Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tinam1981 am 03.12.2013, 21:36 Uhr

jugendamt einschalten?

Hallo ihr lieben,
ich bin geschockt und ratlos zugleich,sagt mir doch bitte mal
eure meinung dazu.
Meine Tochter hat eine heiss geliebte Kindergarten Freundin
und wollte letzt mit ihr auch mal ausserhalb der Kita mit ihr
spielen,also bin ich mit Mann und Kind zum Kaffe hin.
Als wir schon unten in den Hausflur kamen,waren wir geschockt.
Es roch und ueberall lag altes Zeug und Muell,sogar Tapeten
halb abgerissen.
Kaum in der Wohnung war der Supergau perfekt,ein Kampfhund
kam uns entgegen und wuerde sehr ruede auf seinen
Platz verwiesen(eine alte Kindermatratze due im Wihzimmer lag).
Es roch auch etwas streng und ueberall war es unordentlich,
dreckwaesche lag rum,schuhe,der Boden klebte,in der kueche stand
ueberall dreckiges Geschirr,lise Stromkabel guckten aus den Waenden,
in der Kuche hing nur eine Gluehbirne ohne Lampenschirm von der Decje
und ueberall halb abgerissene Tapete an den Waenden.
Im Wc traf mich der schlag,der Raum wird als Raucherzimmer
benutzt und ist si verxreckt,das klo ist villuriniert und mit kotsprenklern
ueberzogen,der Kinder WC Sitz ebenfalls,fussbiden klebt steht vor
Dreck,Pfandflaschen und verdreckte Kleidung ueberall auf der Erde
verteilt und volle Aschenbecher,au h ein vollgesch..Katzenklo
(Haben zum Hund noch 2 Katzen).
Im Wohnzimmer benutzte Windeln auf dem Tisch,unterm Tisch
leerer Verpackungsmuell auch neben den Schraenken verteilt,
die teils iffen stehen wo Pappuere und weiss der Geier was
noch raus quillt.
alle Fussboeden sind verdreckt.
Die beiden sind nicht verheiratet,haben 5 Kinder(davon 2gemeinsame)
und leben von Hartz4.

Mein Problem ist einfach,ich finde es so schrecklich wie es dort
aussieht,es wird kein Handschlag dirt gemacht,lieber den ganzen
Tag vir dem Internet gesessen.
Def Hund muss nur auf seiner Matratze im Wohnzimmer
sitzen,darf nicht von seinem Platz,als er es dennoch gewagt hat,
wurde er vom Mann per wirklich festem Schlag auf den hintern
zurecht gewiesen und er flitzte sofirt mit eingezogenem
Schwanz und in sich zusammen gekauert auf seinen Platz.

Ich bin so geschockt und bin mir nicht sicher ob ich da nicht
mal etwas sagen soll oder lieber das Jugendamt in betracht ziehen?
Die kleinste ist nicht mak 2 und spricht nicht,darum kommt wohl bald
jemand von der Fruehfoerderung regelmaessig zu denen,meinte sie.
kann ich drauf hoffen das diese dann was sagen wird ueber den Zustand
der Wohnung oder sollte ich etwas tun?
Bin verwurrt und ratlos.

 
34 Antworten:

Die Frage kannst du dir doch selbst nur mit einem klaren JA beantworten

Antwort von MamavonLucas am 03.12.2013, 21:39 Uhr

oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von Kater Keks am 03.12.2013, 21:39 Uhr

Hmm...also grundsätzlich würde ich das Jugendamt über diese Zustände informieren.

Aber: So richtig kann ich diese Geschichte nicht glauben, denn Menschen die so leben, lassen normalerweise niemanden freiwillig in ihre Wohnung, weil sie nicht wollen, dass das jemand mitbekommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von Allison_Cameron am 03.12.2013, 21:40 Uhr

Es sei denn, sie finden das selbst völlig normal...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von swiss-mom am 03.12.2013, 21:40 Uhr

Und habt ihr dann dort friedlich gesessen und Kuchen gegessen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von mf4 am 03.12.2013, 21:43 Uhr

ja klar... nichts anmerken lassen

5 Kinder uns Hartz 4... was kann man da schon erwarten

ich konnte leider nicht alles verstehen, denn erschreckende Rechtschreibung tut auch in den Augen weh

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von tinam1981 am 03.12.2013, 21:44 Uhr

Sie scheint es normal zu finden wie es dort aussieht,keine anzeichen von
scharm.
Wir haben den Besuch sehr kurz gehalten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von mf4 am 03.12.2013, 21:45 Uhr

nimms mir nicht übel...
aber dass du da überhaupt rein bist mit Kind verstehe ich nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von djsmama am 03.12.2013, 21:45 Uhr

Was willst du anderes machen, wie das JA informieren? Zuschauen?
Habt ihr denen das gesagt, das es nicht "normal" ist? Wenn sie euch reinlassen, scheinen sie es als "normal" zu empfinden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von yartina am 03.12.2013, 21:45 Uhr

wenn das ehrlich so ist: dann ja, ja einschalten.
aber um ehrlich zu sein, kann ich nicht alles glauben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von tinam1981 am 03.12.2013, 21:46 Uhr

Habe gerade gesehen wieviel fehler ich rein gehauen habe.
Bin mit dem Handy im Internet und die Tasten sind mega klein.grr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von Allison_Cameron am 03.12.2013, 21:46 Uhr

Ich kann natürlich nicht nachvollziehen, ob das so krass ist, wie Du das hier beschreibst.

