Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von selena85 am 04.11.2009, 13:45 Uhr

An diejenigen, die ein Haus gebaut haben...

...ich sammel gerade soviele Erfahrungswerte, wie es nur geht :)
Vielleicht könnt ihr ja helfen!

Männchen und ich werden ja bald bauen. Pläne, etc. sind schon soweit fertig, wir sind uns nur noch nicht darüber einig, WAS wir ALLEINE machen wollen.
Wir haben die Möglichkeit sehr viel Geld zu sparen, wenn wir solche Arbeiten wie Dämmen, Beplanken, Elektro-Vorinstallation, Fliesen, Böden und Tapezieren selber machen. Das sind auch die Arbeiten, zu denen wir imstande wären...die wir bereits KÖNNEN. Wenn auch nicht so schnell wie Profis. Und hier liegt auch schon das Problem.
Wieviel Zeit kosten diese Arbeiten? Habt ihr Erfahrungswerte?
Insbesondere das Dämmen und Beplanken - alles andere könenn wir recht gut einschätzen, weil wir das schon in unserem alten Haus gemacht haben (das war 50 Jahre alt und wir haben es komplett renoviert).
Nur halt Dämmen und Beplanken fehlt als Erfahrungswert.

Könnt ihr mir da weiter helfen?

 
5 Antworten:

Re: An diejenigen, die ein Haus gebaut haben...

Antwort von DieTwins.Tina am 04.11.2009, 13:57 Uhr

Also wir haben den Rohbau machen lassen inkl. Fenster, Dach und Außenputz.

Den Rest haben wir komplett alleine gemacht. Hat sich kostenmäßig mehr als gelohnt. Aber Arbeit war es ohne Ende. Wir waren seinerzeit noch jung und kinderlos:-) Ob ich es heute nochmal machen würde? Ich weiß es nicht. Damals hat man ja noch sooooo viel Zeit gehabt.

Wir haben vieles auch zum 1. mal gemacht und haben und dann gut informiert. Hinbekommen haben wir alles so, wie wir es uns vorgestellt haben.

LG Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An diejenigen, die ein Haus gebaut haben...

Antwort von selena85 am 04.11.2009, 14:01 Uhr

Hattet ihr Unterstützung von dem Haus-Hersteller? Bzw. der Baufirma?
Wurde euch jemand gestellt, der euch alles erklärt hat und so?
Wir würden das wohl noch zusätzlich als Hilfe bekommen....nur ich kann die ZEIT nicht einschätzen, die man benötigt, um z.B. ein ganzes Haus zu dämmen.

Wieviel habt ihr dafür in etwa gebraucht? Ist das Dämmen und Rigips anbringen etwas was eher lange dauert oder recht schnell geht?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An diejenigen, die ein Haus gebaut haben...

Antwort von Rosinchen78 am 04.11.2009, 14:05 Uhr

Wir haben schlüsselfertig gebaut, d.h. Böden mussten wir selber und WÄnde. Wände hat mein Cousin gemacht, Böden teilweise der Fliesenleger und Laminat mein Mann. Ganz viele Leute, die ich kenne überschätzensich maßlos und sind vor lauter "selbermachen" nachher fix und fertig. Man muss echt die Zeit dazu haben und auch nen Babysitter!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An diejenigen, die ein Haus gebaut haben...

Antwort von selena85 am 04.11.2009, 14:07 Uhr

Ja, nur meine Frage ist ja eben: WIEVIEL Zeit. Eben damit wir uns nicht überschätzen.

WAS das für eine Arbeit ist, das weiß ich. Hab ich ja schon oft genug gemacht. Nur das Dämmen und Beplanken kann ich nicht einschätzen...

Hmm, ich danke euch trotzdem :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An diejenigen, die ein Haus gebaut haben...

Antwort von CeraCon am 04.11.2009, 14:09 Uhr

Ich kanns dir leider auch nicht beantworten aber frag doch einen Fachmann wie lange er brauchen würde und nimm s mal zwei
oder frag mal im Papiforum - vielleicht weiß es da einer???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.