Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Finje am 12.04.2011, 12:50 Uhr

Brauch mal dringend eure Meinungen....

Das ist mein Beitrag von letzter Woche (Freitag) nur damit ihre alle wisst um was es geht:

Bin gestern urplötzlich gekündigt worden.
Mein Chef (Arzt) ist anfang des Jahres plötzlich verstorben - danach hat meine Chefin einen Nachfolger gesucht. Ich arbeite in dieser Praxis seit 13 Jahren hab dort gelernt und bin nach beiden Kindern nach 8-12 Monaten wieder eingestiegen. Als mein Chef gestorben ist war ich noch auf 400 Euro Basis (als Arzthelferin) beschäftigt weil meine kleine erst 2 Jahre alt ist.
Die Praxis lief die ganze Zeit mit Vertretern weiter... am 01.04 hat jetzt jemand die Praxis übernommen .... gestern hat er mich nun gekündigt - aus wirtschaftlichen Gründen.
Er hatmich jetzt krank geschrieben muss also nicht mehr in die Praxis. Wie läuft das jetzt ab bei einen 400 Euro Job? Geh am Montag auf jedenfall erstmal zum Arbeitsamt und melde mich Arbeitslos.
Wie sieht es da mit Arbeitslosengeld aus? Nach was berechnet sich das? Wie ist der Kündigungsschutz?
Ich war noch nie arbeitslos - wie gesagt ich habe dort gelernt .... hab keine Ahnung.

Jetzt kommt mein neuer Text:::::
Gestern hat er mich nun angerufen das er die Kündigung zurücknimmt und mich trotzdem weiterhin beschäftigen will. Er hat nochmal mit seinen Steuerberater geredet (der ihn wohl dazu gedrängt hat Personal zu entlassen da die Personalkosten zu hoch sind). Ich bin irgendwie wie vom Zug überfahren - weiß absolut nicht was ich machen soll.
Eigentlich kann man doch so nicht mit Menschen umspringen, oder? Anderseits liebe ich meine Arbeit ..vorallem in dieser Praxis (Kolleginnen, Arbeitszeiten, 5 Min bis zur Arbeit mit dem Auto u.s.w) - glaube nicht das ich das irgendwo nochmal finde.
Heute kam jetzt die Kündigung mit der Post - ich soll sie vernichten.
Was würdet ihr tun?
LG Jessi

 
9 Antworten:

Re: Brauch mal dringend eure Meinungen....

Antwort von Teufel89 am 12.04.2011, 12:51 Uhr

Ich würde sie vernichten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

vernichten

Antwort von TiBi2009 am 12.04.2011, 12:52 Uhr

und wieder dort arbeiten gehen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vernichten

Antwort von Mamamia68 am 12.04.2011, 12:53 Uhr

aber sofort auf einen neuen Arbeitsvertrag bestehen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vernichten

Antwort von Fru am 12.04.2011, 12:56 Uhr

Auch vernichten, aber sofort einen Vertrag verlangen, steht ja nirgendwo geschrieben, das Du die Kündigung vergessen sollst, theoretisch bist Du gekündigt...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Finje

Antwort von montpelle am 12.04.2011, 12:57 Uhr

"5 Min bis zur Arbeit mit dem Auto"

Warum fährst du dann nicht mit dem Fahrrad, wenn es so nah ist ?
Wäre doch gesünder und besser für die Umwelt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @montpelle

Antwort von Finje am 12.04.2011, 13:10 Uhr

Ich muss um 7.30 auf der Arbeit sein und davor noch meine 2 Kids (2,5 und 4 Jahre unterbringen) - das heißt die kleine zu meiner Schwiegermutter bringen und die große in den Kindergarten und meinen Mann zu seiner Arbeit fahren. Wir sollen jetzt also früh bei Wind und Wetter alle ein Fahrrad nehmen und die ganzen Stationen anfahren - Mittag dann wieder das ganze in die andere Richtung.... Mal ganz davon abgesehen das die 2,5 Jährige noch kein Fahrrad fahren kann ... Außerdem haben wir einen rießigen Berg dazwischen und ich müsste dann statt um 6.00 Uhr um 5.00 Uhr aufstehen ...sag mir mal welcher normale Mensch sowas macht außer du vielleicht aber du bist ja auch nicht normal in meinen Augen.
Also wenn man keine Ahnung hat einfach mal Klappe halten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @montpelle

Antwort von Kira75 am 12.04.2011, 13:20 Uhr

die Frage von Montpelle war ja EIGENTLICH gar nicht schlimm,
5 Minuten in die Arbeit hört sich ja wirklich so an, als könnte man sich das sparen, wenn man die Hintergründe nicht kennt......

Was ich aber immer vermisse, nachdem eine Erklärung kommt, eben wie jetzt Deine.........etwas in der Richtung....ja okay, dann geht das nicht so einfach.......irgendwas...blablabla, aber es kommt NIE etwas.....vielleicht irre ich mich, aber bisher kenne ich es nur so, dass dann nichts mehr kommt :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @montpelle

Antwort von Finje am 12.04.2011, 13:23 Uhr

Eigentlich war der Einwand nicht schlimm --- aber sie kann immer nur vorschnell urteilen ohne von irgendwas eine Ahnung zu haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @montpelle

Antwort von Kira75 am 12.04.2011, 13:26 Uhr

geurteilt hat sie in dem Fall gar nicht, finde ich.....
ich finde es nur schade, dass nach einer Erklärung kein Kommentar mehr von ihr kommt....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.