatt hausaufgaben" und sie sagte (mit super ernstem Gesicht) "ich rescherschiere für meine hausaufgabe"

Ich hätte mich ja beinahe weggeworfen vor Lachen, hab sie geknuddelt und dann geguckt was si eschreibt, hach ich bin so happy ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Goggolinchen

Antwort von Goggolinchen am 05.11.2009, 13:04 Uhr

Das ist ja süüüüüüüüß
Sie geht mit 5 schon zur Schule? oder ist das so eine Vorschule.
Und stimmt die Hessen sprechen komisch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Goggolinchen

Antwort von Keksraupe am 05.11.2009, 13:08 Uhr

sie geht in eine normale Grundschule, in die erste Klasse. Mit vier kam sie in die Vorschule im kindergarten, da der kindergarten der meinung war, dass sie das packt. da alle anderen auch der meinung waren, habenw ir sie auch eingeschult (auf eigenen Wunsch hin).

Habe damals lange mit SilvanaR drüber gesprochen (wohnt hier um die ecke, kennt sich aus damit) und nach empfehlungen von kinderarzt, Schulpsychologe, Amtsärztin, Kindergarten, Grundschullehrern und Schuldirektor haben wir sie dann in die Schule gelassen. War die beste Entscheidung... Sie wird zwar erst in 2 1/2 Monaten sechs, aber seit sie in der Schul eist, ist sie richtig aufgeblüht, traut sich selbst mehr zu, ist selbstsicherer geworden (vorher hatte sie eine Freundin, die genauso war wie sie, und sogar gleich alt bis auf 5 stunden unterschied). jetzt hat sie einen riesen Freundeskreis, täglich springt si emit 3-9 Kindern durch die gegend, schläft nachts durch, ist selbstbewußt und offen...

einfach super

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Goggolinchen

Antwort von Goggolinchen am 05.11.2009, 13:11 Uhr

Das klingt ´doch gut und dann war es auch bestimmt die richitge Entscheidung die ihr getroffen habt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@keksraupe

Antwort von Nicci1974 am 05.11.2009, 13:13 Uhr

Meine Tochter hat auch so gelernt, nach Gehör. Und wir reden hier ja auch kein Hochdeutsch.
Ohje das waren Fehler damals. Mittlerweile ist sie in der 5. KL. Gymmi und schreibt fehlerfrei.
Ich dachte am Anfang der Grundschule das wird nie was mit der Rechtschreibung so wie die das lernen sollen, weil ich es ja anders gelernt hab.

Lieben Gruss
Nicci

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kääääääääfaaaaaaaaa ;-)

Antwort von Lisa+Tamino am 05.11.2009, 13:14 Uhr

Wie süß!
Meiner hat vorhin erzählt das Hummeln Honig ernten(!).
Ist schon süß, vorallem wenn sie dann schreiben lernen und so stolz sind.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Goggolinchen

Antwort von Keksraupe am 05.11.2009, 13:15 Uhr

Kindergarten sagte, wenn wir sie NICHT in die Schule lassen, dreht sie durch oder zieht sich vollständig zurück... sie wurdeimmerruhiger, hat weniger gespielt etc

ihr Vater und ihre Großeltern sagten wohl mal zu ihr, sie sei zu klein um in die Schule zu gehen. Kurz darauf nässte sie wieder ein, konnte kein fahrrad mehr fahren und hatte Angst, Schwimmen zu lernen. Fast jede Nacht war das Bett nass... Der Horror für sie, und das hat sie noch mehr runter gezogen... Als sie dann wußte, sie darf wirklich absolut in die Schule, wurde es schlagartig besser. Und jetzt ist sie seit zwei Monaten in der Schule, und hat sich gestern das erste Mal wieder aufs Fahrrad getraut ohne Stützräder. und? SIE FÄHRT! Ohne Üben, ohne alles... Und morgen gehen wir schwimmen ;-) Sie will Seepferdchen machen *g*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Nicci

Antwort von Keksraupe am 05.11.2009, 13:18 Uhr

hey

ja, echt süß, wie sie schreiben

am esten fand ich FÄRTECH

Sie hat Hausaufgaben gemacht, und dann FÄRTECH drunter geschrieben.. ich hab erst überlegen müssen, was sie meint... FERTIG!

ich denke, wenn sie weiterhin so viel liest wie bisher, dann hat sie schnell raus, was man wie schreibt... Ich habe auch eine 1 gehabt in rechtschreibung (hier vertippe ich mich ab un dzu, aber wenn ich per hand schreibe, dann nicht *g* na, schon wieder Hand klein geschrieben, lol) dadurch, dass ich viel lese seit ich klein bin, weiß ich halt auch, wie die Wörter geschrieben werden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.