Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Vorschule
  Beitrag aus dem Forum:   Vorschule


Kindergartenmüde... Wer noch?

Frage von gasti75  -  09.05.2015
Meine Motte hat keine Lust mehr auf den Kiga.

Sie geht zwar morgens ohne viel Murren aber nur weil sie da ihre Kumpel trifft wie sie immer wieder betont.

Finde es ein wenig schade, denn obwohl es nur 8 Vorschulkinder sind ist die Vorschularbeit selber arg mau. Bei meinem Großen vor ein paar Jahren war sie wesentlich besser und es wurde mehr auf die Bedürfnisse der Kids eingegangen..

Nu ists so: Montags kommen die Vorschulblätter in die Fächer die bis zum Vorschultag " bearbeitet" werden sollen. Meine setzt sich dann hin arbeitet die konzentriert und flink durch und langweilt sich bis Donnerstag, was das angeht, denn mehr Input neben dem normalen Alltag gibt es nicht. Basteln u Aktionen eher selten, also tobt sie sich mit ihrem Kumpel mit Rechenspielen aus, die beiden bringen sich gerade das kleine 1x1 bei.

Klar sie liebt das freie Spielen und Toben draußen, aber wenn man fragt kommt nicht mehr das fröhliche, Hey war toll...sondern.. ich hab mit xy gespielt aber sonst war es öööööööööööööööde

Projekte wie Lernen/Lauschen und Mut tut gut haben sie schon durch das fand sie super. Was mir so fehlt in dem Jahrgang ist das gemeinsame Buch anschauen, vorlesen, interagieren, Geschichten fortführen im Bild oder forschen, all das was Sohnemann machte. Er war damals sehr fit und als klar war das wir nicht mit 5,0 einschulen haben sie ihm weiteres Material gegeben, warum nicht den Fitten aus diesem Jahrgang?

Naja noch 7 Wochen, meine u 2 ihrer Freunde haben sich einen Plan gebastelt wann endlich das Abschlussfest ist

Noch mehr die keinen Bock mehr auf Kiga haben und auf die Schule streben?

PS: Zu Haus machen wir eine Menge und fangen das Fehlende auf, aber bei schönem Wetter ist sie draußen in Aktion, so wie es sich für eine 6jährige gehört ;-)

gasti

Kindergartenmüde... Wer noch?

Antwort von lisi3  -  10.05.2015
Meine Tochter äußerst auch mehr oder weniger laut, dass ihr der Kindergarten langsam zu langweilig wird. Dabei stand bei ihr bis jetzt noch nicht zu 100% fest, ob sie evt. noch zurückgestellt wird. Das hat sich jetzt aber geklärt, sowohl Kindergarten, als auch Schulärztin halten sie für schulfähig. Arbeitsblätter für Vorschulkinder fände sie bestimmt schön, ist ja fast wie richtige Schule, gibt es hier aber nicht.
Im Kindergarten wird zwar schon mehr mit den Vorschulkindern gemacht, als noch vor einigen Jahren, nämlich "Würzburger Sprachprogramm", Experimente, jetzt ein Zeitungsprojekt, aber richtig ausgelastet ist meine Tochter nicht mehr wirklich. Sie hat jetzt verstärkt Aktivitäten außerhalb des Kindergartens für sich entdeckt. Außer, dass sie mit ihren Freuden nachmittags spielt, Fahrrad fährt, etc., hat sie jetzt zu reiten angefangen, sie wird demnächst endlich einen Schwimmkurs besuchen können und Ukulele spielt sie schon länger.

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Kindergartenmüde... Wer noch?

Antwort von Pamo  -  11.05.2015
Meiner Tochter ging es damals genauso. Sie war echt schulreif.

Mach doch zuhause ein spannedes Programm mit ihr.

Kindergartenmüde... Wer noch?

Antwort von stjerne  -  12.05.2015
Meine sind schon in der 3. bzw. 6. Klasse, aber wir hatten das Problem nicht. Die Vorschularbeit war super und gerade bei meiner Großen war der Zusammenhalt der Vorschulkinder toll. Das war vermutlich das tollste Jahr für sie. Sie war das einzige Mädchen zwischen lauter Jungs, genau ihr Ding. Und sie und die anderen fünf Jungs waren ein Herz und eine Seele, *schnüff*.

Bei meiner Kleinen war das Gruppengefüge nicht ganz so glücklich, aber die inhaltliche Arbeit auch wieder sehr gut.

Wir hatten wirklich ein wahnsinniges Glück mit dem Kindergarten.

Kindergartenmüde... Wer noch?

Antwort von tamtamgo  -  28.05.2015
Hier auch!
Totale Unterforderung und Langeweile.... Sie geht mittlerweile nur noch dienstags in die Kita da sie dort Vorschule haben! Den Rest der Woche werden die grossen dazu benutzt den kleinen zu helfen oder müssten puzzle xy zum tausendsten mal machen... Oder Rädchen draussen im Kreis fahren.......
Wir treffen uns da lieber mit Freunden mittags und gehen spazieren, basteln oder ähnliches...
Diese Kita verdient die Note mangelhaft!!!!

Kindergartenmüde... Wer noch?

Antwort von Adelheit  -  14.05.2015
Bei uns wird sehr viel im Kiga gemacht. Langeweile kommt da keine auf. Das war auch bei meinem Sohn so, der zwar sehr viel gefordert hat (hat mit 5 gelesen und geschrieben und auch schon sehr gut gerechnet) aber das wurde sehr gut aufgefangen. Bei uns haben die Probleme in der Schule begonnen mit der Langeweile. Die "Kleine" geht noch sehr gerne in den Kiga


Ins Forum ins Forum Vorschule  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.