Aber wenn man Deiner Beschreibung glauben kann, kann man ja von H4-Empfängern, die 5 Kinder haben nichts anderes erwarten oder? Soll ich jetzt anhand Deiner Rechtschreibung auch meine Schlüsse ziehen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von djsmama am 03.12.2013, 21:47 Uhr

Mein Mann ist Orthopädietechniker und betreut schwer behinderte Kinder unter anderem auch zu Hause. Du kannst dir gar nicht vorstellen in wie vielen Haushalten es so aussieht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von swiss-mom am 03.12.2013, 21:47 Uhr

Ich auch nicht.

Ich wäre wieder gegangen (allein wegen dem Hund) und hätte mindestens nachgefragt, ob sie mit der Haushaltsführung Hilfe oder Tipps benötige.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von ösitina am 03.12.2013, 21:48 Uhr

Hmmm, wenn das wirklich so ist wie du es beschreibst, müßten doch auch die Kinder in einem katastrophalen Zustand sein, und es soll noch nie jemanden aufgefallen sein? Finde ich seltsam....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Im übrigen würde ich den Hund und die Katzen

Antwort von swiss-mom am 03.12.2013, 21:49 Uhr

dem Tierschutzbund melden.

Kein Tier muss so gehalten werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Viele vergessen, das es mit dem Jugendamt an sich ja nicht erledigt ist....

Antwort von Kater Keks am 03.12.2013, 21:50 Uhr

Wir haben bei uns viel zu viele Verfahren wegen Kindswohlgefährdung, Verletzung der Aufsicht,- und Fürsorgepflicht.......wenn ich die Bilder sehe kann ich immer gar nicht glauben das es sowas wirklich gibt. Furchtbar.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von tinam1981 am 03.12.2013, 21:50 Uhr

Ihe lieben,es ist kein Witz und nein,ich habe kein Problem mit
Grossfamilien oder Hartz4 Empfaengern(wir waren auch mal
kurzzeitig in dieser Lage).
Finde es traurig das ich euch um eure Meinung bitte
und hier noch angemacht werde von einigen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kindergarten einschalten und Fachkraft für § 8a einbinden

Antwort von Steffi528 am 03.12.2013, 21:51 Uhr

DAS wäre mein Weg, vielleicht sinnvoller, als beim Jugendamt anzurufen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von Allison_Cameron am 03.12.2013, 21:52 Uhr

Sorry, aber die Wohnung und der Zustand, den Du hier beschreibst, ist eine Katastrophe und ich wäre da mit meinen Kinder gar nicht erst rein, wenn es wirklich so schlimm ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von Kater Keks am 03.12.2013, 21:52 Uhr

Wer macht dich denn an? Einige sagen nur, auch ich, das sie es nicht wirklich glauben können und das sie mit ihrem Kind da nicht geblieben wären......was ist da ein "anmachen"?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Viele vergessen, das es mit dem Jugendamt an sich ja nicht erledigt ist....

Antwort von djsmama am 03.12.2013, 21:53 Uhr

Mein Mann wirkt auch immer leicht traumatisiert, aber mehr wie immer zum JA gehen kann er nicht. Er will aber auch die Versorgung der Mäuse nicht abgeben, weil er die eben lieb gewonnen hat.
Und faszinierender Weise ist es so, das man den Kids nix ansieht. Immer nett gekleidet aber daheim...

Ich arbeite in der Pflege bei schwerst mehrfach Behinderten Kindern an einer Schule. Da gibt es einige wo du denkst, herje, die Arme, schon wieder der gleiche vollgep.... Body oder die Hose, voll mit Essen. Die Eltern sind Akademiker. Man steckt nicht drinne.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Im übrigen würde ich den Hund und die Katzen

Antwort von djsmama am 03.12.2013, 21:58 Uhr

Ob der Hund jemals Tageslicht gesehen hat?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten einschalten und Fachkraft für § 8a einbinden

Antwort von tinam1981 am 03.12.2013, 22:10 Uhr

Die Kids sind normal gekleidet,zwar gebrauchte und teils verwaschene
Sachen(wird ja alles von den Geschwistern aufgetragen) aber soweit ok.
Bin die ganze Zeit am ueberlegen ob ich sie drauf ansprechen soll
aber ich denke das bringt nix,wer hoert sowas schon gern.
Dort gehen aber Leute ein und aus(sie haben einen grossen Freundezkreis)
anscheinend sagt da auch keiner was.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten einschalten und Fachkraft für § 8a einbinden

