Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Malgucken am 09.11.2019, 22:11 Uhr

Die Abendflasche ersetzen

Guten Abend.
Vielleicht bin ich hier richtig. Mein kleiner ist fast 1 Jahr und mit der Beikost gut dabei. 2 Zähne, isst Brot und Stückige Breie. Er bekommt morgens und abends noch die Flasche und wenn es sein muss auch nachts.
Ich bekomme Abends die Flasche nicht weg. Selbst wenn er einen gute Nacht Brei bekommt, braucht er die Flasche zum nuckeln scheinbar. Meint ihr das regelt sich von allein? Soll ich ihn noch lassen? Wenn er nur die Flasche abends nimmt, sind es 270ml, mehr passt nicht in die Flasche, er würde bestimmt mehr nehmen, knöttert danach, stecke dann schnell den Nuckel. Hab das Gefühl das er davon nicht satt ist.... aber abends Brei... da hat er keine Geduld für und schreit nach ein paar Löffeln.

 
7 Antworten:

Re: Die Abendflasche ersetzen

Antwort von Annika03 am 09.11.2019, 23:00 Uhr

Lass ihm doch die Flasche wenn er sie noch braucht. Ich hab meinen bis fast 16 Monat abends noch gestillt.
Biete ihm abends an bei euch mitzuessen, er wird irgendwann keine Flasche mehr brauchen. Und wenn er mit 2 noch auf die Abendflasche besteht, was ist schlimm daran.
Für die Zähne ist es blöd, aber die kann man nach der Flssche auch noch putzen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Abendflasche ersetzen

Antwort von dasHarlchen am 09.11.2019, 23:21 Uhr

Meiner ist jetzt 3,5 Jahre alt und hat noch eine Flasche zum Einschlafen. Allerdings haben wir die Milch seit einem Jahr durch warmes Wasser ersetzt in der Hoffnung, dass er keinen Bock auf Wasser hat. War wohl nichts. Er lässt in dem Punkt auch nicht mit sich reden. Ich versuche ihn auch öfter mal daran zu erinnern, dass er doch schon groß und schon im Kindergarten ist, aber das ist ihm egal, er will seine Wasserflasche

Von daher, ihr habt noch Zeit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Abendflasche ersetzen

Antwort von Lewanna am 10.11.2019, 0:33 Uhr

Meine Kinder haben auch lange ihre Abend- und Morgenflasche getrunken.
Um 18 Uhr gab es Brei und um 20 Uhr noch eine Flasche dann ging es ins Bett.

So mit 3,5 Jahren haben wir die Flasche dann gegen eine Tasse Kuhmilch ausgetauscht.
Mach dir da keinen Stress. Er wird doch erst 1 Jahr und im ersten Lebensjahr sollte Milch doch die Hauptnahrung sein.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Abendflasche ersetzen

Antwort von Cothaila am 10.11.2019, 8:00 Uhr

Ich würde sie ihm lassen. Die große ist erst nach dem 3. Geburtstag von der Milch weg gekommen, weil sie die Rezeptur geändert haben und ihr die Milch nimmer schmeckt. Mein kleiner wird 2 und braucht mittags und nachts die Milchflasche noch zum schlafen.

Stillkinder sind teilweise noch mit 5 an der Brust.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Abendflasche ersetzen

Antwort von Felica am 10.11.2019, 12:09 Uhr

Da die WHO 2 Jahre stillen empfiehlt, erfahrungsgemäß die abendliche Stillmahlzeit die letzte ist welche weg fällt, frage ich mich, warum sollte es bei einem Kind anders sein das die Flasche bekommt?

Wenn dein Kind abends noch die Flasche braucht, dann ist da so. Das hilft den Kleinen oft einfach auch mal runter zu kommen vom Tag und seinen Erlebnissen. Wir Erwachsenen haben da andere lieb gewonnene Dinge, wie zB eine rauchen, abendliches Bier oder Glas Wein, baden, Fernsehen schauen usw. Da find eich die abendliche Flasche Pre oder 1ner nun wirklich deutlich besser.

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Abendflasche ersetzen

Antwort von Summer80 am 10.11.2019, 13:47 Uhr

Also mein Kind hat auch bis ca. 3 jeden Morgen nach dem Aufstehen und jeden Abend direkt vor dem Schlafengehen (vor dem Zähneputzen) noch eine Flasche mit Kuhmilch bekommen. Das war einfach ein Ritual und abends konnte mein Kind damit super runterfahren.

Lass deinem Kind, was es braucht. Es sei denn, es wäre jetzt stark übergewichtig oder so. Dann würde ich wegen der Kalorien aufpassen. Aber unser Kind ist trotz Abendessen und einer Flasche eine Stunde später ein absoluter Hering.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Abendflasche ersetzen

Antwort von Meeresschildkröte am 10.11.2019, 20:36 Uhr

Bei uns gibt es mit 2 Jahren auch noch ein Abendfläschchen, und sie isst ganz normal bei uns mit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.