Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von CeraCon am 13.11.2009, 21:28 Uhr

Adventskalender

Ab wann habt ihr denn einen Adventskalender für eure Kinder gemacht?
Ich meinjetzt nicht ab 1.Dezember
Ich weiß nicht ob ich ihr dieses Jahr einen machen soll, weil ich fürchte dass ich dann täglich drüber reden muss dass man nur ein Päckchen aufmachen darf.
Jetzt hatte ich die Idee eine kleine Dose jeden morgen auf den Frühstückstisch zu stellen und da ist dann was drin.... ist das doof?
Grüßle

 
6 Antworten:

Re: Adventskalender

Antwort von chrissicat am 13.11.2009, 21:30 Uhr

mit 2

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Adventskalender

Antwort von tige79 am 13.11.2009, 21:30 Uhr

find ich nicht so gut...
denn wenn der adventskalender alle ist, sind alle fächer leer und gut ist. das ist für das kind nachvllziehbar, es kann alle fächer durchsuchen, nix mehr drin, ok, alles weg.
die dose steht jeden morgen "ohne zusammenhang" da - aber warum am 25. nicht mehr?!

wir hatten einen ab einem jahr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Adventskalender

Antwort von Jooosy am 13.11.2009, 21:31 Uhr

ist doof...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Adventskalender

Antwort von Clivi8 am 13.11.2009, 21:31 Uhr

Ich werde nächstes Jahr damit anfangen, dann ist er auch 2,1 Jahre alt. Dieses Jahr bekommt nur mein Freund einen :-)

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Adventskalender

Antwort von CeraCon am 13.11.2009, 21:31 Uhr

das stimmt - ein Zusammenhang ist da nicht, nachher denkt sie das gehört zum Frühstück. an das hab ich gar nicht gedacht. Danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Adventskalender

Antwort von Tabsi83 am 13.11.2009, 21:50 Uhr

Dose ist doof *g*

Meiner bekam seinen ersten mit 2 Jahren

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.