Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 2016Mama2019 am 16.12.2019, 10:46 Uhr

Baby weint neuerdings nach der Flasche

Hallo liebe Mamis,

Wir haben folgendes Problem: Unsere Tochter kam am 16.09.2019 spontan zur Welt (laut Termin 7wochen zu früh) sie hatte anfangs Muttermilch bekommen und seitdem leider nix mehr kam, mussten wir leider umsteigen, da sie von der pre nahrung verstopfungen bekommen hat, sind wir auf die Spezialnahrung gegen verstopfung, Koliken und Blähungen umgestiegen, lief anfangs auch alles gut, bis sie dann so ca. 2wochen später nach jeder Flasche geweint hat und sich nicht wirklich beruhigen lassen hat und tagsüber auch sehr viel geweint hat ohne sich wirklich zu beruhigen, sind wir auf eine andere Flaschennahrung umgestiegen, aber da ist auch keine Besserung eingetreten. Nun habe ich den Verdacht das sie eventuell eine Milcheiweißallergie oder Laktoseintoleranz hat, hat jemand damit erfahrung und kann berichten?
Arzttermin haben wir am Donnerstag*

 
2 Antworten:

Re: Baby weint neuerdings nach der Flasche

Antwort von Jolina2019 am 16.12.2019, 11:13 Uhr

Guten Morgen,
meine Tochter hat eine Kuhmilcheiweißunverträglichkeit.
Bei ihr hat es sich wie folgt geäußert:
starke schmerzhafte Blähungen
schwallartiges Erbrechen/Spucken nach der Flasche/ Stillen oder zeitlich kurz danach
Sehr häufiges Aufstoßen
auffälliger Stuhlgang mit Schleimbeimengung in verschiedenen Farben (grün-gelb), irgendwann kamen Blutfädchen dazu
Trockene, schuppige Hautstellen

Ein Umsteigen auf Spezialnahrung brachte etwas Besserung. Sie trank die Spezialmilch leider nicht, das Stillen klappt bei uns Gott sei Dank, ich ernähre mich 100% kuhmilchfrei, weil es milchgängig ist.
Eine Blutuntersuchung fiel negativ aus, hat in dem Sinne aber wenig Aussagekraft, weil es außerhalb des Referenzbereichs liegen kann und klinische Beobachtung vor Test geht (laut Kinderarzt).
Meine Tochter hat noch eine andere Erkrankung des Darms, aber das wirkt sich nicht auf die KMU aus
Wenn du noch Fragen hast, gerne :-)
Hoffe, konnte etwas helfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby weint neuerdings nach der Flasche

Antwort von Purpurina am 16.12.2019, 19:13 Uhr

Wir hatten genau das gleiche Problem!
Genauso wie du pre ausprobiert (bebevita, aptamil) kam Verstopfung, dann extra die humans gegen Koliken, Verstopfung etc. Nach 2 oder 3 Wochen hatte sie dauerhaft Bauchweh.
Dwr Arzt hat geraten wieder auf pre umzusteigen.
Gesagt, getan
Habe dann die hipp bio pre geholt und es wurde deutlich besser. Auch mit der Verstopfung hatten wir dann erstmal keine Probleme mehr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.