Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Rabauken-Mami am 07.11.2009, 13:12 Uhr

geknickt bin, ein alter schulfeund von mir ist gestern nach sehr langem herzleid

en im alter von 37 jahren verstorben, seine frau kenne ich gut, wir haben früher in einem haus gewohnt und sind zusammen zur schule gegangen.
die beiden haben 3 kinder (eines davon ist nur minimal älter als jannik)

wir wissen das er wohl länger im koma elegen hat und letzte woche mußte ein bein amputiert werden.

die tragik liegt darain das er am ende des jahres nach amerika fiegen wollte, dort hätte man seinen herzfehler operieren können, sie haben viele jahre jeden cent gespart um sich die op leisten zu können

eine op zu der es jetzt nicht mehr kommen wird

ich bin wirklich sehr geknickt gerade

 
5 Antworten:

Re: geknickt bin, ein alter schulfeund von mir ist gestern nach sehr langem herzleid

Antwort von Lull@by am 07.11.2009, 13:14 Uhr

das tut mir sehr leid, für die familie und natürlich auch für dich!
da kann man gar keine worte finden als trost!
fühl dich mal virtuell in den arm genommen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: geknickt bin, ein alter schulfeund von mir ist gestern nach sehr langem herzleid

Antwort von DieTwins.Tina am 07.11.2009, 13:15 Uhr

Kann gut verstehen, daß Du traurig bist. Das ist ein tragischer Schicksalschlag für die Familie. Gerade die Frau und die Kids werden es sehr schwer haben in der kommenden Zeit. Vielleicht könnt ihr sie unterstützen.

LG Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: geknickt bin, ein alter schulfeund von mir ist gestern nach sehr langem herzleid

Antwort von tige79 am 07.11.2009, 13:16 Uhr

oh heidi... das ist schlimm

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wir gehen heute mal zu ihr hin- werfen eine karte in den briefkasten

Antwort von Rabauken-Mami am 07.11.2009, 13:19 Uhr

mit unseren telefonnummern und schreiben dazu- wenn was ist- wir sind für euch da

wir wissen noch nicht mal wann die beerdigung ist- die info kette läuft gerade erst an- ich hoffe heute abend wissen wir mehr

wir wollen sie und die kinder jetzt auch nicht belagern- meine freundin und ich gehen nur erstmal still hin und machen das mit der karte

ich denke XYY wird sich dann schon bei uns melden wenn sie möchte

meine andere freundin weint gerade heftig- weil sie mit ihm mal in teenie zeiten zusammen war- er war ihre erste große liebe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wir gehen heute mal zu ihr hin- werfen eine karte in den briefkasten

Antwort von tige79 am 07.11.2009, 13:20 Uhr

das ist eine "schöne" idee, man ist da und bedrängt nicht.
es tut mir leid.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.