Startseite Forenarchiv Einrichten
Einrichten

Beitrag aus dem Forum Einrichten

Stühle - Kunstleder? ?

Frage von antia - 27.09.2015

Hallo Miteinander,
wir brauchen neue Stühle fürs Esszimmer. Unser Tisch ist ein moderner Eiche massiv Tisch.
Da der Boden hell ist, sollen die Stühle dunkel sein. Ich dachte, das wird doch gar nicht schwer sein, da nehmen wir dunkelbraune Freischwinger in Kunstleder.
(Dunkelbraun ist auch die Ledercouch nebenan im WoZi).
Jetzt sagte mir aber der Verkäufer im Möbelhaus, dass Kunstleder wenig haltbar und schwer zu pflegen ist.
Was sind eure Erfahrungen?

Die genau passenden Stühle zu unserem tisch sind für einen Haushalt mit Kindern völlig ungeeignet (Wollbezug auf den Sitzen ringsum) und uns auch zu teuer.
Fotos leider nicht möglich

Re: Stühle - Kunstleder? ?

Antwort von Tiffy_78 - 27.09.2015

Ich denke, es kommt aufs Kunstleder an,also die Qualität. Gibt bestimmt gute.
Was hältst du von Microfaser? Da sind einige gut zu reinigen, und dunkle gegen gut. Bei hellen Microfasern gibts nämlich das Problem, dass die gern blau werden,wenn man neue Jeans an hat.

Re: Stühle - Kunstleder? ?

Antwort von wolfsfrau - 28.09.2015

Hallo,

wir haben Kunstlederstühle in der Küche in dunkelbraun.

Bisher absolut pflegeleicht - feucht abwischen und gut ist.

Ehrlich gesagt, habe ich mir da nicht viele Gedanken gemacht, wir haben den Tisch (riesig und ebenfalls dunkelbraun) und die Stühle über ebay-Kleinanzeigen gebraucht gekauft. Beides 1a für unter 100 €.

Re: Stühle - Kunstleder? ?

Antwort von Häsle - 28.09.2015

Ich finde, man bekommt einen schwitzigen Hintern, wenn man länger auf Kunstleder sitzt. Wir haben unsere neue Eckbank deshalb mit Echtleder beziehen lassen. Hat nur 200 Euro Aufpreis gekostet. Das kann man doch besimmt auch bei Stühlen machen lassen.

Haltbar und pflegeleicht ist Kunstleder mE aber schon.

Re: Stühle - Kunstleder? ?

Antwort von kabunovi - 29.09.2015

Wir haben in unserer Wohnküche auch dunkelbraune Kunstlederstühle.
Diese sind super pflegeleicht, bequem und dass man auf ihnen schwitzt haben wir bislang noch nicht festgestellt.
Leider geht das Kunstleder auf der Sitzfläche von zweien nun kaputt (reißt). Das sind die beiden, die dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Aber ich denke, das ist nach 10 Jahren (oder mehr? *grübel*), dann auch o.k.

Wir werden wieder Kunstlederstühle nachkaufen und diese werde ich dann sporadisch mit einer neu erworbenen Lederpflege abwischen, welche auch hervorragend für Kunstleder sein soll.

Re: Stühle - Kunstleder? ?

Antwort von antia - 29.09.2015

Danke euch allen schon mal für eure Antworten.

Ich bin nach wie vor sehr zwiegespalten, ist eben auch die Frage, wie viel Geld wir da in die Hand nehmen.

Wenn wir Stühle (und evt. eine Sitzbank) von einem Markenhersteller nehmen, ist der Unterschied zwischen Kunstleder und Leder dann nicht mehr so groß (statt ca. 2000.- dann ca 2500.-).

Die Frage ist eben, ob wir so viel Geld ausgeben sollen, eine günstige Bank mit Stühlen aus Kunstleder bekomme ich schon ab 700.-/800.-

Microfaser hab ich jetzt noch nichts gesehen, was mir gefallen würde, das wirkt alles so "velourartig", gefällt mir eher nicht, muss aber wohl auch noch mehr anschauen.

Bin also für weitere Tipps auf jeden Fall dankbar.

Re: Stühle - Kunstleder? ?

Antwort von Bookworm - 01.10.2015

Wir haben Holzstühle mit modernen Stzkissen. Der Vorteil ist: Wenn die Kissen "platt" oder zu schmutzig sind werden sie ersetzt (Kissen sind von IKEA, Stühle von ???)

Re: Stühle - Kunstleder? ?

Antwort von Sunny158 - 06.11.2015

Hallo antia,
also ich muss sagen, dass ich bis vor zwei Jahren eigentlich keine Erfahrungen mit Kunstleder hatte. Irgendwann war es aber auch bei uns an der Zeit, die Stühle auszutauschen. Unser Boden ist - genau wie eurer - sehr hell und ich finde, man braucht da schon einen Kontrast. Sonst wirkt es, wenn man reinkommt, einfach irgendwie unstimmig.

Als wir uns dann schließlich auch für stühle mit Kunstleder entschlossen haben, waren wir zuerst auch im Möbelhaus. Wir hatten dann das Problem, dass die Stühle entweder viel zu teuer waren oder uns überhaupt nicht gefallen haben.

Und nur für den farblichen Kontrast stelle ich mir dann keine Stühle ins Wohnzimmer, die gar nicht mein Geschmack sind. Eine Bekannte hat mir dann http://www.barhocker-und-stuhle.de empfohlen. Und da wurde ich dann tatsächlich fündig. Es gibt viele verschiedene Stühle, unter anderem auch mit Kunstleder.
Wir haben uns dann für das Modell Bora entschieden, das ist ein dunkles Braun. Das Gestell ist aus Nussbaumholz, was sehr schick aussieht. Wir haben die Stühle jetzt seit fast zwei Jahren und mit der Pflege hatte ich bisher keine Probleme. Die Stühle sehen auch immer noch super aus. :)

Re: Stühle - Kunstleder? ?

Antwort von antia - 01.10.2015

Genau so haben wir das bisher auch, die Stühle sind nun aber, da billig-internet Stühle, total fertig.
Hab auch schon überlegt, ob wir beim gleichen bleiben, aber da der Essbereich unser Hauptaufenthaltsbereich, sowohl mit Gästen als auch in der Familie ist, hätte ich es nun gerne etwas bequemer zum Sitzen.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Einrichten  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.