Antwort von Steffi528 am 03.12.2013, 22:12 Uhr

Sprich das mit der Fachkraft für § 8a in Euren Kindergarten an.
Die Fachkraft wird sich dann weiter drum kümmern und wenn es keine Fachkraft für 8a dort gibt, dann werden die Erzieherinnen wissen, wer es ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten einschalten und Fachkraft für § 8a einbinden

Antwort von tinam1981 am 03.12.2013, 22:14 Uhr

Das ist glaube ich eine gute idee mal im kiga das thema anzuschneiden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten einschalten und Fachkraft für § 8a einbinden

Antwort von Steffi528 am 03.12.2013, 22:15 Uhr

Mit der Gruppenerzieherin, nicht mit den anderen Eltern ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten einschalten und Fachkraft für § 8a einbinden

Antwort von ösitina am 03.12.2013, 22:15 Uhr

und niemand sagt da was?

Kann ich nicht verstehen, wenn das da echt so katastrophal zugeht dass das keinen stört, es sei denn bei allen anderen siehtsauch so aus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten einschalten und Fachkraft für § 8a einbinden

Antwort von tinam1981 am 03.12.2013, 22:17 Uhr

Nein nein,hab ich schon verstanden ;-)
Ihre grossen kids sind in den gleichen kindergarten gegangen und
nun ja schulkinder.
Man kennt sie also schon viele jahre.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindergarten einschalten und Fachkraft für § 8a einbinden

Antwort von tinam1981 am 03.12.2013, 22:22 Uhr

Das frag ich mich auch,da sass ein maedel und ihr kind flitzte da rum,ist
eine freundin und ein mann mitleren alters,auch ein freund.
die und andere kommen taeglich meint sie,wuessten auch wo der
hausschlussel versteckt sei und duerfen rein,wenn sie grad beim einkaufen
oder zur kita ist.
Ich werde es auf jeden fall ansorechen,entweder bei der kita leiterin
oder wie jugendamt.
danke fuer die meinungen und tipps.
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: meine ehem. Nachbarin war auch so eine...

Antwort von Annika06 am 03.12.2013, 22:29 Uhr

ihre Wohnung war teilweise echt in extrem schlimmen Zustand....ein ganzes Zimmer voller Dreckwäsche.... das Bad glich einer Müllhalde, die Küche total verdreckt... im Kinderzimmer konnte man gar nicht mehr durchlaufen...

zeitweise hatte sie auch Katzen, die waren noch nicht stubenrein.... die hat sie dann irgendwann ins Tierheim gebracht.

aber für sie war der Zustand ihrer Wohnung völlig okay, sie hat u.a. auch Männerbesuch in dieser Wohnung empfangen....

ich hab ihr dann meine Hilfe angeboten aber die hat sie nie richtig wahr genommen... der Vater des Kindes hat dann das Jugendamt informiert und sie hat einen Familienhelfer bekommen...ab dem Zeitpunkt wurde es besser...nicht perfekt aber es war zumindest wieder so, dass man auch mal ne Stunde dort ausgehalten hat

wenn man das Jugendamt informiert heißt das nicht gleich dass die Kinder weggenommen werden (siehe meine Nachbarin)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: meine ehem. Nachbarin war auch so eine...

Antwort von Annika06 am 03.12.2013, 22:31 Uhr

das Kind war übrigens immer nach außen hin top gefplegt... schicke Frisur, gepflegte Klamotten....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ist das nicht mühsam,

Antwort von Franke am 03.12.2013, 23:07 Uhr

so einen langen Text mit dem Handy zu verfassen?

Keine angenehmere Alternative zur Verfügung?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jugendamt einschalten?

Antwort von Maxima81 am 04.12.2013, 9:04 Uhr

Als neutrale Mitleserin kann ich nur sagen: ja sie wird hier von einigen blöd angemacht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

RDie meinung find ich ja klasse...

Antwort von wirallezusammen am 04.12.2013, 13:23 Uhr

das man schon alleine wegen dem hund nicht in die wohnung gegange wäre -.-

nur weils ein *kampfhund ist* na und? hunde sind nicht automatisch kampfhunde, sie werden dazu gemacht und nicht jeder hund ist aggressiv. kenne genug hunde, auch die sogennanten kampfhunde und ehrlich gesagt die kleinsten waren die schlimmsten, die kampfhunde daher absolut nicht, total lieb und verschmust. ich mag diese versteiften meinungen nicht.

aaaaber, ja ich würde es melden, kannst du auch anonym machen, falls du nicht möchtest das sie weiss vom wem der hinweis kam. lieber soll das JA einmal zuviel als einmal zuwenig hinfahren. wenn die sagen alles ist gut...prima. alles andere wäre nur weggucken, das hat man ja leider viel zu häufig heutzutage.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.